232.029 Bahnsimulation
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2023S, SE, 2.0h, 2.0EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.0
  • Typ: SE Seminar
  • Format der Abhaltung: Präsenz

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, die Grundlagen des Softwarepaketes "OPENTRACK" der ETH Zürich (www.opentrack.ch) für Betriebssimulationen und der Software FBS des iRFP für Fahrplankonstruktionen zu verwenden. Mit den erlernten Grundlagen der Simulationssoftware können Interessierte eine weiterführende Projektarbeit für Anwendungen im Eisenbahnwesen durchführen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Einführung in die EDV-gestützte Bearbeitung von Fragestellungen des Eisenbahnbetriebes

Methoden

Verpflichtender Einführungsvortrag für alle SeminarteilnehmerInnen. Ist die Teilnahme am Einführungsvortrag nicht möglich, wird die Teilnahme am Seminar verweigert.

Für den Seminarhalbtag stehen Termine zur Auswahl. Der Seminartag findet in den Büroräumlichkeiten des Forschungsbereiches für Eisenbahnwesen, Verkehrswirtschaft und Seilbahnen statt.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Zuordnung im Masterstudium Bauingenieurwesen (Studienkennzahl: 066 505):
Modul 2 der Vertiefungsrichtung Verkehr & Mobilität;
Modul 3 der anderen Vertiefungsrichtungen

 

TUWEL-Kurs

Unterlagen für die Vorlesung werden im TUWEL-Kurs zur Verfügung gestellt.

Corona

Aufgrund der Platzverhältnisse und der engen seminarartigen Zusammenarbeit empfehlen wir, während der gesamten Lehrveranstaltung eine Maske zu tragen sowie vor den Seminarhalbtagen einen PCR-Test durchzuführen.

Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: Leitfaden zum Umgang mit Plagiaten (PDF)

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mi.09:00 - 12:0003.05.2023Seminarraum AA 03 - 1 - BI Verpflichtender Einführungsvortrag
Mi.09:00 - 12:0021.06.2023Seminarraum AA 02 – 1 Endpräsentation Projektausarbeiten
LVA wird geblockt abgehalten

Leistungsnachweis

Mitarbeit, Ausarbeitung eines Projekts und Präsentation

Gruppentermine

GruppeTagZeitDatumOrtBeschreibung
Gruppe 1Do.09:00 - 12:0004.05.2023 Institutsräumlichkeiten Karlsplatz 13 (AA0322A)232.029 Bahnsimulation Gruppe 1
Gruppe 2Do.13:00 - 16:0004.05.2023 Institutsräumlichkeiten Karlsplatz 13 (AA0322A)232.029 Bahnsimulation Gruppe 2
Gruppe 3Fr.09:00 - 12:0005.05.2023 Institutsräumlichkeiten Karlsplatz 13 (AA0322A)232.029 Bahnsimulation Gruppe 3
Gruppe 4Fr.13:00 - 16:0005.05.2023 Institutsräumlichkeiten Karlsplatz 13 (AA0322A)232.029 Bahnsimulation Gruppe 4

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
16.04.2023 08:00 30.04.2023 23:59 30.04.2023 23:59

Zulassungsbedingung

Voraussetzung für die Anmeldung ist eine Fortmeldung zu einem der folgenden Studien:

Gruppen-Anmeldung

GruppeAnmeldung VonBis
Gruppe 101.03.2023 08:0002.05.2023 23:59
Gruppe 201.03.2023 08:0002.05.2023 23:59
Gruppe 301.03.2023 08:0002.05.2023 23:59
Gruppe 401.03.2023 08:0002.05.2023 23:59

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 505 Bauingenieurwissenschaften
066 510 Infrastrukturmanagement 3. Semester

Literatur

Pachl, J., Systemtechnik des Schienenverkehrs, Wiesbaden 10. Auflage 2021 (auch online über TU Bibliothek)

Vorkenntnisse

Für die Anmeldung und die Teilnahme am Seminar Bahnsimulation wird die vorhergehende Absolvierung der Lehrveranstaltung Eisenbahnwesen 2 VO (LVA 230.039) empfohlen.

Studierende anderer Studien, die die LV als freies Wahlfach besuchen wollen, können nach Maßgabe freier Plätze ebenfalls teilnehmen (bitte um Kontaktaufnahme an das LV-Team).

Vorausgehende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch