222.576 Stahlwasserbau
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, VO, 1.5h, 2.0EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.5
  • ECTS: 2.0
  • Typ: VO Vorlesung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage...

  • stahlwasserbauliche Anlagenteile zu diskutieren
  • stahlwasserbauliche Anlagenteile zu entwickeln und zu bemessen
  • Besonderheiten von stahlwasserbaulichen Anlagenteilen zu erkennen

Inhalt der Lehrveranstaltung

Konstruktionen des Stahlwasserbaues (Rechen, Gleit- und Rollschütz, Fischbauchklappen, Segmentschütz, Schleusentore etc.), Berechnungsgrundlagen, bauliche Durchbildung von stahlwasserbaulichen Konstruktionen, besondere Probleme im Stahlwasserbau (Dichtung, Belüftung, Kavitation, Eis), Antriebe, Steuerung und Regelung, Korrosionsschutz, strömungsinduzierte Schwingungen.

Methoden

Aneignung der Grundlagen durch Vortrag und Selbststudium und Diskussion von Praxisbeispielen.

Prüfungsmodus

Mündlich

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mi.12:00 - 12:3004.03.2020 Wasserbaulabor, Adolf BlamauergasseVorbesprechung
Fr.09:30 - 13:3013.03.2020 Wasserbaulabor Otto-Preminger-Straße 16Vorlesung
Mo.09:30 - 13:3016.03.2020 Wasserbaulabor Otto-Preminger-Straße 16Vorlesung
Mo.09:30 - 13:3023.03.2020 Wasserbaulabor Otto-Preminger-Straße 16Vorlesung

Leistungsnachweis

Mündliche Prüfung anhand einer Fachdiskussion mit Erläuterung von Beispielen.

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 505 Bauingenieurwissenschaften

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Begleitende Lehrveranstaltungen

Vertiefende Lehrveranstaltungen

Sprache

Deutsch