222.575 Talsperren
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019W, VO, 1.5h, 2.0EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.5
  • ECTS: 2.0
  • Typ: VO Vorlesung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage Vorentwürfe für Talsperren-Projektierung   in Hinblick auf örtliche topographische und bodenmechanische Gegebenheiten zu erstellen.  Diese Vorentwurfsplanung ermöglicht eine Kostenabschätzung und dient als Ansatz für hochentwickelte Analyseverfahren in Form von Numerischen Verfahren.

Die Studierenden sind in der Lage, die Bedeutung dieser Anlagen in Hinblick auf  “Erneuerbare Energiequellen aus Wasserkraft“  in die Ausbildung zu  integrieren.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Planung und  Entwurf von Stauanlagen und diesbezügliche Grundlagen und Entscheidungskriterien werden diskutiert und die relevanten Typen, wie Gewichtsmauern, Gewölbemauern, RCC – Walzbetonsperren  und  Dämme in Hinsicht auf optimale Auslegung der entsprechenden Gegebenheiten behandelt. Im speziellen werden Numerische Berechnungsverfahren (FEM) und deren Effizienz vorgestellt und Erdbebenbeanspruchung eingehend erörtert. Den Abschluss bilden Fallbeispiele unter Einbeziehung von Schadensfällen und Sanierungsmethoden.


Methoden

Die Vorlesung erfolgt über Overhead-Projektoren mit eingehenden Detailerläuterungen an der Wandtafel.  Interaktiver Austausch zwischen Studenten und dem Vortragenden in Form von Fragestellungen und Diskussionen wird ‘a priori‘ postuliert.

Prüfungsmodus

Schriftlich

Weitere Informationen

Neben grundlegenden Prinzipien werden insbesondere die relevanten ‘Numerischen Berechnungsmethoden – Finite Elemente‘ diskutiert und demonstriert (Abaqus). Erdbebenuntersuchungen werden auf Wunsch in begrenzten fachbezogenen Stunden ermöglicht.

Anmeldung ist erforderlich.

Skripten werden im Verlauf der Vorlesung bereitgestellt

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Do.09:00 - 13:0024.10.2019 Wasserbaulabor, Adolf Blamauergasse 1-3, 1030 WienVorlesung
Di.12:00 - 16:0029.10.2019 Wasserbaulabor, Adolf Blamauergasse 1-3, 1030 WienVorlesung
Do.09:00 - 13:0031.10.2019 Wasserbaulabor, Adolf Blamauergasse 1-3, 1030 WienVorlesung
Do.09:00 - 13:0007.11.2019 Wasserbaulabor, Adolf Blamauergasse 1-3, 1030 WienVorlesung
LVA wird geblockt abgehalten

Leistungsnachweis

Der Leistungsnachweis erfolgt einerseits in Form einer schriftlichen Ausarbeitung  eines Entwurfs einer Gewölbesperre unter Zuhilfenahme von ‘Preliminary Design‘ Konzepten   und andererseits durch das Engagement im interaktiven Austausch im Rahmen der Block-Vorlesung.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
30.09.2019 12:00 15.10.2019 12:00 15.10.2019 12:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 505 Bauingenieurwissenschaften

Literatur

Es wird ein Skriptum zur Vorlesung angeboten

Sprache

Deutsch