222.589 Bio-geomorphological processes
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2022W, VO, 1.5h, 2.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.5
  • ECTS: 2.0
  • Typ: VO Vorlesung
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage...

  • Das Zusammenspiel zwischen Strömung, Sedimenten und Biota zu verstehen, welches die Form, Dynamik und  ökologische Funktionen prägt
  • Identifizierung der wichtigsten ökologischen Funktionen von Flusssystemen
  • Bewertung des ökologischen Zustands eines Flusses anhand biotischer und abiotischer Parameter

Inhalt der Lehrveranstaltung

1.Einführung: Relevanz, Beispiele und Zusammenfassung der erforderlichen Vorkenntnisse
2. Grundlagen der Technischen Hydraulik, erweiterte Konzepte für Flüsse
3. Grundlagen des Sedimenttransports: Quellen und Verbleib von Sedimenten
4. Grundlagen von Transport- und Mischprozessen: Grundlagen der Wasserqualität und reaktiver Modellierung
5. Fluviale Geomorphologie 1: Fluss- und Querschnittsformen
6. Fluviale Geomorphologie 2: Flussmorphodynamik
7. Fluviale Geomorphology Übung: Beurteilung des morphologischen Zustands eines Flusses, Fallstudien
8. Fluviale Biogeomorphologie und ökologische Funktionen 1: Längs-, Quer- und Vertikalkonnektivität von Flüssen
9. Fluviale Biogeomorphologie und ökologische Funktionen 2: Vegetation als Schlüsselkomponente in Flüssen
10. Fluviale Biogeomorphologie und ökologische Funktionen Übung: Bewertung des ökologischen Zustands eines Flusses, Fallstudien
11. Gastvortrag 1: zu spezifizieren (geplant: Fallstudien eines größeren Flusssystems)
12. Gastvortrag 2: zu spezifizieren (geplant: aktuelle Forschung in der Biogeomorphologie)

Methoden

Hybrid: Präsenzvorlesung (Online-Zoom-Vorlesung im Falle von Covid-19-bedingten Einschränkungen), Selbststudium and online:

  • Vortrag, Berechnung von Beispielen, Diskussion von Projekten, Gastvorträge
  • Die Vorlesungen werden als ppt-Folien mit Kommentaren (Transkript des mündlichen Textes)  zur Verfügung gestellt

Prüfungsmodus

Mündlich

Weitere Informationen

Die Vortrags-ppt-Folien werden mit Kommentaren im zugehörigen TUWEL-Kurs zur Verfügung gestellt. Die Folien sind damit die einzigen notwendigen Kursunterlagen (kein Skript).

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mo.14:00 - 16:0010.10.2022 - 23.01.2023Seminarraum AD 03 - 1 Vorlesung
Bio-geomorphological processes - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Mo.10.10.202214:00 - 16:00Seminarraum AD 03 - 1 Vorlesung
Mo.17.10.202214:00 - 16:00Seminarraum AD 03 - 1 Vorlesung
Mo.24.10.202214:00 - 16:00Seminarraum AD 03 - 1 Vorlesung
Mo.31.10.202214:00 - 16:00Seminarraum AD 03 - 1 Vorlesung
Mo.07.11.202214:00 - 16:00Seminarraum AD 03 - 1 Vorlesung
Mo.14.11.202214:00 - 16:00Seminarraum AD 03 - 1 Vorlesung
Mo.21.11.202214:00 - 16:00Seminarraum AD 03 - 1 Vorlesung
Mo.28.11.202214:00 - 16:00Seminarraum AD 03 - 1 Vorlesung
Mo.05.12.202214:00 - 16:00Seminarraum AD 03 - 1 Vorlesung
Mo.12.12.202214:00 - 16:00Seminarraum AD 03 - 1 Vorlesung
Mo.19.12.202214:00 - 16:00Seminarraum AD 03 - 1 Vorlesung
Mo.09.01.202314:00 - 16:00Seminarraum AD 03 - 1 Vorlesung
Mo.16.01.202314:00 - 16:00Seminarraum AD 03 - 1 Vorlesung
Mo.23.01.202314:00 - 16:00Seminarraum AD 03 - 1 Vorlesung

Leistungsnachweis

Mündliche Prüfung anhand einer Fachdiskussion mit Beispielen von Flüssen (Fotos, Daten) und Analyse der Prozesse. Prüfung wahlweise in deutscher oder englischer Sprache.

COVID 19:

Fall noch kein Zugang zum Karlsplatz möglich sein sollte, wird die mündliche Prüfung über ein individuelles ZOOM-Meeting abgehalten. Termine dafür können im TUWEL selbstständig ausgewählt und eingetragen werden.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
31.08.2022 12:00 12.10.2022 12:00 12.10.2022 12:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 566 Umweltingenieurwesen

Literatur

Es gibt vorerst kein Skriptum zur Lehrveranstaltung.

Vorkenntnisse

Eine erfolgreiche Absolvierung der Vorlesungen (VO) Technische Hydraulik (222.564) und Mixing and Transport Processes (222.586) wird dringend empfohlen.

Vorausgehende Lehrveranstaltungen

Vertiefende Lehrveranstaltungen

Sprache

Englisch