Achtung ! Wegen eines Fehlers wird derzeit der Studienbeitragsstatus und somit auch der Fortmeldungsstatus falsch angezeigt. An der Behebung des Fehlers wird gearbeitet. Wir danken für Ihr Verständnis!

188.909 Software Engineering und Projektmanagement
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019S, PR, 4.0h, 6.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 4.0
  • ECTS: 6.0
  • Typ: PR Projekt

Ziele der Lehrveranstaltung

  • Zusammenführen der isolierten Kenntnisse und Fähigkeiten aus den relevanten vorgehenden Lehrveranstaltungen zu einer praxisnahen Gesamtsicht von der softwaretechnischen Problemstellung zur Lösung.
  • Kenntnis der wichtigsten Begriffe der Softwaretechnik, der Bedeutung zentraler Konzepte im Software Engineering und Bewusstsein für die wesentlichen Projektphasen und -rollen Fähigkeit relevante Konzepte und Methoden für die einzelnen Phasen eines Software-Engineering-Projekts anzuwenden (Algorithmen, Datenstrukturen und Programmierung, Datenbanken, theoretischer Informatik)
  • Kenntnis der wichtigsten Vorgehensmodelle im Software-Engineering sowie deren Unterschiede in Bezug auf konkrete Einsatzfälle
  • Fähigkeit zur Anwendung eines praxisrelevantes Software-Prozessmodells (z.B. Unified Process oder Scrum)
  • Kenntnis der Methoden des Software-Projektmangements (z.B. Aufwandsschätzung und Risikomanagement)

Inhalt der Lehrveranstaltung

  • Ingenieurdisziplin Softwaretechnik und die Bausteine eines Projektes
  • Vorgehensmodelle und Rollen im Software Engineering
  • Anforderungsanalyse und Spezifikation
  • Systementwurf und Architektur
  • Implementierung
  • Integration und Test
  • Inbetriebnahme, Rollout und Wartung
  • Grundkenntnisse des Projektmanagements
  • Qualitätssicherung im Kontext der Softwareentwicklung
  • Rolle des Usability Engineering und Security in der Softwareentwicklung
  • Fallbeispiele von Projekten zur Diskussion der Anwendung von Konzepten, Methoden und Werkzeugen

Weitere Informationen

Anmeldung erfolgt über RESET (https://reset.inso.tuwien.ac.at). Weitere Informationen zur Anmeldungen befinden sich im TUWEL-Kurs

ECTS-Breakdown (Aufwandsschätzung)

  • Einzelphase (Summe: 40 Stunden)

    • Vorbesprechung: 1 Stunde
    • Besuch der Tutorials (optional): 5 Stunden
    • Einstiegstest: 0,5 Stunden
    • Einarbeitung in die Technologien des Einzelbeispiels: 8 Stunden
    • Implementierung Einzelbeispiel: 27,5 Stunden
    • Vorbereitung Abgabegespräch: 1 Stunde
    • Abgabegespräch Einzelbeispiel: 2 Stunden
  • Gruppenphase (Summe: 110 Stunden, pro Gruppenmitglied)
    • Kickoff-Treffen (1 Stunde)
    • 10x Treffen mit Tutor (10 Stunden)
    • 3x Management Review (3 Stunden)
    • Gruppeninterne Treffen/Meetings, Projektmanagement (22 Stunden)
    • Ideenfindung, Projektvorschlag, Projektauftrag (7 Stunden)
    • Einarbeitung in die Technologien der Gruppenphase (7 Stunden)
    • Implementierung (45 Stunden)
    • Qualitätssicherung / Testen (15 Stunden)

Summe: 150 Stunden (6 ECTS)

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Fr.17:00 - 20:0001.03.2019EI 7 Hörsaal Vorbesprechung + Architektur-Tutorial
Mi.17:00 - 20:0006.03.2019GM 1 Audi. Max. Tutorial zur Einzelphase
Di.18:00 - 20:0012.03.2019Informatiklabor Pong Laboraufsicht
Mo.18:00 - 20:0018.03.2019Informatiklabor Pong Laboraufsicht
Mi.18:00 - 20:0020.03.2019Informatiklabor Pong Laboraufsicht
Mi.17:00 - 20:0027.03.2019EI 7 Hörsaal Git- und Scrum-Tutorial
Do.15:00 - 17:0004.04.2019EI 7 Hörsaal Tutorial zur Gruppenphase - Teil 1
Do.17:00 - 19:3004.04.2019EI 9 Hlawka HS Tutorial zur Gruppenphase - Teil 2 - INSO
Do.17:00 - 19:3004.04.2019EI 7 Hörsaal Tutorial zur Gruppenphase - Teil 2 - QSE

Leistungsnachweis

Bewertung des Einzelbeispiels, Leistungen während der Gruppenphase (Management Review 1-3)

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Mo.08:00 - 20:0030.03.2020Informatiklabor Q*bert beurteiltam InstitutAbgabegespräche
Mo.08:00 - 20:0030.03.2020Informatiklabor Frogger beurteiltam InstitutAbgabegespräche
Di.08:00 - 20:0031.03.2020Informatiklabor Frogger beurteiltam InstitutAbgabegespräche
Di.08:00 - 20:0031.03.2020Informatiklabor Q*bert beurteiltam InstitutAbgabegespräche

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
01.03.2019 00:00 05.03.2019 23:55 11.03.2019 23:55

Anmeldemodalitäten:

Anmeldung erfolgt über SAT (https://reset.inso.tuwien.ac.at). Weitere Informationen zur Anmeldungen befinden sich im TUWEL-Kurs

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 526 Wirtschaftsinformatik 4. SemesterSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
033 532 Medieninformatik und Visual Computing 4. SemesterSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
033 533 Medizinische Informatik 4. SemesterSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
033 534 Software & Information Engineering 4. SemesterSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

Best Practice Software-Engineering, Eine praxiserprobte Zusammenstellung von komponentenorientierten Konzepten, Methoden und Werkzeugen
Spektrum Akademischer Verlag; Auflage: 1st Edition. 2010
ISBN: 978-3827424860

Vorkenntnisse

  • Grundlegende Kenntnisse einer objektorientierten Programmiersprache
  • Grundlegende Kenntnisse der Datenmodellierung
  • Grundlegenede Kenntnisse von Webtechnologien

Verpflichtende Voraussetzungen: Studieneingangs- und Orientierungsphase.

Begleitende Lehrveranstaltungen

Vertiefende Lehrveranstaltungen

Sprache

Deutsch