182.707 Advanced Digital Design
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2016W, VU, 6.0h, 6.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 6.0
  • ECTS: 6.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung

Ziele der Lehrveranstaltung

Folgende Kompetenzen sollen vermittelt werden:

  • herausfordernde Fragestellungen beim (Timing des) digitalen Design (insbes. Clock Domain Crossing) handhaben
  • die theoretischen Grundlagen des synchronen Design sowie der Alternativen verstehen
  • für ein gegebenes Designproblem die passende Designmethode wählen und praktisch anwenden können
  • die Grenzen der jeweils angewendeten Methode verstehen

Inhalt der Lehrveranstaltung

  • Grundkonzept und Grenzen des synchronen Design
  • Metastabilität: Ursachen und Effekte, Modellierung, Berechnung und Messung von MTBU
  • Entwurf und Implementierung von Synchronizern für unterschiedliche Settings
  • GALS-Systeme (timing domain crossing, pausable clocking)
  • interner Aufbau, sowie Funktion und Grenzen von Basisbausteinen des asynchronen Design: Muller C-Element und Mutual Exclusion Element
  • asynchrone Designmethoden (bundled data, delay insensitive), Handshake-Prinzipien (2-phase/ 4-phase) und Timing Modelle (bundled data, delay insensitive, ...)
  • wichtigste Beschreibungsmethoden für asynchrones Design
  • Vergleich der Eigenschaften synchroner und asynchroner Logik

Weitere Informationen

ECTS Aufstellung:

27,5h ...   Anwesenheit in der Vorlesung/Übung
18h ...   Lösung der Rechenbeispiele
90h ...   Lösung der Designaufgabe
14,5h ...   Vorbereitung auf die Prüfung
---------------
150h ...  entspricht 6 ECTS

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mi.09:00 - 11:0005.10.2016 - 25.01.2017HS 4 Hochstetter VU Advanced Digital Design
Di.13:00 - 15:0008.11.2016 - 24.01.2017Seminarraum Techn. Informatik VU Advanced Digital Design
Advanced Digital Design - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Mi.05.10.201609:00 - 11:00HS 4 Hochstetter VU Advanced Digital Design
Mi.12.10.201609:00 - 11:00HS 4 Hochstetter VU Advanced Digital Design
Mi.19.10.201609:00 - 11:00HS 4 Hochstetter VU Advanced Digital Design
Di.08.11.201613:00 - 15:00Seminarraum Techn. Informatik VU Advanced Digital Design
Mi.09.11.201609:00 - 11:00HS 4 Hochstetter VU Advanced Digital Design
Mi.16.11.201609:00 - 11:00HS 4 Hochstetter VU Advanced Digital Design
Mi.23.11.201609:00 - 11:00HS 4 Hochstetter VU Advanced Digital Design
Di.29.11.201613:00 - 15:00Seminarraum Techn. Informatik VU Advanced Digital Design
Mi.30.11.201609:00 - 11:00HS 4 Hochstetter VU Advanced Digital Design
Di.06.12.201613:00 - 15:00Seminarraum Techn. Informatik VU Advanced Digital Design
Mi.07.12.201609:00 - 11:00HS 4 Hochstetter VU Advanced Digital Design
Di.13.12.201613:00 - 15:00Seminarraum Techn. Informatik VU Advanced Digital Design
Mi.14.12.201609:00 - 11:00HS 4 Hochstetter VU Advanced Digital Design
Mi.11.01.201709:00 - 11:00HS 4 Hochstetter VU Advanced Digital Design
Di.17.01.201713:00 - 15:00Seminarraum Techn. Informatik VU Advanced Digital Design
Mi.18.01.201709:00 - 11:00HS 4 Hochstetter VU Advanced Digital Design
Di.24.01.201713:00 - 15:00Seminarraum Techn. Informatik VU Advanced Digital Design
Mi.25.01.201709:00 - 11:00HS 4 Hochstetter VU Advanced Digital Design

Leistungsnachweis

Die LVA umfasst Vorlesungsblöcke sowie einzelne Blöcke bei denen als Hausübung vorzubereitende Rechenbeispiele bzw. Designaufgaben diskutiert werden. Die Gesamtbeurteilung ergibt sich aus Mitarbeit bei den Vorlesungen und Rechenübungen, Qualität der ausgearbeiteten Rechenbeispiele (30%) und Designs (35%), sowie Erfolg bei der abschließenden schriftlichen Prüfung (35%).

Das didaktische Konzept ist ein Mix aus Frontalvorlesung zur Vermittlung der Basiskenntnisse, Rechenaufgaben zum ersten Anwenden des vermittelten Stoffes, sowie einzelnen Designaufgaben zum praktische Umsetzen des Wissens (und tw. Erweiterung durch Selbststudium). Damit sind die Absolventen in der Lage, die erlangten Fähigkeiten auch in der Praxis sofort und effektiv einzusetzen.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
10.10.2016 00:00 24.10.2016 00:00 24.10.2016 00:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 938 Technische Informatik

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Vorbesprechung und erste Vorlesung am 5.10.2016 um 9:15 im HS4

Vorausgehende Lehrveranstaltungen

Begleitende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch