253.379 Sondergebiete des Wohnbaus
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2018S, VO, 2.0h, 2.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.0
  • Typ: VO Vorlesung

Ziele der Lehrveranstaltung

„HausArbeiten“

Das Thema der zeitgenössischen Nutzungsmischung wird aus unterschiedlichen Perspektiven und im Zuge von drei aufeinanderfolgenden Arbeitsschritten in Kleingruppenarbeit (max. 3 Studierende pro Gruppe) untersucht und analysiert.

_Wie funktioniert das räumliche Wechselspiel von Arbeiten und Wohnen im Alltag der Menschen? 
_Welche Modelle hinsichtlich der Verschränkung von Wohnen und Arbeiten sind im Nordbahnviertel erkennbar?
_Welche wären für die Zukunft denkbar?
_Welche räumlichen Qualitäten brauchen diese Modelle in der Stadt?


Inhalt der Lehrveranstaltung

ERSTE AUFGABE
Im Testgebiet Nordbahnviertel werden als erste Aufgabe bestehende Wohnhausanlagen untersucht und unter anderem Interviews mit BewohnerInnen geführt. Ergebnis ist eine Bestandsaufnahme der Wohnhausanlagen im Viertel sowie exemplarische Einblicke in die Lebenswelten des Wohnens und Arbeitens.

ZWEITE AUFGABE
Als zweite Aufgabe haben die Studierenden am Raumteiler Festival, das am 15.06 in der Nordbahnhalle stattfindet, teilzunehmen. Die unterschiedlichen Herangehensweisen der am Festival anwesenden und vortragenden Raumunternehmer, sowie deren Angebote und Visionen, sind zu dokumentieren und analysieren.

DRITTE AUFGABE
Dritte Aufgabe ist eine kritische Auseinandersetzung mit der Thematik der zeitgenössischen Nutzungsmischung unter Bezugnahme auf die Ergebnisse der Interviews und die gewonnenen Erkenntnisse aus der Teilnahme am Raumteilerfestival in Form eines Textes im Umfang von mind. 4.000 Zeichen.

Die gemeinsame Präsentation und Diskussion der Ergebnisse findet am Donnerstag, den 28.06 in der Nordbahnhalle statt.

Weitere Informationen

PFLICHTTERMINE

Mittwoch 06.06.

10:00h bis 10:30h  Einführung allgemein
10:30h bis 13.30h  Einführung Intensivphase 1

Donnerstag 07.06

18:00h bis 21:00h  "Kulturraumvernetzung von unten"  // Eine Veranstaltung von ARGE RÄUME / Recht auf Stadt  >> Arena, Baumgasse 80, 1030

Freitag 08.06          

10:30h bis 13:30h  Einführung Phase 2

Freitag 15.06.        

14:00h bis 21:00h  Raumteiler Festival // Eine Veranstaltung von imGrätzl.at im Rahmen des F&E Projekts "Mischung : Nordbahnhof"

Donnerstag 28.06. 

19:00h bis 21:00h  Schlusspräsentation


Alle Termine, ausser "Kulturraumvernetzung von unten", finden in der Nordbahn-Halle statt. (Ecke Leystrasse/Taborstrasse, 1020 Wien).


Erhebung „HausArbeiten“ zeitlich frei einteilbar

optionaler Termin:  Sprechstunde Mittwoch 20.06 10:00h bis 13:00h


links:
https://www.nordbahnhalle.org/
https://www.imgraetzl.at/raumteilerfestival
https://rechtaufstadt.at/termine/arge-raeume-einladung-zur-kulturraumvernetzung-von-unten-ii/

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mi.10:00 - 13:3006.06.2018 Nordbahnhalle (1020 Wien, Ecke Leystrasse/Taborstrasse)Einführung allgemein und Einführung Intensivphase
Do.18:00 - 21:0007.06.2018 Arena, Baumgasse 80, 1030 Wien (Aussschilderung vor Ort beachten))"Kulturraumvernetzung von unten" // Eine Veranstaltung von ARGE RÄUME / Recht auf Stadt
Fr.10:30 - 13:3008.06.2018 Nordbahnhalle (1020 Wien, Ecke Leystrasse/Taborstrasse)Einführung Phase 2
Fr.14:00 - 21:0015.06.2018 Nordbahnhalle (1020 Wien, Ecke Leystrasse/Taborstrasse)"Raumteiler Festival" // Eine Veranstaltung von imGrätzl.at im Rahmen des F&E Projekts "Mischung : Nordbahnhof"
Do.19:00 - 21:0028.06.2018 Nordbahnhalle (1020 Wien, Ecke Leystrasse/Taborstrasse)Schlusspräsentation

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
06.03.2018 12:00 06.03.2018 12:01 06.03.2018 12:01

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorausgehende Lehrveranstaltungen

Begleitende Lehrveranstaltungen

Vertiefende Lehrveranstaltungen

Sprache

Deutsch