253.347 Urbane Landschaft - städtebaulicher Kontext
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, VO, 2.0h, 2.0EC
Diese Lehrveranstaltung wird nach dem neuen Modus evaluiert. Mehr erfahren

LVA-Bewertung

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.0
  • Typ: VO Vorlesung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage sein die gegenwärtigen urbanen Transformationsprozesse zu erkennen und die Frage von Zersiedelung hinsichtlich ihrer komplexen Hintergründe deuten zu können. Dabei werden den Studierenden insbesondere alternativen Strategien zu klassischer Planung vermittelt, die die Schnittstelle zwischen Städtebau und Wohnbau erweitern.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Wenn Wohnen selbst zur urbanen Landschaft wird, gilt es in weiterer Folge die feinen Bezüge und Qualitäten zu erarbeiten. In dieser LV werden Siedlungsparameter und ihre Auswirkungen auf das Wohnen ebenso wie das vorhandenen urbane/ rurale und kulturellem Umfeld betrachtet. Dabei gilt es das ¿Wohnen¿ über die professionellen Felder von "urban planning", "urban design", der Stadtforschung und dem "sozialen Raum" aus zu betrachten. So entstehen neue Betrachtungsmöglichkeiten unterschiedliche räumliche Bezüge, welche in der Praxis angewandt, entsprechende Qualitäten im Wohnbau immer wieder neu generieren. Wohnen geht so klar über eine Kategorie Wohnbau hinaus und wird so als Programm im Städtebau ein Bezugssystem komplexer Anforderungen kontextueller Parameter. Auch in dieser LV wird der Italienschwerpunkt, der das kommende Semester die Abteilung begleiten wird, durch den Fukos auf Beispiele aus unserem südlichen Nachbarland, deutlich sichtbar sein.

Methoden

Die aufbauend strukturierte Vorlesung verfolgt insbesondere in der jeweils nächsten Einheit stattfindenden Wiederholung ein dialogisches Prinzip, welches auch auf ein hohes Allgemeinwissen abzielt.

Prüfungsmodus

Schriftlich und Mündlich

Weitere Informationen

Nächster Termin:

Urbane Landschaft_6.VL_Strategie Natur
Mi., 10. Juni 2020 16:00 - 18:30 (CEST)

Nehmen Sie an meinem Meeting per Computer, Tablet oder Smartphone teil.
https://global.gotomeeting.com/join/932523077

Sie können sich auch über ein Telefon einwählen.
Österreich: +43 7 2081 5427

Zugangscode: 932-523-077

 

1_25.03.2020, 16:00                    > Stadt und Landschaft (Einführung über "GoToMeeting")

2_22.04.2020, 16:00                   > Ort und Nichtorte
                                                                         
3_13.05.2020, 16:00                   > Planung und Handlung (Raumproduktion)
                                       
4_20.05.2020, 16:00                    > Die geplante Stadt des Wohnens (Geschichte I)

5_27.05.2020, 16:00                    > Struktur und das urbane Programm (Geschichte II)
                                       
6_10.06.2020, 16:00                   > Strategie Natur                                     

7_Prüfungstermine: 01.07.2020, 08.07.2020

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

Der Leistungsnachweis erfolgt über eine schriftlich und mündliche Prüfung. Der mündliche Teil erfolgt in der Gruppe, sodaß jeweils ein größer Teil des Stoffes für alle TeilnehmerInnen wiederholt werden kann.

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Di.15:00 - 16:0007.07.2020TVFA Halle - Achtung! Ausstellungsraum/Werkraum schriftlich23.06.2020 08:00 - 06.07.2020 18:00in TISSprüfung 253.347 Urbane Landschaft - städtebaulicher Kontext

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
03.03.2020 12:00 03.03.2020 12:01 03.03.2020 12:01

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Deutsch