253.346 Wohnbau und Programm - funktionaler Kontext
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2018S, VO, 2.0h, 2.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.0
  • Typ: VO Vorlesung

Ziele der Lehrveranstaltung

Vorlesung über die funktionalen und programmatischen Zusammenhänge von Stadt und Wohnen, von Städtebau, Architektur und Gouvernementalität seit dem ausgehenden 19. Jahrhundert entlang der Begriffe Programm und Fuktion. 

Inhalt der Lehrveranstaltung

Wohnbau und Programm - Funktionaler Kontext

Funktion und Programm markieren zwei der zentralen Begriffe, entlang derer sich Architektur und Stadtplanung entwickelt haben. Die Suche nach zulänglichen Wohnformen für die Massen steht im engen Zusammenhang mit diesen Entwicklungen.  

 Aber welche Funktion, welches Programm kennzeichnet das Wohnen, wie verhält es sich zu anderen städtischen Programmen?

 Die Lehrveranstaltung Wohnbau und Programm - Funktionaler Kontext verhandelt diese Fragen aus einer Reihe unterschiedlicher Annäherungen: Wohnen, Bedürfnis, Funktion und Funktionalität; Die Rolle des Funktionalismus und die Trennung von Funktionen; Funktion und Programm oder die Kritik am Funktionalismus; Wohnen und Kontext; und die Funktion des Wohnens für das Regieren.

TERMINE: 

Jeweils 16.00 (c.t.) - 18.00 Uhr im Seminarraum 1

24. April  -> entfällt

08. Mai

15. Mai

29. Mai

05.Juni

 

Die Vorlesungsunterlagen finden sich hier.

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

schriftl. Prüfung

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
06.03.2018 12:00 06.03.2018 12:01 06.03.2018 12:01

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorausgehende Lehrveranstaltungen

Begleitende Lehrveranstaltungen

Vertiefende Lehrveranstaltungen

Sprache

Deutsch