222.576 Stahlwasserbau
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019S, VO, 1.5h, 2.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.5
  • ECTS: 2.0
  • Typ: VO Vorlesung

Ziele der Lehrveranstaltung

Vermittlung jenes Wissens, das in Ergänzung zu den Kenntnissen des Konstruktiven Wasserbaus, des Stahlbaues und der Baustatik die Konstruktion und Berechnung von stahlwasserbaulichen Anlagenteilen ermöglicht.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Konstruktionen des Stahlwasserbaues (Rechen, Gleit- und Rollschütz, Fischbauchklappen, Segmentschütz, Schleusentore etc.), Berechnungsgrundlagen, bauliche Durchbildung von stahlwasserbaulichen Konstruktionen, besondere Probleme im Stahlwasserbau (Dichtung, Belüftung, Kavitation, Eis), Antriebe, Steuerung und Regelung, Korrosionsschutz, strömungsinduzierte Schwingungen.

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Do.11:45 - 12:1507.03.2019 Seminarraum Wasserbaulabor der TU Wien, Adolf Blamauergasse 1-3, 1030 WienVorbesprechung
Fr.13:00 - 16:3015.03.2019 Wasserbaulabor, Adolf Blamauergasse 1, DIE VORLESUNG BEGINNT PÜNKTLICH !!!Vorlesung
Fr.13:00 - 16:3029.03.2019 Wasserbaulabor, Adolf Blamauergasse 1, DIE VORLESUNG BEGINNT PÜNKTLICH !!!Vorlesung
Fr.13:00 - 16:3005.04.2019 Wasserbaulabor, Adolf Blamauergasse 1, DIE VORLESUNG BEGINNT PÜNKTLICH !!!Vorlesung

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 505 Bauingenieurwissenschaften

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Deutsch