389.138 Telekommunikation

2024S, VU, 3.5h, 4.5EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 3.5
  • ECTS: 4.5
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung
  • Format der Abhaltung: Präsenz

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage die in den Lehrinhalten beschriebenen Methoden und Verfahren zu verstehen und anzuwenden. Es handelt sich um theoretische Modelle der Telekommunikation, welche mit mathematischen Methoden aufgebaut sind. Die Studierenden sind in der Lage grundlegende Aufgaben der Telekommunikation zu lösen, sowie Telekommunikationssysteme zu verstehen.

Dieser Kurs wird nicht länger angeboten sondern wird durch 389.231 Telekommunikation ersetzt. Studierende die die Übung im SS23 positiv absolviert haben, können zur schriftlichen Multiple-Choice Theorieprüfung 389.231 antreten.

Mündliche Prüfungen für Studierende die die Übung im SS22 oder davor positiv absolviert haben werden nach Bedarf angeboten. Kontaktieren sie dazu bitte stefan.schwarz@tuwien.ac.at

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die Vorlesung zeigt die wesentlichen Prinzipien moderner Kommunikationssysteme auf und gibt eine solide Einführung in die Grundlagen der Kommunikationstheorie. Der Fokus liegt dabei hauptsächlich auf digitalen Kommunikationssystemen. Dabei werden die folgenden Themenblöcke behandelt:

  1. Signale und System (kurzer Rückblick)
  2. Analoge Kommunikationssysteme
  3. Digitale Modulation
  4. Wahrscheinlichkeit und Zufallsprozesse
  5. Optimale Demodulation und Detektion
  6. Grundlagen der Informationstheorie (wenn zeitlich möglich)
  7. Quell- und Kanalkodierung (wenn zeitlich möglich)

Methoden

Die Lehrinhalte werden durch mathematische Modelle vermittelt und teilweise mit Simulationen visualisiert.

Prüfungsmodus

Schriftlich und Mündlich

Weitere Informationen

Anfragen bezüglich der Übungen (nicht zur Vorlesung) bitte nur an tk138@list.tuwien.ac.at senden!

Erste Vorlesung: Donnerstag, 2.3.2023. Beginn um 09:00 im EI2.

Übungsmodus:

  • Einschreibung in den TUWEL Kurs erfolgt automatisch (Anfang bis Mitte März) wenn sie sich für den TISS Kurs angemeldet haben.
  • Vorbesprechung zur Übung findet während der Vorlesung statt und wird rechtzeitig angekündigt.
  • Drei Übungseinheiten innerhalb von drei Übungswochen.
  • Übungstest am Ende des Semesters und/oder Matlab Übungsbeispiele.
  • Details: siehe TUWEL (nach automatischer Einschreibung; Selbsteinschreibung wird nicht unterstützt).

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Schriftlicher Test/Klausur: am Semesterende findet eine schriftliche Klausur statt bei der sowohl Rechenbeispiele als auch Theoriefragen zu bearbeiten sind. Teilnahme an dieser Klausur erfordert positive Absolvierung des Pflichteils der Übungen (siehe TUWEL). Eine positive Absolvierung der LVA erfordert sowohl einen positivien Übungsteil (Anforderungen siehe TUWEL) als auch einen positiven Theorieteil (>= 50% der Theoriefragen richtig beantwortet).

Die Übung wird über einen TUWEL-Kurs abgewickelt. Modalitäten und Details für den Übungsteil werden in TUWEL bekannt gegeben. Der TUWEL-Kurs wird Anfang bis Mitte März freigeschaltet. Bitte melden Sie sich in TISS für die LVA an, damit ihre Anmeldung automatisch nach TUWEL übernommen werden kann. 

Bei negativer Beurteilung der Klausur ist es möglich im Herbst noch einmal anzutreten. Es zählt einzig die zuletzt absolvierte Klausur.

Fällt nur der Theorieteil negativ aus (Rechenbeispiele positiv) so ist es möglich diesen Teil durch eine mündliche Prüfung abzuschließen.

 

 

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Fr.09:00 - 11:0005.04.2024EI 4 Reithoffer HS schriftlich23.02.2024 09:00 - 04.04.2024 23:59in TISSMultiple Choice Theorieprüfung
Di.08:30 - 10:3009.04.2024 Seminarraum 402, CG0402mündlich06.02.2024 12:00 - 07.04.2024 23:59in TISSmündliche Prüfung (SS22 und davor)

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
07.03.2024 10:47 17.03.2024 23:59

Curricula

StudienkennzahlVerbindlichkeitSemesterAnm.Bed.Info
No records found.

Literatur

Die Vorlesungsslides werden zum Download bereit gestellt. Die Vorlesung ist Großteils an "Introduction to Communication Systems", U. Madhow, Cambridge University Press ausgerichtet. Einige Exemplare des Buches stehen in der Bibliothek bereit. Bei Bedarf werden weitere Exemplare beschafft. Der Autor stellt auch ein freizugängliches PDF-File zum Download auf seiner Webseite bereit (siehe Google). 

Vorkenntnisse

Die Beherrschung der Lehrinhalte obiger Lehrveranstaltungen wird vorausgesetzt, speziell Signale und Systeme und die entsprechenden mathematischen Werkzeuge.

Vorausgehende Lehrveranstaltungen

Sprache

Deutsch