Achtung: Aufgrund von Wartungsarbeiten des BRZ-SAP Systems sind einige Services ab Freitag, 28. Juni 2024 17:00 bis inklusive Sonntag, 30. Juni 2024 in TISS nur eingeschränkt verfügbar. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

251.938 Wahlseminar Architekturgeschichte
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2024S, SE, 3.5h, 5.0EC
TUWEL

LVA-Bewertung

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 3.5
  • ECTS: 5.0
  • Typ: SE Seminar
  • Format der Abhaltung: Präsenz

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, durch Literatur- und Quellenrecherche grundlegende Forschungsergebnisse zu erzielen. 

Über das selbstständige Verfassen eines wissenschaftlichen Textes hinaus erlangen sie auch Erfahrungen in der Erarbeitung von Architekturvermittlungs- und Präsentationskonzepten.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die Villen von Baden bei Wien

In Zusammenarbeit mit dem Management der UNESCO Welterbestätte der "Great Spa Town of Europe" sollen im Zuge dieses Wahlseminars die Villen dieses Nobelkurortes der Habsburger Monarchie wissenschaftlich untersucht werden.

Die erarbeiteten Seminararbeiten werden als Grundlage für eine geplante Publikation zum Thema herangezogen und im Rahmen des im kommenden Wintersemesters stattfindenden Verteifungsseminares dazu weiter bearbeitet werden.

Im Zuge des Wahlseminars soll nicht nur dem Gesamtprojekt in der einschlägigen Fach-Literatur nachgegangen werden, sondern auch den überlieferten Baulichkeiten vor Ort. In individuell formulierten Forschungsfragen wird jeder/jede Seminarteilnehmerin damit eine eigenständige, erste, wissenschaftlich korrekt verfasste Seminararbeit als Endprodukt des Semesters vorzulegen haben.

Da die vorhandene Literatur ausschließlich auf Deutsch verfügbar ist, und auch Recherchen vor Ort durch Befragung der jetzigen Benutzer durchgeführt werden müssen, ist eine Seminarteilnahme nur mit besten Deutschkenntnissen möglich.

  

Erste Termine 2024

Montag, 11. März 2024, 10 Uhr: Vorbesprechung und Einführung im Projektraum 15, TU-Wien Hauptgebäude

Montag 18. März 2024,   Exkursion nach Baden bei Wien

weitere Treffen jeweils Montag 10-13  Uhr im Projektraum 15 mit weiteren Vorträgen

Konzept-Präsentation Ende April, Anfang Mai 2024

Ab da eigenständiges Erarbeiten der Seminararbeit

Methoden

Die Studierenden werden zuerst in die Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens sowie der wissenschaftlichen Recherche eingeführt. Durch das Kennenlernen und Anwenden verschiedenster Recherchemethoden wird eine ausführliche Quellenliste erstellt, die in Kombination mit der Objektanalyse vor Ort die Grundlage für das zu erstellende Plakat bieten wird. Im Zuge einer individuellen Exkursion vor Ort werden die Studierenden ihre jeweiligen Objekte besichtigen und zudem auch die Möglichkeit haben, dazugehöriges Archivmaterial einzusehen. 

Aus der Kombination von potentiellem Archiv- und Literaturmaterial mit der Dokumentation und Analyse vor Ort erstellen sie dann einen wissenschaftlichen Text.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Begleitend zum Seminar empfehlen wir die LVA 251.865 Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten – Bauforschung parallel zu besuchen. Die Lehrveranstaltung wird nach dem Prinzip des "flipped classroom" abgehalten. Zu jedem Themenbereich werden den Studierenden kurze Videos zur Verfügung gestellt, in denen die wichtigsten Schritte des wissenschaftlichen Schreibens zusammengefasst und präsentiert werden. Die Lehrinhalte begleiten die Prozesse eigener Forschung bzw. Verfassung von Seminararbeiten und bieten eine einfache Anwendung der gelernten Inhalte. Mehr Informationen finden Sie auf der TISS-Seite und im TUWEL-Kurs der LVA.

Kontakt:
E-Mail: eva.kodzoman@tuwien.ac.at

 

Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: Leitfaden zum Umgang mit Plagiaten (PDF)

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mo.10:00 - 13:0011.03.2024 - 24.06.2024Seminarraum AA 02 – 1 Präsenz-Treffen für alle LVA-Teilnehmer und Vortragende
Mo.13:00 - 16:0029.04.2024Seminarraum AA 02 – 1 Konzeptpräsentation
Wahlseminar Architekturgeschichte - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Mo.11.03.202410:00 - 13:00Seminarraum AA 02 – 1 Präsenz-Treffen für alle LVA-Teilnehmer und Vortragende
Mo.08.04.202410:00 - 13:00Seminarraum AA 02 – 1 Präsenz-Treffen für alle LVA-Teilnehmer und Vortragende
Mo.15.04.202410:00 - 13:00Seminarraum AA 02 – 1 Präsenz-Treffen für alle LVA-Teilnehmer und Vortragende
Mo.29.04.202410:00 - 13:00Seminarraum AA 02 – 1 Präsenz-Treffen für alle LVA-Teilnehmer und Vortragende
Mo.29.04.202413:00 - 16:00Seminarraum AA 02 – 1 Konzeptpräsentation
Mo.06.05.202410:00 - 13:00Seminarraum AA 02 – 1 Präsenz-Treffen für alle LVA-Teilnehmer und Vortragende
Mo.17.06.202410:00 - 13:00Seminarraum AA 02 – 1 Präsenz-Treffen für alle LVA-Teilnehmer und Vortragende
Mo.24.06.202410:00 - 13:00Seminarraum AA 02 – 1 Präsenz-Treffen für alle LVA-Teilnehmer und Vortragende

Leistungsnachweis

 >> aktive Mitarbeit

>> Anwendung verschiedener Recherchemethoden: Erstellen eines Literatur- und Abbildungsverzeichnisses

>> Erstellung einer wissenschaftlich fundierten Seminararbeit

Bewerbung

TitelBewerbungsbeginnBewerbungsende
Wahlseminare12.02.2024 09:0014.02.2024 23:59

Curricula

StudienkennzahlVerbindlichkeitSemesterAnm.Bed.Info
033 243 Architektur Keine Angabe6. SemesterSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorausgehende Lehrveranstaltungen

Begleitende Lehrveranstaltungen

Vertiefende Lehrveranstaltungen

Sprache

Deutsch