University Gazette - 40/2020


PDF view PDF-View

JSON-Export

Older version of PDF (V1) PDF-View

Older version of PDF (V2) PDF-View

Back to overview for the year

TU Logo

UNIVERSITY GAZETTE
Jahr 2020
40. Stück
October 01, 2020

 
Karlsplatz 13
1040 Wien


 


 

 

390. Bevollmächtigungen gemäß § 27 Abs. 2 UG

Die Aufstellung der gem. § 27 Abs. 2 UG erteilten Bevollmächtigungen ist unter folgendem Link verfügbar:
https://tiss.tuwien.ac.at/fpl/project-announcements.xhtml


Die Rektorin:
Dr. S. S e i d l e r

 

391. Bevollmächtigungen gemäß § 28 UG

Die aktuelle Aufstellung der Bevollmächtigungen gemäß § 28 UG ist unter
https://tiss.tuwien.ac.at/mbl/p28vollmachten verfügbar.


Die Rektorin:
Dr. S. S e i d l e r

 

 

392. Sicherheitsvertrauenspersonen und Brandschutzwarte der TU Wien

Eine Aufstellung der Sicherheitsvertrauenspersonen und Brandschutzwarte der TU Wien finden Sie unter
https://www.tuwien.at/sicherheitsvertrauenspersonen 

 

393. Neueinrichtungen von Strukturelementen Zentraler Bereich

Folgende Neueinrichtung wurde am 13.07.2020 vom Rektorat beschlossen:

Bezeichnung: Fachbereich
Name Deutsch: Center for Computational Materials Science - CMS
Name Englisch: Center for Computational Materials Science - CMS
Nummer: E057-15
Leitung: Prof. Johannes Fröhlich
Übergeordnetes Strukturelement: Abteilung

Die Änderung wird mit 01.10.2020 in Kraft treten.

Die Rektorin:
Dr. S. S e i d l e r

Folgende Neueinrichtung wurde am 07.07.2020 vom Rektorat beschlossen:

Bezeichnung: Fachbereich
Name Deutsch: Center of Geometry and Computational Design 
Name Englisch: Center of Geometry and Computational Design
Nummer: E057-16
Leitung: Prof. Michael Wimmer
Übergeordnetes Strukturelement: Abteilung

Die Änderung wird mit 01.10.2020 in Kraft treten.

Die Rektorin:
Dr. S. S e i d l e r

Folgende Neueinrichtung wurde am 30.06.2020 vom Rektorat beschlossen:

Bezeichnung: Fachbereich
Name Deutsch: Marketing and Communications 
Name Englisch: Marketing and Communications
Nummer: E017-04
Leitung: Sebastian Flesch, B.A.
Übergeordnetes Strukturelement: Abteilung

Die Änderung wird mit 01.10.2020 in Kraft treten.

Die Rektorin:
Dr. S. S e i d l e r

 

394. Strukturänderungen - Zusammenlegung, Umbenennung oder Auflösung .Zentraler Bereich

Folgende Strukturänderung wurde am 30.06.2020 vom Rektorat beschlossen:

· Auflösung

Bezeichnung:Fachgruppe
Name Deutsch: Marketing and Communications
Name Englisch: Marketing and Communications
Übergeordnetes Strukturelement: Fachbereich
Nummer: E017-03-1

Die Änderung ist mit 01.10.2020 in Kraft getreten.

Die Rektorin:
Dr. S. S e i d l e r

 

395. Bevollmächtigungen durch die Rektorin

Die Rektorin, O.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Dr.-Ing. h.c. Sabine Seidler bevollmächtigt namens der Technischen Universität Wien, Herrn Univ.Prof. MMag. Dr. Wolfgang Güttel, Leiter Abteilung Continuing Education Center (Bevollmächtigter), im Namen und auf Rechnung der Technischen Universität Wien

(i)   Lehre im Zusammenhang mit Universitätslehrgängen zu beauftragen;
(ii)  Arbeitsverträge und personalrechtliche Vereinbarungen im Zusammenhang mit der Lehrtätigkeit in Universitätslehrgängen; sowie
(iii) Teilnahmevereinbarungen für Universitätslehrgänge mit den Teilnehmer_innen

zu verhandeln, zu errichten, abzuschließen und zu unterfertigen, abzuändern oder zu ergänzen.

Der Bevollmächtigte ist weder berechtigt diese Spezialvollmacht ganz oder zum Teil an Dritte zu übertragen noch selbst Vollmachten zu erteilen, auch nicht für den Vertretungsfall (keine Subvollmachten).


Die Rektorin:
Dr. S. S e i d l e r

Die Rektorin, O.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Dr.-Ing. h.c. Sabine Seidler bevollmächtigt namens der Technischen Universität Wien, Frau Elisabeth Schmid, Leiterin Fachgruppe Girokontenbetreuung, Debitorenbuchhaltung und Zahlungsverkehr (Bevollmächtigte), im Namen und auf Rechnung der Technischen Universität Wien

Verträge mit SIX Payment Services (Europe) S.A. und deren verbundenen Unternehmen gem. § 189a Z 8 UGB 

zu verhandeln, zu errichten, abzuschließen und zu unterfertigen, abzuändern oder zu ergänzen, die im Einzelfall EUR 10.000 (exkl. USt) nicht überschreiten.

Diese Wertgrenze gilt auch dann, wenn der oben genannte Betrag durch eine Vertragsverlängerung oder -ergänzung überschritten wird.

Die Bevollmächtigte ist weder berechtigt diese Spezialvollmacht ganz oder zum Teil an Dritte zu übertragen noch selbst Vollmachten zu erteilen, auch nicht für den Vertretungsfall (keine Subvollmachten).


Die Rektorin:
Dr. S. S e i d l e r

 

Die Rektorin, O.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Dr.-Ing. h.c. Sabine Seidler bevollmächtigt namens der Technischen Universität Wien, Frau Amtsdir. Eva Glatzer, Leiterin Fachbereich Quästur (Bevollmächtigte), im Namen und auf Rechnung der Technischen Universität Wien

Verträge mit SIX Payment Services (Europe) S.A. und deren verbundenen Unternehmen gem. § 189a Z 8 UGB 

zu verhandeln, zu errichten, abzuschließen und zu unterfertigen, abzuändern oder zu ergänzen, die im Einzelfall EUR 10.000 (exkl. USt) nicht überschreiten.

Diese Wertgrenze gilt auch dann, wenn der oben genannte Betrag durch eine Vertragsverlängerung oder -ergänzung überschritten wird.

Die Bevollmächtigte ist weder berechtigt diese Spezialvollmacht ganz oder zum Teil an Dritte zu übertragen noch selbst Vollmachten zu erteilen, auch nicht für den Vertretungsfall (keine Subvollmachten).


Die Rektorin:
Dr. S. S e i d l e r

 

 

 

 

396. Abberufung / Rücktritt von einer Funktion und Widerruf einer Vollmacht Zentraler Bereich

Titel, Vor- und Familienname: Sebastian Flesch, BA
Bisherige Bezeichnung Leitung: Fachgruppenleiter
Bisherige Bezeichnung: Fachgruppe
Bisheriger Name: Marketing and Communications
Bisheriger Nummer: E017-03-1
Bisheriges übergeordnetes Rektoratsressort: Vizerektorat Studium und Lehre
Rücktritt mit Wirkung ab 30.09.2020
Beschaffungsvollmacht widerrufen mit Wirkung ab 30.09.2020


Die Rektorin:
Dr. S. S e i d l e r

 

397. Abberufung / Rücktritt von einer Funktion und Widerruf einer Vollmacht Fakultätsbereich inklusive Services

Titel, Vor- und Familienname: Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. Norbert Ostermann
Bisherige Bezeichnung Leitung: Forschungsbereichsleiter
Bisherige Bezeichnung: Forschungsbereich
Bisheriger Name deutsch: Eisenbahnwesen, Verkehrswirtschaft und Seilbahnen
Bisheriger Nummer: E230-02
Bisherige übergeordnete Fakultät: Bauingenieurwesen
Abberufung/Rücktritt mit Wirkung ab 30.09.2020
Beschaffungsvollmacht/Forschungsvollmacht widerrufen mit Wirkung ab 30.09.2020

Die Rektorin:
Dr. S. S e i d l e r

Titel, Vor- und Familienname: András Pálffy
Bisherige Bezeichnung Leitung: Forschungsbereichsleiter
Bisherige Bezeichnung: Forschungsbereich
Bisheriger Name deutsch: Gestaltungslehre und Entwerfen
Bisheriger Nummer: E253-06
Bisherige übergeordnete Fakultät: Architektur und Raumplanung
Abberufung/Rücktritt mit Wirkung ab 30.09.2020
Beschaffungsvollmacht/Forschungsvollmacht widerrufen mit Wirkung ab 30.09.2020

Die Rektorin:
Dr. S. S e i d l e r

Titel, Vor- und Familienname: Prof. Richard Stiles
Bisherige Bezeichnung Leitung: Forschungsbereichsleiter
Bisherige Bezeichnung: Forschungsbereich
Bisheriger Name deutsch: Landschaftsplanung und Gartenkunst
Bisheriger Nummer: E260-02
Bisherige übergeordnete Fakultät: Architektur und Raumplanung
Abberufung/Rücktritt mit Wirkung ab 01.10.2020
Beschaffungsvollmacht/Forschungsvollmacht widerrufen mit Wirkung ab 01.10.2020

Die Rektorin:
Dr. S. S e i d l e r

Titel, Vor- und Familienname: Ao.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Ernst Pucher
Bisherige Bezeichnung Leitung: Forschungsgruppenleiter
Bisherige Bezeichnung: Forschungsgruppe
Bisheriger Name deutsch: Auto, Energie und Umwelt
Bisheriger Nummer: E315-01-1
Bisherige übergeordnete Fakultät: Maschinenwesen und Betriebswissenschaften
Abberufung/Rücktritt mit Wirkung ab 01.10.2020
Beschaffungsvollmacht/Forschungsvollmacht widerrufen mit Wirkung ab 01.10.2020

Die Rektorin:
Dr. S. S e i d l e r

 

398. Bestellung zur Funktion und Erteilung einer Vollmacht Zentraler Bereich

Titel, Vor- und Familienname: Sebastian Flesch, BA
Bezeichnung Leitung: Fachbereichsleiter
Bezeichnung: Fachbereich
Name: Marketing and Communications
Nummer: E017-04
Übergeordnetes Rektoratsressort: Vizerektorat Studium und Lehre
Bestellung ab 01.10.2020
Beschaffungsvollmacht erteilt mit Wirkung ab 01.10.2020


Die Rektorin:
Dr. S. S e i d l e r

Titel, Vor- und Familienname: Associate Prof. Dr. Michael Wimmer
Bezeichnung Leitung: Fachbereichsleiter
Bezeichnung: Fachbereich
Name: Center for Geometry and Computational Design
Nummer: E057-16
Übergeordnetes Rektoratsressort: Vizerektorat Forschung und Innovation
Bestellung ab 01.10.2020
Beschaffungsvollmacht erteilt mit Wirkung ab 01.10.2020


Die Rektorin:
Dr. S. S e i d l e r

 

399. Bestellung zur Funktion und Erteilung von Vollmachten Fakultätsbereich inklusive Services

Titel, Vor- und Familienname: Ao.Prof. Mag. Dr. Günter Emberger
Bezeichnung Leitung: Forschungsbereichsleiter
Bezeichnung: Forschungsbereich
Name: Eisenbahnwesen, Verkehrswirtschaft und Seilbahnen
Nummer: E230-02
Übergeordnete Fakultät: Bauingenieurwesen
Bestellung ab 01.10.2020/befristet bis 29.02.2024
Beschaffungsvollmacht/Forschungsvollmacht mit Wirkung ab 01.10.2020/befristet bis 29.02.2024 

Die Rektorin:
Dr. S. S e i d l e r

Titel, Vor- und Familienname: Dr. Gerhard Schnabl
Bezeichnung Leitung: Forschungsbereichsleiter
Bezeichnung: Forschungsbereich
Name: Gestaltungslehre und Entwerfen
Nummer: E253-06
Übergeordnete Fakultät: Architektur und Raumplanung
Bestellung ab 01.10.2020/befristet bis 29.02.2024
Beschaffungsvollmacht/Forschungsvollmacht mit Wirkung ab 01.10.2020/befristet bis 29.02.2024 

Die Rektorin:
Dr. S. S e i d l e r

Titel, Vor- und Familienname: Univ.Ass. Dipl.-Ing. Annalisa Mauri
Bezeichnung Leitung: Forschungsbereichsleiter
Bezeichnung: Forschungsbereich
Name: Landschaftsplanung und Gartenkunst
Nummer: E260-02
Übergeordnete Fakultät: Architektur und Raumplanung
Bestellung ab 01.10.2020/befristet bis 29.02.2024
Beschaffungsvollmacht/Forschungsvollmacht mit Wirkung ab 01.10.2020/befristet bis 29.02.2024 

Die Rektorin:
Dr. S. S e i d l e r

Titel, Vor- und Familienname: Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Bernhard Geringer
Bezeichnung Leitung: Forschungsgruppenleiter
Bezeichnung: Forschungsgruppe
Name: Auto, Energie und Umwelt
Nummer: E315-01-1
Übergeordnete Fakultät: Maschinenwesen und Betriebswissenschaften
Bestellung ab 01.10.2020/befristet bis 29.02.2024
Beschaffungsvollmacht/Forschungsvollmacht mit Wirkung ab 01.10.2020/befristet bis 29.02.2024 

Die Rektorin:
Dr. S. S e i d l e r

 

400. Änderung in der Zusammensetzung der Mitglieder bei der Berufungskommission (gemäß § 98 UG idgF) für die Professur „Autonome Systeme“

Das von den Vertreterinnen und Vertretern der Personengruppe „Universitätsprofessor_innen“ im Senat entsandte Mitglied

Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Hermann KAINDL
Institut für Computertechnik
E384-01 - Forschungsbereich Software-intensive Systems

ist wegen Befangenheit aus der Berufungskommission ausgeschieden.

Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Hermann KAINDL hat gleichzeitig ad personam - gemäß der Geschäftsordnung „Kollegialorgane“ - das bisherige Ersatzmitglied

Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.-Ing. Tanja ZSEBY
Telecommunications
E389-01 - Forschungsbereich Networks

als neues Mitglied dieser Berufungskommission bestimmt.


Der Vorsitzende des Senates:
Dr. N. P f e i f e r

 

401. Ausschreibung von Preisen / Stipendien

Die TU Wien steht für Diversität, Gleichbehandlung und Chancengleichheit. Die nachfolgende Ausschreibung entspricht möglicherweise nicht in allen Punkten diesem Bekenntnis, worauf die TU Wien jedoch keinen Einfluss nehmen kann. Potentielle Interessenten und/oder Interessentinnen sollen trotzdem informiert werden und die Möglichkeit zur Bewerbung bekommen.

 

401.1. Fahrzeugverband Jubiläumsstiftung 2020 - Ausschreibung

Informationen finden Sie unter http://www.fahrzeugindustrie.at bzw. im Anhang


Anhänge:
FV_Jublilaumsstiftung_Poster.pdf

 

402. Betriebsversammlung für die Gruppe des wissenschaftlichen und künstlerischen Universitätspersonals der TU Wien zur Wahl des Wahlvorstandes

Einberufung einer Betriebsversammlung für die Gruppe des wissenschaftlichen und künstlerischen Universitätspersonals der TU Wien am 22.10.2020 zur Wahl des Wahlvorstandes für die Wahl des Betriebsrates für das wissenschaftliche und künstlerische Universitätspersonal der TU Wien (Beschluss des Betriebsrates in der Sitzung am 21.9.2020).

Die Kundmachung finden Sie im Anhang.

Der Betriebsratsvorsitzende:
R. F r e u n d


Anhänge:
KundmachungBetriebsversammlung_unterschrieben.pdf

 

403. Mitteilungen der Universitätsverwaltung

Für Auskünfte in Angelegenheiten von Stipendien- und Preisausschreibungen stehen an den Dekanaten und bei der HTU zur Verfügung:
Dekanat der Fakultät für Mathematik und Geoinformation und Dekanat der Fakultät für Physik: Frau Angela Pecinovsky Tel.: 58801-10004
Dekanat der Fakultät für Technische Chemie: Frau Sabrina Lamprecht Tel.: 58801-15002
Dekanat der Fakultät für Informatik: Herr Christoph Neuherz Tel.: 58801-18003
Dekanat der Fakultät für Bauingenieurwesen: Frau Ramona Schneider-Lauscher Tel.: 58801-20010, Frau Doris Graf Tel.: 58801-20012 
Dekanat der Fakultät für Architektur und Raumplanung: Herr Thomas Baitar Tel.: 58801-25002
Dekanat der Fakultät für Maschinenwesen und Betriebswissenschaften: Frau Eva-Maria Celler Tel.: 58801-30016 
Dekanat der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik: Frau Dietlinde Egger Tel.: 58801-35001
Ansprechperson an der HTU: Frau Manuela Binder Tel.: 58801-49501

 

403.1. Stellenausschreibung an der Akademie der bildenden Künste

An der Akademie der bildenden Künste Wien ist folgende Position ausgeschrieben:

Senior Scientist (Postdoc) am Institut für Naturwissenschaften und Technologie in der Kunst

Näheres unter www.akbild.ac.at/jobs bzw. im Anhang


Anhänge:
29_2020_SeniorScientistINTK.pdf

 

404. Ausschreibung einer Stelle einer_s Universitätsprofessor_in für das Fachgebiet "Mechanik fester Körper"

Institut für Mechanik und Mechatronik, E325 (136433)
Universitätsprofessor_in
für das Fachgebiet Mechanik fester Körper
Detaillierte Informationen finden Sie bis zum Ende der Bewerbungsfrist 12.11.2020 auf unserer Jobplattform.

 

405. Ausschreibung freier Stellen

Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils insbesondere in Leitungsfunktionen und beim wissenschaftlichen bzw. künstlerischen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerberinnen, die gleich geeignet sind wie der bestgeeignete Mitbewerber, werden vorrangig aufgenommen, soferne nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Wir sind bemüht, behinderte Menschen mit entsprechender Qualifikation einzustellen und fordern daher ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Behindertenvertrauensperson der TU Wien, Herrn Gerhard Neustätter gerhard.neustaetter@tuwien.ac.at.

 

 

405.1. Universitätsverwaltung und Zentrale Einrichtungen

Fundraising and Community Relations, E011-02 (136598)
Office-Allrounder_in
Fundraising and Community Relations | Teilzeit (20 Wochenstunden) | unbefristet
Detaillierte Informationen finden Sie bis zum Ende der Bewerbungsfrist 22.10.2020 auf unserer Jobplattform.

 

405.2. Fakultät für Technische Chemie

Am Institut für Angewandte Synthesechemie, E163, Forschungsbereich Anorganische Chemie, E163-01, Forschungsgruppe Magneto- und Thermochemie, E163-01-3, der Technischen Universität Wien ist voraussichtlich ab 16.11.2020 für die Dauer von 4 Jahren eine Stelle für eine_n Assistent_in, Gehaltsgruppe B1, mit einem Beschäftigungsausmaß  von 30 Wochenstunden zu besetzen.

Aufnahmebedingungen:
abgeschlossenes Magister, Diplom, oder Masterstudium der Fachrichtung Chemie, Technische Chemie bzw. gleichwertiges Universitätsstudium im In- oder Ausland

Sonstige Kenntnisse:
Substantielle Erfahrung in einer der zwei Schwerpunktthemen der Forschungsgruppe:

Entweder profunde Erfahrung in der Synthese, Aufarbeitung und synthesebegleitenden Routineanalytik (MIR/FIR, UV-VIS-NIR, NMR) von N-Heterozyklen; komplexchemische Erfahrung unter Nutzung von Inertgastechnik zur Herstellung von Übergangsmetall- und Seltenerd-Komplexen sowie deren magnetische Charakterisierung;

Oder solide Erfahrung im Umgang mit thermochemischen Energiespeichermaterialen und deren Herstellung, Charakterisierung (PXRD, BET, SEM) und Weiterentwicklung zu Hybridmaterialien auf Trägermaterialien.

Auslandserfahrung ist wünschenswert aber nicht erforderlich; aufgrund der Einbindung in die Lehre und der Kooperation mit nicht deutschsprachigen Partnern ist die Beherrschung von Deutsch und Englisch unbedingt erforderlich, weitere Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht notwendig; Befähigung und Bereitschaft zur Mitarbeit in der Lehre, vor allem betreuende Mitwirkung bei den diversen synthetischen Praktika in Bachelor- und Masterstudium wird vorausgesetzt; allfällige Vorerfahrung in diesem Bereich wäre von großem Vorteil; Befähigung und Bereitschaft zur Durchführung einer Dissertation.

Further skills:
Substantial experience in one of the two main research areas of the research group:

Either profound experience in the synthesis, work-up and synthesis-accompanying routine analysis (MIR/FIR, UV-VIS-NIR, NMR) of N-heterocycles; complex chemical experience using inert gas techniques to produce transition metal and rare earth complexes, as well as their magnetic characterisation;

Or solid experience in handling thermochemical energy storage materials and their production, characterisation (PXRD, BET, SEM) and further development to hybrid materials on carrier materials.

Experience abroad is desirable but not required; due to the involvement in teaching and the cooperation with non-German-speaking partners, a command of German and English is obligatory, further foreign language skills are an advantage but not necessary; ability and willingness to work in teaching, especially supervising various synthetic internships in Bachelor's and Master's programmes is assumed; any previous experience in this field would be a great advantage; aptitude and willingness to carry out a dissertation.

Das monatliche Mindestentgelt für diese Gehaltsgruppe beträgt derzeit EUR 2.196,80 brutto (14x jährlich).
Aufgrund tätigkeitsbezogener Vorerfahrungen kann sich das Entgelt erhöhen.

Bewerbungsfrist: bis 22.10.2020 (Datum des Poststempels)
Bewerbungen richten Sie bitte an die TU Wien, Personaladministration, Fachbereich wiss. Personal, Karlsplatz 13, 1040 Wien, birgit.hahn@tuwien.ac.at.  
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

 

 

405.3. Fakultät für Informatik

Am Institut für Information Systems Engineering, E194, Forschungsbereich Machine Learning,E194-06, der TU Wien ist voraussichtlich ab 2. November 2020 eine Stelle für eine_n Assistent_in (Prae-doc), Gehaltsgruppe B1, für 30 Wochenstunden, befristet auf 4 Jahre zu besetzen.

Aufnahmebedingungen:
Abgeschlossenes Magister-, Diplom- oder Masterstudium der Fachrichtung Informatik (bzw. Mathematik, Statistik, Physik oder vergleichbar) bzw. gleichwertiges Universitätsstudium im In- oder Ausland.

Ihre Aufgaben:
- Selbstständige Forschungstätigkeit im Bereich Maschinelles Lernen, Durchführung einer Dissertation
- Mitarbeit in Forschungsprojekten
- Mitarbeit in der Lehre: Erstellung von Lehrunterlagen, Mitbetreuung von Seminaren, Praktika, Bachelor- und Masterarbeiten
- Mitarbeit in der universitären Selbstverwaltung

Wir erwarten:
- Hervorragend abgeschlossenes Studium
- Ausgezeichnete Kenntnisse im Bereich des Maschinellen Lernens
- Erste Erfahrungen mit Forschungsprojekten (z.B. Abschlussarbeit, Praktika, Publikationen)
- Programmiererfahrung
- Hohes Interesse an Theorie und Algorithmen des Maschinellen Lernens mit der Bereitschaft zur Anwendung der Algorithmen auf „echten“ Daten
- Selbstständigkeit, insbesondere bei der Entwicklung des Forschungsthemas; hohe Motivation zu wissenschaftlicher Tätigkeit
- Ausgezeichnete Englisch- und Deutschkenntnisse
- Teamfähigkeit zur Zusammenarbeit im Forschungsbereich

Wir bieten:
- Interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet an der größten technischen Universität Österreichs
- Dynamisches und sich stetig weiterentwickelndes Arbeitsumfeld
- Breites internes und externes Weiterbildungsangebot
- Möglichkeit, sich in einem Doktoratskolleg zu beteiligen

Die Entlohnung erfolgt nach dem Mindestentgelt für die Gehaltsgruppe B1 und beträgt bei einem wöchentlichen Beschäftigungsausmaß von 30 Stunden mind. EUR 2.196,80 brutto/Monat (14 x jährlich).

Für informelle Anfragen wenden Sie sich bitte an Univ.Prof. Thomas Gärtner (thomas.gaertner@tuwien.ac.at)

Bewerbungsfrist bis: 22.10.2020 (Datum des Poststempels)
Die Bewerbungsunterlagen sollten Folgendes enthalten:
- Ein Anschreiben, in dem Ihre Motivation für die Bewerbung und die Gründe, warum Sie für die Stelle ausgewählt werden sollten, angegeben werden
- Einen Lebenslauf inklusive einer Liste aller Publikationen und eine vollständige Notenübersicht
- Eine kurze Forschungsabsicht (hier sollen mögliche Forschungsfragen mit Motivation, Herausforderung und Herangehensweise beschrieben werden, die an die Forschungsinteressen der Gruppe anknüpfen)
- Ein Beispiel Ihrer Forschungsleistung (z.B.: Bachelor- oder Masterarbeit)
- Die Kontaktdaten von zwei Gutachter_innen
Bewerbungen richten Sie bitte an die TU Wien, Personaladministration, Fachbereich wiss. Personal, Karlsplatz 13, 1040 Wien.
Onlinebewerbungen an susanne.pietsch-brousek@tuwien.ac.at.
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

English:

At the Faculty of Informatics, Institute of Information Systems Engineering, E194, Machine Learning Research Unit, E194-06, of the TU Wien the following position for an assistant (pre-doc) is to be filled. Start probably 02.11.2020, 30 hours a week, work contract limited to 4 years.

Conditions of admission:
Completed diploma or master's degree in the area of computer science (mathematics, statistics, physics and related fields will also be considered) or equivalent university education in Austria or abroad.

Your tasks:
- Independent research activities in the field of machine learning
- Completion of a dissertation
- Assistance in research projects
- Support of teaching activities: Preparation of teaching materials, co-supervision of seminars, internships, bachelor and master theses
- Assistance with administrative tasks

We expect:
- Excellent academic performance in computer science and mathematics
- Good knowledge of machine learning
- Some research experience (e.g., thesis, labs, publications)
- Programming experience
- Avid interest in theoretical and algorithmic aspects of machine learning with the readiness to apply it in real-world projects
- Ability to develop the research topic independently; high motivation for scientific activity
- Excellent knowledge of English and German
- Interest in collaborations within the research team

We offer:
- Interesting and diversified field of activity at the largest technical university in Austria
- Dynamic and constantly evolving work environment
- Wide range of internal and external training courses
- Possibility to participate in structured doctoral programmes

Remuneration is based on the minimum wage for salary group B1 and amounts to at least EUR 2,196.80 gross/month (14 x per year) for an employment of 30 hours a week.

The University aims to increase the proportion of women, particularly in management positions and among academic and artistic staff, and therefore expressly encourages qualified women to apply. Female applicants who are equally suitable as the best-suited competitor will be accepted with priority, unless reasons relating to the person of a competitor predominate.

We make every effort to employ disabled persons with appropriate qualifications and therefore expressly invite applications from disabled persons. If you have any questions, please contact the person in charge of disabled persons at the TU Vienna, Mr. Gerhard Neustätter gerhard.neustaetter@tuwien.ac.at.

For informal inquiries, please contact Univ. Prof. Thomas Gärtner (thomas.gaertner@tuwien.ac.at)

Application deadline: 22.10.2020
Applications should be submitted by e-mail to susanne.pietsch-brousek@tuwien.ac.at and should contain:
- A cover letter stating the candidate's motivation to apply, and the reason(s) why they should be selected for the position;
- A curriculum vitae including a list of all publications and transcripts of all marks;
- A short research statement (describing possible research questions with motivation, challenges, approach, and pointing out how it connects to the research interests of the group);
- An example of your research (e.g. a thesis);
- The contact details of two referees.
Candidates are not eligible for a refund of expenses for travelling and lodging related to the application process.

 

 

 

405.4. Fakultät für Bauingenieurwesen

The Institute for Mechanics of Materials and Structures, E202, at TU Wien is offering a position as project assistant (Post-doc) for 2 years for 40 hours/week. The successful candidate will contribute to a project on the mechanobiology of wood, and in particular to the development of mathematical models aiming at the mechanically co-regulated growth of trees. Expected project start: 01.01.2021.
 
Tasks:
- Research and project activity
- Writing publications
- Participation in scientific events
- Assistance/Collaboration in organizational and administrative tasks

Your profile:
- A PhD degree in engineering sciences in general or engineering mechanics in particular, or applied mathematics
- Expertise in biological sciences is welcome but not mandatory
- Experience in beam mechanics, multiscale mechanics, programming, and the documented ability of describing complex (biological) processes by means of efficient mathematical models
- Very good skills in English communication and scientific writing
- Interest in research in the field
- Very good communication skills

We offer:
- Continuing personal and professional education and flexible working hours
- Central location with very good accessibility (U1/U2/U4 Karlsplatz)
- A creative environment in one of the most liveable cities in the world

TU Wien is committed to increase female employment in leading scientific positions. Female candidates are explicitly encouraged to apply. Preference will be given when equally qualified.

People with special needs are equally encouraged to apply. In case of any questions, please contact the confidant for disabled persons at the university (contact: gerhard.neustaetter@tuwien.ac.at)

Entry level salary as a postdoctoral researcher is covered by level B1 of the Austrian Collective Agreement for university staff, and receives a minimum of currently EUR 3.889,50/month gross, 14 times/year.

For further information on the project, please contact Associate Prof. Stefan Scheiner (stefan.scheiner@tuwien.ac.at), the principal investigator of this project.

Interested candidates should send, until November 12th, 2020
- a letter of application
- a CV
- names and addresses of three references
to thomas.prager@tuwien.ac.at.
Candidates are not eligible for a refund of expenses for travelling and lodging related to the application process. Interviews will be held, without exception, via video conferences.

 

405.5. Fakultät für Maschinenwesen und Betriebswissenschaften

Institut für Managementwissenschaften, E330, Forschungsbereich Arbeitswissenschaft und Organisation, E330-01 (135975)
Studentische_r Mitarbeiter_in
in Forschung und Verwaltung | 20 Wochenstunden | befristet
Detaillierte Informationen finden Sie bis zum Ende der Bewerbungsfrist 22.10.2020 auf unserer Jobplattform.

 

405.6. Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik

Institute of Electrodynamics, Microwave and Circuit Engineering, E354, Forschungsbereich Biomedical Electronics, E354-03 (136164)
Universitätsassistent_innen (Prae-Doc)
30 Wochenstunden, befristet auf 4 Jahre
Detaillierte Informationen finden Sie bis zum Ende der Bewerbungsfrist 26.11.2020 auf unserer Jobplattform.


Die Vizerektorin für Personal und Gender:
Mag. A. S t e i g e r



 

Eigentümer, Herausgeber und Verleger: Universitätsverwaltung der Technischen Universität Wien
Redaktion: Angelika Kober, Helga Thalinger, Sylvia Huemayer
E-Mail: mitteilungsblatt@tuwien.ac.at
Druck: Technische Universität Wien, alle 1040 Wien, Karlsplatz 13
Redaktionsschluss: jeweils Mittwoch 12.00 Uhr

Back to overview for the year