230.033 Railway engineering
This course is in all assigned curricula part of the STEOP.
This course is in at least 1 assigned curriculum part of the STEOP.

2020S, VO, 2.5h, 3.5EC

Properties

  • Semester hours: 2.5
  • Credits: 3.5
  • Type: VO Lecture

Learning outcomes

After successful completion of the course, students are able to name important basic terms of railway engineering for the construction and operation of a railway. In addition, students can explain the basics of

  • engineering alignment of railway lines, 
  • driving dynamics, 
  • electrical engineering, 
  • rail vehicle construction,
  • the design and construction of railway traffic facilities
  • safety and operational requirements

Furthermore, students can use calculation methods for the planning of railway facilities for constructive areas.

 

Subject of course

Basics of law and organisation, Track and engines, Infrastructure and operation

Teaching methods

Lecture with practical and mathematical examples.

Mode of examination

Written and oral

Additional information

Die Vorlesung Eisenbahnwesen mit der Lehrveranstaltugnsnummer 230.033 ersetzt ab dem Sommersemester 2018 die Lehrveranstaltung 232.518. Die ersten Prüfungstermine zur LVA 230.033 finden mit Abschluss der Vorlesungseinheiten (voraussichtlich) im Juni 2018 statt. Die Prüfungsangaben vergangener Prüfungen finden Sie weiterhin unter der LVA 232.518 im TISS.

Um die Prüfung aus Eisenbahnwesen positiv abzuschließen, sollten Sie nachstehende Empfehlungen unbedingt beachten:

  • In TISS stehen alle Vorlesungsunterlagen der Vorlesung aus Eisenbahnwesen zur Verfügung. Diese Unterlagen dienen zur Unterstützung der Vorlesung und ersetzten keinesfalls den Besuch der Vorlesung.
  • Sollten Sie Vorlesungen versäumt haben oder über keine ausreichende Mitschrift verfügen, wird Ihnen nahe gelegt, die empfohlene Literatur zu entlehnen und die entsprechenden Vorlesungsinhalte nachzulesen. Zu diesem Zweck finden Sie in TISS eine Literaturliste, auf welche sich die Vorlesung bezieht. Zusammen mit den Lernzielen können sie die relevanten Kapitel identifizieren. Diese Bücher finden Sie in der Bibliothek, zum Teil auch in der Lehrbuchsammlung.
  • Zur Vorbereitung für den schriftlichen Prüfungsteil wird Ihnen geraten, die Prüfungsangaben der vergangenen Termine anzusehen und eigenständig durchzurechnen. Die Prüfungsangaben finden Sie in TISS.
  • Während der schriftlichen Prüfung wird eine Formelsammlung des Instituts zur Verfügung gestellt. Diese Formelsammlung wird vor Ausgabe der Prüfungsangaben den KandidatInnen ausgehändigt und nach Prüfungsende wieder eingesammelt.

    Die Formelsammlung enthält lediglich einen Auszug aus den bei den Prüfungen relevanten Formeln. Die grundlegenden Formeln werden vorausgesetzt. Zusätzlich wird die Kenntnis der verwendeten Variablen und deren Einheiten vorausgesetzt. Erläuterungen dazu sind den Vorlesungsfolien und der EN 13803 zu entnehmen.

    Zur Vorbereitung auf die schriftliche Prüfung wird die Formelsammlung ab sofort im TISS zum download bereitstehen. Beachten Sie bitte, dass die Verwendung dieser selbstausgedruckten Formelsammlung während der Prüfung nicht erlaubt ist.

    Das Institut behält sich allfällige Änderungen der Formelsammlung vor.

Sie sollten darauf achten, beim Erlernen des Stoffes den Inhalt tatsächlich zu verstehen und nicht auswendig zu lernen!

Lecturers

Institute

Course dates

DayTimeDateLocationDescription
Mon10:30 - 12:0007.10.2019Seminarraum 212-232 - mündl. Prüfung BI Fragestunde schriftliche Prüfung 09.10.2019 - es sind nur zum Prüfungstermin angemeldete Studierende zugelassen
Tue10:00 - 13:0003.03.2020 - 10.03.2020HS 18 Czuber - UIW Vorlesung
Railway engineering - Single appointments
DayDateTimeLocationDescription
Mon07.10.201910:30 - 12:00Seminarraum 212-232 - mündl. Prüfung BI Fragestunde schriftliche Prüfung 09.10.2019 - es sind nur zum Prüfungstermin angemeldete Studierende zugelassen
Tue03.03.202010:00 - 13:00HS 18 Czuber - UIW Vorlesung
Tue10.03.202010:00 - 13:00HS 18 Czuber - UIW Vorlesung

Examination modalities

written and oral exam

For the test, the using of your own non programmable pocket calculator is allowed. Failure to follow these rules of the inaugural test is graded negatively.

Exams

DayTimeDateRoomMode of examinationApplication timeApplication modeExam
Tue - 08.09.2020written&oral26.08.2020 12:00 - 06.09.2020 08:00TISSEisenbahnwesen Prüfung 08.09. Anmeldung
Tue08:00 - 10:0008.09.2020Hörsaal 12 written&oral26.08.2020 12:00 - 06.09.2020 08:00TISSEisenbahnwesen Prüfung 08.09. HS 12 (Anmeldung über Eisenbahnwesen Prüfung 08.09. Anmeldung - Zuteilung erfolgt danach durch die Lehrenden)
Tue08:00 - 18:0022.09.2020Seminarraum 212-232 - mündl. Prüfung BI written&oral26.08.2020 12:00 - 06.09.2020 08:00TISSEisenbahnwesen Prüfung 08.09. HS 12 (Anmeldung über Eisenbahnwesen Prüfung 08.09. Anmeldung - Zuteilung erfolgt danach durch die Lehrenden)
Tue08:00 - 10:0008.09.2020HS 17 Friedrich Hartmann - ARCH written&oral26.08.2020 12:00 - 06.09.2020 08:00TISSEisenbahnwesen Prüfung 08.09. HS 17 (Anmeldung über Eisenbahnwesen Prüfung 08.09. Anmeldung - Zuteilung erfolgt danach durch die Lehrenden)
Tue08:00 - 18:0022.09.2020Seminarraum 212-232 - mündl. Prüfung BI written&oral26.08.2020 12:00 - 06.09.2020 08:00TISSEisenbahnwesen Prüfung 08.09. HS 17 (Anmeldung über Eisenbahnwesen Prüfung 08.09. Anmeldung - Zuteilung erfolgt danach durch die Lehrenden)

Course registration

Not necessary

Curricula

Study CodeSemesterPrecon.Info
033 265 Civil Engineering 4. SemesterSTEOP
Course requires the completion of the introductory and orientation phase

Literature

EN 13803

TSI 1299/2014

Railway Timetable & Traffic - Ingo A. Hansen, Jörn Pachl, et al.

Modern Railway Track - Coenraad Esveld

Railway Operation and Control  - Jörn Pachl

Previous knowledge

For the lecture no previous experience is required.

Accompanying courses

Continuative courses

Language

German