222.565 Konstruktiver Wasserbau
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020W, UE, 1.5h, 1.5EC
  • TUWEL Online-Kurs verfügbar ab: 05.10.2020 12:00.

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.5
  • ECTS: 1.5
  • Typ: UE Übung
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage

  • ein 1D numerisches Strömungsmodell für ein Fließgewässer aufzubauen, zu kalibrieren und zu validieren.
  • hydraulische und geometrische Daten zu recherchieren und ins Modell zu übertragen.
  • eigenständige Bearbeitung in einer Kleingruppe zu organisieren.
  • Modellergebnisse mündlich (Präsentation) und in Berichtsform zu präsentieren.

Die Teilnehmer werden sensibilisiert gegenüber den praktischen Problemen bei der Erstellung von numerischen Modellenund und der erforderlichen Plausibilisierung und Qualitätskontrolle.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die Übung hat folgende Lehrinhalte:

  • Aufbau und Betrieb eines 1D Strömungsmodells in mehreren Stufen mit steigender Komplexität.
  • Umsetzung hydraulischen Grundlagenwissens in ein Modell.
  • Fehlerprüfung und kritische Auseinandersetzung mit Berechnungsergebnissen.
  • Ergebnisdarstellung in Präsentation und Berichtsform.
  • Arbeit im Team.

Methoden

An folgenden Terminen sind folgende Aktionen erforderlich:

Datum

Aktion

30.08. – 04.10.

Anmeldung in TISS, anschließend ist ab 05.10. der TUWEL-Kurs mit allen weiteren Informationen/Angaben verfügbar

Bis 13.10.

Eigenständig erstelltes HECRAS-Modell auf TUWEL hochladen. PFLICHT zur weiteren Teilnahme.

   

 21.10.

HECRAS-online Tutorial. PFLICHT.

 

Eigenständige Gruppeneinteilung in Kleingruppen in TUWEL ansonsten automatische Eingruppierung.

 

Vergabe der Aufgaben für die detaillierte Modellierung in der Kleingruppe in TUWEL.

 

Anmeldung für die webmeeting-Termine zur Zwischenpräsentation in TUWEL.

 

Hochladen Ihrer Tischvorlage (pdf) und des HECRAS-Modells auf TUWEL.

 18.11.-20.11.

Zwischenpräsentation in der Kleingruppe (webmeeting).

 

Anmeldung für die Termine (webmeeting) zur Endpräsentation.

 

Hochladen Ihres Endberichtes (pdf) zum erweiterten Modell auf TUWEL.

 09.12.-11.12.

Endpräsentation und Diskussion (webmeeting) des erweiterten Modells in der Kleingruppe.

Das erste HECRAS-Modell (bis 13.10.) erstellen Sie anhand des Übungsskriptums (als download auf TUWEL verfügbar) und laden es dann hoch. Sie bekommen über Ihre Matrikelnummer eine individuelle Aufgabe zugewiesen. Wird keine Datei hochgeladen, werden Sie automatisch vom Kurs abgemeldet.

In einem online-stream mit Anwesenheitspflicht werden wir dann gemeinsam ein weiteres Modell aufbauen und typische Fehler ansprechen.

Daraufhin finden Sie sich zu einer 3er Kleingruppe zusammen. Ihre Gruppe erhält dann eine eigene Aufgabe zur Erstellung eines weiteren HECRAS-Modells für einen Flussabschnitt. Dieses wird in der Zwischenpräsentation von Ihnen vorgestellt. In der Diskussion erarebiten wir eine erweiterte Fragestellung, die Sie durch Anpassung Ihres Modells bearbeiten können. Diese wird in der Endpräsentation von Ihnen vorgestellt.

Die Zwischen- und Endpräsentationen soll im Rahmen von 10 Minuten und per powerpoint abgehalten werden. Die dazu vorzulegende Tischvorlage / Berichte sollen als pdf-Dokumente vorab hochgeladen werden (maximal 10 Seiten). Vorlagen für Präsentationen (ppt) und Berichte (docx) werden zur Verfügung gestellt.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Die Übung findet NUR im WINTERSEMESTER statt, wie im Studienplan vorgesehen!

Wichtige Informationen zur Durchführung der KW-ÜBUNG 

Die Bearbeitung erfolgt eigenständig am Rechner, einschließlich Modellaufbau, Datenrecherche, Berichtserstellung und Präsentationserstellung.

HECRAS ist eine freeware für WINDOWS und kann kostenfrei heruntergeladen und genutzt werden. Zur Bearbeitung wird ein Übungsskriptum zur Verfügung gestellt, das die wesentlichen Schritte zur Installation, Betrieb und Modellerstellung enthält. Es erfolgt damit keine gesonderte Einführungsveranstaltung mehr.

Die Anmeldung ist verbindlich, eine Ab- bzw. Anmeldung außerhalb der ausgewiesenen Fristen ist nicht zulässig.

Das online Tutorial wird einmalig in der KW-Vorlesung durchgeführt, die Teilnahme ist zwingend erforderlich zur weiteren Bearbeitung der Übung.

Termine für die Zwischenpräsentation und die Abschlusspräsentation werden in jeweils einer Kalenderwoche ausgegeben. Außerhalb dieser Zeiten sind keine Termine möglich.

Es werden Kenntnisse aus den Vorlesungen Technische Hydraulik und Konstruktiver Wasserbau 1 benötigt, um die Übung bearbeiten zu können. Die fachlichen Grundlagen werden in der Übung nicht mehr gesondert erläutert.


Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mi.15:00 - 17:0021.10.2020 TUWEL/GoToMeetingHECRAS-online Tutorial
09:00 - 18:0018.11.2020 - 20.11.2020 TUWEL/GoToMeetingZwischenpräsentation in der Kleingruppe (webmeeting)
09:00 - 18:0009.12.2020 - 11.12.2020 TUWEL/GoToMeetingEndpräsentation und Diskussion (webmeeting)
Konstruktiver Wasserbau - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Mi.21.10.202015:00 - 17:00 TUWEL/GoToMeetingHECRAS-online Tutorial
Mi.18.11.202009:00 - 18:00 TUWEL/GoToMeetingZwischenpräsentation in der Kleingruppe (webmeeting)
Do.19.11.202009:00 - 18:00 TUWEL/GoToMeetingZwischenpräsentation in der Kleingruppe (webmeeting)
Fr.20.11.202009:00 - 18:00 TUWEL/GoToMeetingZwischenpräsentation in der Kleingruppe (webmeeting)
Mi.09.12.202009:00 - 18:00 TUWEL/GoToMeetingEndpräsentation und Diskussion (webmeeting)
Do.10.12.202009:00 - 18:00 TUWEL/GoToMeetingEndpräsentation und Diskussion (webmeeting)
Fr.11.12.202009:00 - 18:00 TUWEL/GoToMeetingEndpräsentation und Diskussion (webmeeting)

Leistungsnachweis

A maximum of 30 point is possible. Components are:

Leistung

Relevanz / Bewertung

max. Punkte

Erstellung und Upload eigenes Modell „Matr.-Nr.-Wienfluss“  nach Vorlage Skriptum

Zulassung zur weiteren Bearbeitung der Übung

-

Erstellung und Upload Modell „Flussabschnitt Österreich“ der Kleingruppe

Grund-Modell Ihres Abschnitts als Grundlage zur Diskussion, inklusive Ergebnisdateien der hydraulischen stationären Berechnung

4

     

Zwischenpräsentation Kleingruppe

10 Minuten + 5 Minuten Diskussion

Erklären Sie, wie Sie Ihr Modell aufgebaut haben. Wo kamen Daten her und welche Annahmen haben Sie getroffen? Sind die Ergebnisse plausibel? Was muss verbessert werden?

8

Erstellung und Upload erweitertes Modell „Flussabschnitt Österreich“ der Kleingruppe

Qualität des Modells, Aufwand, Detailgenauigkeit, Ergebnisdateien.

6

Erstellung und Upload Endbericht Kleingruppe

Vollständiger Bericht gemäß Vorlage, insbesondere mit Diskussion der HECRAS-Ergebnisse und des Modells. Ergebniskontrolle und Plausibilisierung.

6

Endpräsentation Kleingruppe

5 Minuten + 10 Minuten Diskussion

Wie haben Sie das Modell nach der Diskussion nochmal angepasst, erweitert oder verbessert?

Wird das Modell den Anforderungen gerecht?

 

Stellen Sie sich vor, Sie würden Ihr Modell dem Auftraggeber übergeben, der Sie dafür bezahlt hat und sich auf Ihre Kompetenz verlässt.

6

 

Summe

30

 

 

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
30.08.2020 12:00 04.10.2020 23:00 13.10.2020 23:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 265 Bauingenieurwesen 3. Semester

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Es werden Kenntnisse aus den Vorlesungen Technische Hydraulik und Konstruktiver Wasserbau benötigt, um die Übung bearbeiten zu können. Die fachlichen Grundlagen werden in der Übung nicht mehr gesondert erläutert.

Die Bearbeitung erfolgt am Rechner (nur Windows - wenn Sie keinen eigenen haben bitte auf die TU-PC-Räume nutzen), einschließlich Modellaufbau, Datenrecherche, Berichtserstellung und Präsentationserstellung. Entsprechende Vorkenntnis werden erwartet.

Vorausgehende Lehrveranstaltungen

Begleitende Lehrveranstaltungen

Vertiefende Lehrveranstaltungen

Sprache

Deutsch