270.103 Baudurchführung u. AVA
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2018W, VO, 1.5h, 2.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.5
  • ECTS: 2.0
  • Typ: VO Vorlesung

Ziele der Lehrveranstaltung

In 16 Vorlesungseinheiten *) analysieren wir Methoden und Regeln für die Vergabe von Bauleistungen und für die Bauleitung (Koordination und Qualitätskontrolle bei der Errichtung von Bauwerken).

Ziel der LV ist das Kennenlernen der Grundlagen und deren Anwendung für
a)    die "Vergabe von Bauleistungen": Vergabeverfahren gem. ÖN A 2050 und BVergG, Leistungsbeschreibung, Ausschreibung, Angebotsprüfung und Vergabe,
b)    die Qualitätskontrolle der Bauausführung: Örtliche Bauaufsicht, Sicherheit auf Baustellen,
c)    die Termin- und Kostenplanung: Netzplantechnik, Elementkostenberechnung.

*) 9 x von 09:00 - 11:00 Uhr (siehe Einzeltermine).

Inhalt der Lehrveranstaltung

V1    Einführung in die VO-Inhalte und Lehrziele, Skriptum, Literatur. Phasengliederung der Planungs- und Bauprozesse. Aufgaben und Schnittstellen der Projektbeteiligten (Bauherr, Architekt, Fachplaner, Baufirmen). Leistungs- und Vergütungsmodelle für Architekten- und Ingenieurleistungen.

V2    Grundlagen der Terminplanung: Terminplan-Arten, Netzplantechnik, Bauablauf- und Bauzeitplanung.

V3    Grundlagen der Kostenplanung, Kostenberechnung nach Kennwerten, Elementkostenberechnung gem. ÖN B 1801-1 und DIN 276.

V4    Bauvertrag: Vergabearten und -verfahren für Bau- und Lieferleistungen gem. ÖN A 2050 und BVergG 2018., Gliederung, Verfahrens- und Vertragsbestimmungen, Technikklauseln, Technische Spezifikationen, ÖNORM B 2110, Werkvertragsnormen B 22xx und H22xx, VOB.

V5    Leistungsbeschreibung/-verzeichnis LB-/LV-Datenstruktur gem. ÖNORM A 2063, Leistungsverzeichnis [LV], konstruktive vs. funktionale Leistungsbeschreibung, Mengenermittlung. Datenaustausch, AVA-Programme, elektronische Signatur.

V6    Best- vs. Billigstbieter-Vergabeverfahren, Eignungs-, Auswahl- und Zuschlagskriterien, Ausschreibung, Angebot, Angebotsprüfung, Bestbieterermittlung, Zuschlagsentscheidung, Rechtsinstanzen gem. BVergG.

V7    Örtliche Bauaufsicht [ÖBA]: Aufgaben und Methodik der ÖBA, Koordination und Qualitätskontrolle der Bauausführung, Aufmaß- und Rechnungsprüfung, Verzug.

V8    Förmliche Übernahme, Gewährleistung, Mängelbehebung, Musterbriefe, Risiken der ÖBA. Sicherheit auf Baustellen gem. BauKG: Planungs- und Baustellenkoordination, SiGe-Plan, Unterlage für spätere Arbeiten.

V9    Grundlagen der Kalkulation von Baupreisen gem. ÖN B 2061, K-Blätter (K3, K4, K6, K7), Preisumrechnung gem. ÖN B 2111, Nachtragsprüfung.

Weitere Informationen

Fragen und Prüfungseinsicht ausschließlich in den Sprechstunden.
Sprechstunden: Fr., 11:00 - 12:00 Uhr, Karlsplatz 13, Stiege 4, 3. Stock, Abteilung Hochbau und Entwerfen, Besprechungsraum.

Die Vorlesungsaufzeichnungen können Sie im TUWEL Online-Kurs lesen (siehe „Zum TUWEL Online-Kurs“)

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Fr.09:00 - 11:0009.11.2018 - 18.01.2019HS 17 Friedrich Hartmann BdF VO
Baudurchführung u. AVA - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Fr.09.11.201809:00 - 11:00HS 17 Friedrich Hartmann BDF&AVA 01
Fr.16.11.201809:00 - 11:00HS 17 Friedrich Hartmann BDF&AVA 02
Fr.23.11.201809:00 - 11:00HS 17 Friedrich Hartmann BDF&AVA 03
Fr.30.11.201809:00 - 11:00HS 17 Friedrich Hartmann BDF&AVA 04
Fr.07.12.201809:00 - 11:00HS 17 Friedrich Hartmann BDF&AVA 05
Fr.14.12.201809:00 - 11:00HS 17 Friedrich Hartmann BDF&AVA 06
Fr.21.12.201809:00 - 11:00HS 17 Friedrich Hartmann BDF&AVA 07
Fr.11.01.201909:00 - 11:00HS 17 Friedrich Hartmann BDF&AVA 08
Fr.18.01.201909:00 - 11:00HS 17 Friedrich Hartmann BDF&AVA 09

Leistungsnachweis

-    Schriftliche Prüfung
-    Prüfungsfragen: siehe Register „Unterlagen“
-    Prüfungsdauer: 75 Minuten
-    Während der Prüfung dürfen keinerlei Hilfsmittel (Schriftstücke, elektronische Geräte, Taschenrechner, Handys, Kopfhörer, etc.) verwendet werden.

Abmeldung von Prüfungen gem. Mitteilungsblatt 2014, 3. Stück; Nr.22
§ 18a. (1) Die Studierenden sind berechtigt, sich bis spätestens zwei Arbeitstage vor dem Prüfungstag mündlich, schriftlich oder elektronisch bei der Prüferin/beim Prüfer oder bei der Studiendekanin/beim Studiendekan von der Prüfung abzumelden.
(2) Erscheinen Studierende nicht zu einer Prüfung, ohne sich gemäß Abs. 1 abgemeldet zu haben, so ist die Studiendekanin/der Studiendekan auf Vorschlag der Prüferin/des Prüfers berechtigt, diese Studierenden für einen Zeitraum von acht Wochen von der Anmeldung zu dieser Prüfung auszuschließen. Diese ordnungsrechtliche Frist beginnt mit dem Prüfungstag, an dem die/der Studierende trotz aufrechter Anmeldung ohne vorherige Abmeldung nicht erschienen ist. Die betroffenen Studierenden sind von der Sperre auf geeignete Weise zu informieren.
(3) Kann die/der Studierende nachweisen, dass sie/er durch einen triftigen Grund (zB. Unfall) oder einen anderen besonders berücksichtigungswürdigen Grund an einer rechtzeitigen Abmeldung gemäß Abs. 1 gehindert gewesen ist, ist die Sperre aufzuheben.

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Do.12:00 - 14:0026.09.2019EI 7 Hörsaal schriftlich12.09.2019 08:00 - 24.09.2019 23:55in TISSBDF&AVA 2018WS - P7
Do.17:00 - 19:0031.10.2019EI 7 Hörsaal schriftlich17.10.2019 08:00 - 29.10.2019 23:55in TISSBDF&AVA 2018WS - P8
Do.17:00 - 19:0005.12.2019EI 7 Hörsaal schriftlich21.11.2019 08:00 - 03.12.2019 23:55in TISSBDF&AVA 2018WS - P9
Fr.17:00 - 19:0031.01.2020EI 7 Hörsaal schriftlich17.01.2020 08:00 - 29.01.2020 23:55in TISSBDF&AVA 2019WS - P1
Do.17:00 - 19:0027.02.2020EI 7 Hörsaal schriftlich13.02.2020 08:00 - 25.02.2020 23:55in TISSBDF&AVA 2019WS - P2
Do.17:00 - 19:0026.03.2020EI 7 Hörsaal schriftlich12.03.2020 08:00 - 24.03.2020 23:55in TISSBDF&AVA 2019WS - P3
Do.11:00 - 13:0030.04.2020EI 7 Hörsaal schriftlich16.04.2020 08:00 - 28.04.2020 23:55in TISSBDF&AVA 2019WS - P4
Do.17:00 - 19:0028.05.2020EI 7 Hörsaal schriftlich14.05.2020 08:00 - 26.05.2020 23:55in TISSBDF&AVA 2019WS - P5
Mi.15:00 - 17:0024.06.2020EI 7 Hörsaal schriftlich10.06.2020 08:00 - 22.06.2020 23:55in TISSBDF&AVA 2019WS - P6
Do.10:00 - 12:0024.09.2020EI 7 Hörsaal schriftlich10.09.2020 08:00 - 22.09.2020 23:55in TISSBDF&AVA 2019WS - P7
Do. - 29.10.2020schriftlich15.10.2020 08:00 - 27.10.2020 23:55in TISSBDF&AVA 2019WS - P8
Do. - 26.11.2020schriftlich12.11.2020 08:00 - 24.11.2020 23:55in TISSBDF&AVA 2019WS - P9

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 243 Architektur 5. SemesterSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

PRIEBERNIG: KONSTRUIEREN+BAUEN. AVA · TERMINE · KOSTEN · ÖBA, TU Verlag, Wien 2015, ISBN 978-3-903024-09-0, www.tuverlag.at, www.grafischeszentrum.com. *

Skriptum
PRIEBERNIG: BAUDURCHFÜHRUNG + AVA, TU Verlag, Wien 2017, www.tuverlag.at, www.grafischeszentrum.com. *
Fehlerkorrektur a. d. Seite 151: Zuschlagsentscheidung durch den AG (Auftraggeber) statt AN (Auftragnehmer).
Änd. lt. BVergG 2018:
.) S. 90: Stillhaltefrist im USB 10 (statt 7) Tage.
.) S. 91: Streichung der Folie 91 infolge Verkürzung der Angebotsfristen im klassischen Bereich: 30 (statt 52) Tage im OSB, 22 Tage im USB, 15 (10) Tage für beschleunigte Verfahren, ...
.) E-Vergabe im OSB.
.) ... s. in den Vorlesungen und im BVergG 2018.

* Hinweis
Buch und Skriptum nehmen Bezug auf das BVergG 2006. Auf die Änderungen zum neuen BVergG 2018 - lt. Vergaberechtsreformgesetz 20.08.2018 - wird in den Vorlesungen eingegangen.

Normen können Sie online an der Bibliothek der TU Wien einzusehen (siehe Beschreibung):
-    ÖN A 2050 Vergabe von Aufträgen über Leistungen - Ausschreibung Angebot Zuschlag, 01.11.2006.
-    ÖN A 2060 Allgemeine Vertragsbestimmungen für Leistungen, 15.03.2013.
-    ÖN A 2063 Austausch von Leistungsbeschreibungs-, Ausschreibungs-, Angebots-, Auftrags- und Abrechnungsdaten in elektronischer Form, 15.07.2015.
-    ÖN B 1801-1 Bauprojekt- und Objektmanagement - Objekterrichtung, 01.12.2015.
-    ÖN B 2061 Preisermittlung für Bauleistungen, 01.09.1999.
-    ÖN B 2110 Allgemeine Vertragsbestimmungen für Bauleistungen, 15.03.2013.
-    ÖN B 2111 Umrechnung veränderlicher Preise von Bauleistungen, 01.05.2007.
-    Werkvertragsnormen der Serien ÖN B 22xx, ÖN H 22xx und ÖN D 22xx.
-    […]
Pfade zur TU-Bibliothek über das Internet des TU-Netzwerks oder über eine VPN-Verbindung:
https://www.zid.tuwien.ac.at/tunet/vpn/anleitungen

Normen (lesen bzw. druck- und speicherbar):
_ https://www.ub.tuwien.ac.at/
_ Datenbanken
_ Datenbanken mit "O": ÖNORMEN effects 2.0 (Volltext druck- und speicherbar)
_ Recherche starten: (Hyperlink siehe Website)
_ Anwendung: effects 2.0
_ Suche: (z.B. ÖNORM B 2110)
Normen dürfen Sie nicht kopieren!

Gesetzestexte (lesen bzw. druck- und speicherbar):
_ https://www.ris.bka.gv.at/
_ Bundesrecht
_ Bundesrecht konsolidiert
_ Suche: (z.B. BVergG)
_ Gesamte geltende Rechtsvorschrift für § 0 Bundesvergabegesetz 20xx in neuem Fenster öffnen

Fachliteratur
-    Karasek, Georg: Die ÖNORM B 2110, Fassung 15.03.2013, Institut für Zivilrecht, Universität Wien.
-    Karasek, Georg: ÖNORM B 2110, 3. Aufl., Manz, 2016.
-    Kropik, Andreas: Bauvertrags- und Nachtragsmanagement, Kropik-Eigenverlag, Perchtoldsdorf, 2014.
-    Kurz, Thomas: Vertragsgestaltung im Baurecht, Verlag Österreich, Wien, 2015.
-    Würfele / Bielefeld / Gralla: Bauobjektüberwachung, Springer Vieweg, Wiesbaden, 2017.
-    Rösel / Busch: AVA-Handbuch . Ausschreibung - Vergabe - Abrechnung, Springer Vieweg, Wiesbaden, 2017.
-    Pflaum / Karlberger / Wiener / Opetnik / Rindler / Henseler: Handbuch des Ziviltechnikerrechts, LexisNexis, Wien, 2015.
-    S. die Literaturliste in PRIEBERNIG: KONSTRUIEREN+BAUEN. AVA · TERMINE · KOSTEN · ÖBA, TU Verlag, Wien 2015, und in PRIEBERNIG: BAUDURCHFÜHRUNG + AVA, TU Verlag, Wien 2017.

-    BVergG - Bundesvergabegesetz 2018 (gem. Vergaberechtsreformgesetz vom 20.08.2018).
-    BauKG - Bauarbeiterkoordinationsgesetz.
-    ASchG - ArbeitnehmerInnenschutzgesetz.
-    […] siehe im Buch und im Skriptum.

Vorkenntnisse

Lehrveranstaltungen des 1. bis 5. Semesters Bachelorstudium Architektur (033 243).

Empfohlene Lehrveranstaltungen
-    280.102 Grundzüge der Betriebswirtschaftslehre und des Managements
-    280.140 Bau- und Planungsrecht

Vorausgehende Lehrveranstaltungen

Begleitende Lehrveranstaltungen

Vertiefende Lehrveranstaltungen

Sprache

Deutsch