230.031 Öffentlicher Verkehr
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2016W, RV, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: RV Ringvorlesung

Ziele der Lehrveranstaltung

Ziel der Ringvorlesung ist die Vermittlung eines Überblicks über die vielen Facetten von Öffentlichem Personenverkehr. Heuer ist der Schwerpunkt gesetzt auf jene  Bereiche, die für die Versorgung mit ÖV eine große Herausforderung darstellen: Am Land, in Kleinstädten und stadtperipheren Lagen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die Ringvorlesung betrachtet den suburbanen und ruralen Öffentlichen Verkehr aus möglichst vielen Blickwinkeln: Die Bedeutung im Verkehrssystem; Planung seiner Anlagen; Organisations- und Finanzierungsformen der Verkehre; erfolgreiche Beispielprojekte; etc.

Weitere Informationen

Vortragende im WS 2016/17:

  • 05.10.: Chrysanth EBNER: Grundsätze der Busverkehrsplanung
  • 12.10.: Rudolf SEBASTNIK: Förderung bedarfsangepasster Verkehre und Bedienungsstandards
  • 19.10.: Andreas JUHÀSZ: Öffentlicher Verkehr in der Fläche: Buskonzepte gegen den Negativtrend
  • 09.11.: Otfried KNOLL: Schienenverkehr abseits großer Ballungsräume: Ansätze für kundennahe Lösungen
  • 16.11.: Michael REINBACHER: Bus-Ausschreibungen im VOR
  • 23.11.: Klaus GARSTENAUER: Der integrierte Taktfahrplan als Grundlage der Bedienung im regionalen ÖV
  • 30.11.: Helmuth MORODER: Regionalverkehrsplanung im alpinen Raum
  • 07.12.: Christian HESCHTERA: Die funktionale Leistungsbeschreibung im regionalen Kraftfahrlinienverkehr
  • 14.12.: Allegra FROMMER: Der ÖV im Wandel der Zeit. Umsteigen und Einsteigen.
  • 11.01.: Regina RAUSCH: Mikro-ÖV-Systeme: Wieviel Flexibilität ist erlaubt?
  • 18.01.: Christian RITTLER: ÖV-Planung am Land
  • 25.01.: Andrea WENINGER: Von der intermodalen Schnittstelle zum multimodalen Mobilitätsknoten

Wir bitten Sie zu Semesterende um die Teilnahme an unserer Nachher-Befragung zu Fragen der Ingenieursausbildung und der Ethik unter folgendem Link:
https://de.surveymonkey.com/r/oev_2016_nachher
Danke

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mi.18:00 - 20:0005.10.2016 - 25.01.2017Hörsaal 6 - RPL Emberger
Öffentlicher Verkehr - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Mi.05.10.201618:00 - 20:00Hörsaal 6 - RPL Emberger
Mi.12.10.201618:00 - 20:00Hörsaal 6 - RPL Emberger
Mi.19.10.201618:00 - 20:00Hörsaal 6 - RPL Emberger
Mi.09.11.201618:00 - 20:00Hörsaal 6 - RPL Emberger
Mi.16.11.201618:00 - 20:00Hörsaal 6 - RPL Emberger
Mi.23.11.201618:00 - 20:00Hörsaal 6 - RPL Emberger
Mi.30.11.201618:00 - 20:00Hörsaal 6 - RPL Emberger
Mi.07.12.201618:00 - 20:00Hörsaal 6 - RPL Emberger
Mi.14.12.201618:00 - 20:00Hörsaal 6 - RPL Emberger
Mi.11.01.201718:00 - 20:00Hörsaal 6 - RPL Emberger
Mi.18.01.201718:00 - 20:00Hörsaal 6 - RPL Emberger
Mi.25.01.201718:00 - 20:00Hörsaal 6 - RPL Emberger

Leistungsnachweis

Schriftlicher Leistungsnachweis.

Da Anwesenheitspflicht besteht, sind mindestens 8 der 12 Termine zu besuchen, um bei der schriftlichen Prüfung antreten zu dürfen.

Prüfungstermine:
[folgen]

Prüfungsanmeldung:
Durch Eintragung in Liste in den Vorlesungen zu Semesterende oder zu den Sekretariatsstunden (MO-DO, 0900-1200h) in der Gußhausstraße 30, 2.OG.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
14.09.2016 00:00 30.11.2016 23:55 30.11.2016 23:55

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
610 FW Freie Wahlfächer - Bauingenieurwesen

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Begleitende Lehrveranstaltungen

Vertiefende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch