389.138 Telekommunikation
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2023S, VU, 3.5h, 4.5EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 3.5
  • ECTS: 4.5
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung
  • Format der Abhaltung: Präsenz

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage die in den Lehrinhalten beschriebenen Methoden und Verfahren zu verstehen und anzuwenden. Es handelt sich um theoretische Modelle der Telekommunikation, welche mit mathematischen Methoden aufgebaut sind. Die Studierenden sind in der Lage grundlegende Aufgaben der Telekommunikation zu lösen, sowie Telekommunikationssysteme zu verstehen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Einführung in die Probleme der Nachrichtentechnik. Grundbegriffe der Informationstheorie und der Signaldetektion. Informationsquellen. Puls-Code-Modulation. Basisbandübertragung. Quellkodierung. Kanalkodierung. Bandpassmodulation. Rauschen und Link-Budget. Mobile Kommunikation. Synchronisation.

1. Signale und Systeme: Spektum, Bandbreite 2.Grundbegriffe der Informationstheorie: Entropie, Binär symmetrischer Kanal, Transinformation, Kanalkapazität. 3.Quellencodierung: Huffman-Code, Fax 4. Übertragungskanäle: Kabel, Glasfaser, Funk 5.Modulationsverfahren: Analog-Modulation, Digitale Modulation 6.Demodulation: Center-Point-Detektion,  Matched Filter Detektion, Bitfehlerwahrscheinlichkeit 7. Kanalcodierung: Block-Codes, Faltungscodes 8.Realisierungsgrenzen beim System-Entwurf: Kanal-Kapazität, Bandbreite, Leistungs-Effizienz 9. Vielfach-Zugriff: FDMA,TDMA,CDMA 10.Synchronisation 11.Entzerrung, 12. Intersymbol Interferenz 13.Mobilkommunikation: GSM, CDMA, UMTS.

Methoden

Die Lehrinhalte werden durch mathematische Modelle vermittelt und teilweise mit Simulationen visualisiert.

Prüfungsmodus

Schriftlich und Mündlich

Weitere Informationen

Anfragen bezüglich der Übungen (nicht zur Vorlesung) bitte nur an tk138@list.tuwien.ac.at senden!

Erste Vorlesung: Mittwoch, 1.3.2023. Beginn um 11:15 im EI2.

Übungsmodus:

  • Einschreibung in den TUWEL Kurs erfolgt automatisch (Anfang bis Mitte März) wenn sie sich für den TISS Kurs angemeldet haben.
  • Vorbesprechung zur Übung findet während der Vorlesung statt und wird rechtzeitig angekündigt.
  • Drei Übungseinheiten innerhalb von drei Übungswochen. Terminauswahl via TUWEL.
  • Übungstest am Ende des Semesters vor Ort (falls möglich).
  • Details: siehe TUWEL (nach automatischer Einschreibung; Selbsteinschreibung wird nicht unterstützt)

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Do.09:00 - 11:0002.03.2023 - 22.06.2023EI 2 Pichelmayer HS - ETIT Vorlesung
Di.11:00 - 13:0007.03.2023 - 27.06.2023EI 2 Pichelmayer HS - ETIT Vorlesung
Telekommunikation - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Do.02.03.202309:00 - 11:00EI 2 Pichelmayer HS - ETIT Vorlesung
Di.07.03.202311:00 - 13:00EI 2 Pichelmayer HS - ETIT Vorlesung
Do.09.03.202309:00 - 11:00EI 2 Pichelmayer HS - ETIT Vorlesung
Di.14.03.202311:00 - 13:00EI 2 Pichelmayer HS - ETIT Vorlesung
Do.16.03.202309:00 - 11:00EI 2 Pichelmayer HS - ETIT Vorlesung
Di.21.03.202311:00 - 13:00EI 2 Pichelmayer HS - ETIT Vorlesung
Do.23.03.202309:00 - 11:00EI 2 Pichelmayer HS - ETIT Vorlesung
Di.28.03.202311:00 - 13:00EI 2 Pichelmayer HS - ETIT Vorlesung
Do.30.03.202309:00 - 11:00EI 2 Pichelmayer HS - ETIT Vorlesung
Di.18.04.202311:00 - 13:00EI 2 Pichelmayer HS - ETIT Vorlesung
Do.20.04.202309:00 - 11:00EI 2 Pichelmayer HS - ETIT Vorlesung
Di.25.04.202311:00 - 13:00EI 2 Pichelmayer HS - ETIT Vorlesung
Do.27.04.202309:00 - 11:00EI 2 Pichelmayer HS - ETIT Vorlesung
Di.02.05.202311:00 - 13:00EI 2 Pichelmayer HS - ETIT Vorlesung
Do.04.05.202309:00 - 11:00EI 2 Pichelmayer HS - ETIT Vorlesung
Di.09.05.202311:00 - 13:00EI 2 Pichelmayer HS - ETIT Vorlesung
Di.16.05.202311:00 - 13:00EI 2 Pichelmayer HS - ETIT Vorlesung
Di.23.05.202311:00 - 13:00EI 2 Pichelmayer HS - ETIT Vorlesung
Do.25.05.202309:00 - 11:00EI 2 Pichelmayer HS - ETIT Vorlesung
Do.01.06.202309:00 - 11:00EI 2 Pichelmayer HS - ETIT Vorlesung

Leistungsnachweis

Schriftlich und mündlich. Nach bestandenem Übungsteil wird man zur mündlichen Prüfung zugelassen.

Der Übungsteil wird über einen TUWEL-Kurs abgewickelt. Der Übungsteil wird mit einem schriftlichen Test abgeschlossen. Weitere Modalitäten und Details für den Übungsteil/test werden in TUWEL bekannt gegeben. Der TUWEL-Kurs wird Anfang bis Mitte März freigeschaltet. Bitte melden Sie sich in TISS für die LVA an, damit ihre Anmeldung automatisch nach TUWEL übernommen werden kann. 

Der Leistungsnachweis für den theoretische Vorlesungsteil wird in Form einer mündlichen Prüfung erbracht. Details dazu werden in der Vorlesung bekannt gegeben und richten sich nach den aktuellen Corona-Vorgaben.

 

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Do.09:00 - 14:0015.12.2022 Seminarraum E389 CG0402mündlich05.12.2022 12:00 - 13.12.2022 23:59in TISSmündliche Prüfung
Fr.08:00 - 14:3016.12.2022 Seminarraum E389 CG0402mündlich04.11.2022 09:00 - 14.12.2022 12:00in TISSmündliche Prüfung
Do.08:00 - 15:3012.01.2023 Seminarraum E389 CG0402mündlich04.11.2022 09:00 - 09.01.2023 23:59in TISSmündliche Prüfung
Do.09:00 - 15:3002.02.2023 Seminar room E389 CG0402mündlich28.11.2022 09:00 - 31.01.2023 23:59in TISSmündliche Prüfung

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 235 Elektrotechnik und Informationstechnik 6. Semester

Literatur

Begleitskriptum zum Buch Glover,Grant: "Digital Communications" verfügbar; Glover, Grant: Digital Communications, Prentice-Hall, ISBN 0-13-565391-6

Vorkenntnisse

Die Beherrschung der Lehrinhalte obiger Lehrveranstaltungen wird vorausgesezt. Im Speziellen sind dies Signale und Systeme, Wellenausbreitung sowie deren mathematische Werkzeuge.

Vorausgehende Lehrveranstaltungen

Sprache

Deutsch