University Gazette - 26/2020


  • Links to some documents or web-sites do not work due to technical changes outside of TISS.

PDF view PDF-View

JSON-Export

Back to overview for the year

TU Logo

UNIVERSITY GAZETTE
Jahr 2020
26. Stück
July 02, 2020

 
Karlsplatz 13
1040 Wien


 


 

 

254. Bevollmächtigungen gemäß § 27 Abs. 2 UG

Die Aufstellung der gem. § 27 Abs. 2 UG erteilten Bevollmächtigungen ist unter folgendem Link verfügbar:
https://tiss.tuwien.ac.at/fpl/project-announcements.xhtml


Die Rektorin:
Dr. S. S e i d l e r

 

255. Bevollmächtigungen gemäß § 28 UG

Die aktuelle Aufstellung der Bevollmächtigungen gemäß § 28 UG ist unter
https://tiss.tuwien.ac.at/mbl/p28vollmachten verfügbar.


Die Rektorin:
Dr. S. S e i d l e r

 

 

256. Sicherheitsvertrauenspersonen und Brandschutzwarte der TU Wien

Eine Aufstellung der Sicherheitsvertrauenspersonen und Brandschutzwarte der TU Wien finden Sie unter
https://www.tuwien.at/sicherheitsvertrauenspersonen 

 

257. Einrichtung der Studienkommission „Doktoratsstudien“ für die Funktionsperiode Oktober 2019 – September 2022 Festlegung der Parität: 4:4:4, Nominierung der Mitglieder

Der Senat der Technischen Universität Wien hat in der Sitzung am 21. Oktober 2019 gemäß § 25
Abs. 8 Z 3 UG idgF die Einsetzung der Studienkommission „Doktoratsstudien“ für die Funktionsperiode Oktober 2019 - September 2022 einstimmig beschlossen und die Parität mit 4:4:4 festgelegt.

Von den Personengruppen im Senat wurde die Nominierung der Mitglieder in die Studienkommission laut beiliegender Aufstellung vorgenommen.

Universitätsprofessor_innen:

Mitglieder:
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Ulrike DIEBOLD (PHY)
Fakultät für Physik
Institut für Angewandte Physik
E134-05 - Forschungsbereich Surface Physics

Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Christian HELLMICH (BI)
Fakultät für Bauingenieurwesen
Institut für Mechanik der Werkstoffe und Strukturen
E202-01 - Forschungsbereich Festigkeitslehre und Biomechanik

Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Ruth BIRNER-GRÜNBERGER (TCH)
Fakultät für Technische Chemie
Institut für Chemische Technologien und Analytik
E164-01 - Forschungsbereich Imaging und Instrumentelle Analytische Chemie

Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Ardeshir MAHDAVI (ARRPL)
Fakultät für Architektur und Raumplanung
Institut für Architekturwissenschaften
E259-03 - Forschungsbereich Bauphysik und Bauökologie

Ersatzmitglieder:
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Rene HOFMANN (MWBW)
Fakultät für Maschinenwesen und Betriebswissenschaften
Institut für Energietechnik und Thermodynamik
E302-01-2 - Forschungsgruppe Industrielle Energiesysteme

Univ.Prof. Dr. Jesper Larsson TRÄFF, MSc PhD (INF)
Fakultät für Informatik
Institut für Computer Engineering
E191-04 - Forschungsbereich Parallel Computing

Univ.Prof. Dr.phil. Vera BÜHLMANN (ARRPL)
Fakultät für Architektur und Raumplanung
Institut für Architekturwissenschaften
E259-04 - Forschungsbereich Architekturtheorie und Technikphilosophie

Univ.Prof. Mag.rer.soc.oec. Dr.rer.soc.oec. Walter SCHWAIGER (MWBW)
Fakultät für Maschinenwesen und Betriebswissenschaften
Institut für Managementwissenschaften
E330-04 - Forschungsbereich Finanzwirtschaft und Controlling

Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Iva KOVACIC (BI)
Fakultät für Bauingenieurwesen
Institut für Interdisziplinäres Bauprozessmanagement
E234-02 - Forschungsbereich Integrale Bauplanung und Industriebau

Univ.Prof. Mag.rer.soc.oec. Dr.rer.soc.oec. Michael GETZNER (ARRPL)
Fakultät für Architektur und Raumplanung
Institut für Raumplanung
E280-03 - Forschungsbereich Finanzwissenschaft und Infrastrukturpolitik

Univ.Prof. Dipl.-Math. Dr.rer.nat. Uwe SCHMOCK (MGI)
Fakultät für Mathematik und Geoinformation
Institut für Stochastik und Wirtschaftsmathematik
E105-01 - Forschungsbereich Risikomanagement in Finanz- und Versicherungsmathematik

Universitätsdozenten_innen und wissenschaftliche und
künstlerische Mitarbeiter_innen im Forschungs-, Kunst- und Lehrbetrieb:

Mitglieder:
Univ.Ass. Mag.rer.nat. Dr.phil. Martina HARTNER-TIEFENTHALER (MWBW)
Fakultät für Maschinenwesen und Betriebswissenschaften
Institut für Managementwissenschaften
E330-01 - Forschungsbereich Arbeitswissenschaft und Organisation

Ao.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Andreas STEININGER (INF)
Fakultät für Informatik
Institut für Computer Engineering
E191-02 - Forschungsbereich Embedded Computing Systems

Privatdoz. Aaron Maxwell ANDREWS, PhD (ETIT)
Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
Institut für Festkörperelektronik
E362-01 - Forschungsbereich Festkörperelektronik

Senior Lecturer Dipl.-Ing. Dr.techn. Josef Leopold HAUNSCHMIED (MGI)
Fakultät für Mathematik und Geoinformation
Institut für Stochastik und Wirtschaftsmathematik
E105-04 - Forschungsbereich Operations Research und Kontrollsysteme

Ersatzmitglieder:
Senior Scientist Dipl.-Ing. Dr. Ulrike HERBIG (ARRPL)
Fakultät für Architektur und Raumplanung
Institut für Raumplanung
E280-03 - Finanzwissenschaft und Infrastrukturpolitik
Institut für Kunstgeschichte, Bauforschung und Denkmalpflege
E251-01 - Forschungsbereich Baugeschichte und Bauforschung

Ao.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Simone KNAUS (TCH)
Fakultät für Technische Chemie
Institut für Angewandte Synthesechemie
E163-02 - Forschungsbereich Makromolekulare Chemie

Ao.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.-Ing. Dörte KUHLMANN (ARRPL)
Fakultät für Architektur und Raumplanung
Institut für Kunstgeschichte, Bauforschung und Denkmalpflege
E251-01 - Forschungsbereich Baugeschichte und Bauforschung

Ao.Univ.Prof. Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Reinhard HAAS (ETIT)
Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
Institut für Energiesysteme und Elektrische Antriebe
E370-03 - Forschungsbereich Energiewirtschaft und Energieeffizienz

Ao.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Shuhei YOSHIDA (PHY)
Fakultät für Physik
Institut für Theoretische Physik
E136 - Institut für Theoretische Physik

Univ.Ass. Dipl.-Ing. Dr.techn. Ulrich PONT (ARRPL)
Fakultät für Architektur und Raumplanung
Institut für Architekturwissenschaften
E259-03 - Forschungsbereich Bauphysik und Bauökologie

Assistant Prof. DI Dr.techn. Andreas STEINBÖCK (ETIT)
Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
Institut für Automatisierungs- und Regelungstechnik
E376-02 - Forschungsbereich Komplexe Dynamische Systeme

Assistant Prof. Mag.rer.nat. Dr.rer.nat. Christoph RAMESHAN (TCH)
Fakultät für Technische Chemie
Institut für Materialchemie
E165-01-3 - Forschungsgruppe Elektrokatalyse an Oberflächen

Assistant Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Florian RUDROFF (TCH)
Fakultät für Technische Chemie
Institut für Angewandte Synthesechemie
E163-03-4 - Forschungsgruppe Bioorganische Synthesechemie

Studierende:

Mitglieder:
Projektass. Dipl.-Ing. Georg JANISCH, BSc 
Projektass. Dipl.-Ing. Michael LEITZENBERGER, BSc
Projektass. Dipl.-Ing. Jakob MADERTHANER, BSc
Dipl.-Ing. Matthias STEINBÖCK, BSc

Ersatzmitglieder:
Univ.Ass. Dipl.-Ing. Martin MEIRINGER, BSc
Projektass. Dipl.-Ing. Ulrich KNECHTELSDORFER, BSc
Univ.Ass. Dipl.-Ing. Johannes STEINBACH, BSc
Dipl.-Ing. Christoph ZECH, BSc

Der Nominierungsvorschlag wurde vom Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen akzeptiert.

In der konstituierenden Sitzung am 15. Juni 2020 wurde Herr Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Christoph Hellmich zum Vorsitzenden, Frau Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Ruth Birner-Grünberger zur stellvertretenden Vorsitzenden und Herr Projektass. Dipl.-Ing. Georg Janisch BSc zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.

Der Vorsitzende des Senates:
Dr. N. P f e i f e r

 

 

258. Einsetzung einer Habilitationskommission Dipl.-Ing. Dr.techn. Matthias Zeppelzauer - Fachgebiet: „Informatik“ („Computer Science“)

Der Senat der Technischen Universität Wien hat in der Sitzung am 27. Jänner 2020 einstimmig die Einsetzung einer entscheidungsbefugten Habilitationskommission gem. § 103 Abs. 7 UG idgF beschlossen.

Von den Vertreterinnen und Vertretern der jeweiligen Gruppe von Universitätsangehörigen im Senat wurden folgende Mitglieder in die Habilitationskommission entsendet:

Universitätsprofessor_innen:

Mitglieder:
O.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Walter KROPATSCH
Institut für Visual Computing and Human-Centered Technology
E193-03 - Forschungsbereich Pattern Recognition and Image Processing

Univ.Prof. Mag.rer.soc.oec. Dr.rer.soc.oec. Silvia MIKSCH
Institut für Visual Computing and Human-Centered Technology
E193-07 - Forschungsbereich Visual Analytics

Univ.Prof. Dr. Allan HANBURY
Institut für Information Systems Engineering
E194-04 - Forschungsbereich E-Commerce

Univ.Prof. Dr.techn. Dipl.-Ing. Werner PURGATHOFER
Institut für Visual Computing and Human-Centered Technology
E193-02 - Forschungsbereich Computer Graphics

Univ.-Prof. Mag. Dr. Andreas UHL
Universität Salzburg
FB Computerwissenschaften

Ersatzmitglieder:
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Ulrich SCHMID
Institut für Computer Engineering
E191-02 - Forschungsbereich Embedded Computing Systems  

Univ.Prof. Dipl.-Ing.(BA) Dr.rer.nat. Thomas GÄRTNER, MSc
Institut für Information Systems Engineering
E194-06 - Forschungsbereich Machine Learning

Universitätsdozenten_innen und wissenschaftliche und
künstlerische Mitarbeiter_innen im Forschungs-, Kunst- und Lehrbetrieb:

Mitglieder:
Ao.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Mag.rer.nat. Dr.techn. Margrit GELAUTZ
Institut für Visual Computing and Human-Centered Technology
E193-01 - Forschungsbereich Computer Vision

Univ.Ass. Dr.techn. Manuela WALDNER, MSc
Institut für Visual Computing and Human-Centered Technology
E193-02 - Forschungsbereich Computer Graphics

Ersatzmitglieder:
Privatdoz. Dipl.-Ing. Dr.techn. Martin KAMPEL
Institut für Visual Computing and Human-Centered Technology
E193-01 - Forschungsbereich Computer Vision

Associate Prof. Dipl.-Ing. Dipl.-Ing. Dr.techn. Michael WIMMER
Institut für Visual Computing and Human-Centered Technology
E193-02 - Forschungsbereich Computer Graphics

Studierende:

Mitglieder:
Sabrina Martina BURTSCHER
Yizhou CUI
  
Ersatzmitglieder:
Florentina VOBORIL
Herbert GRUBER

Der Nominierungsvorschlag wurde vom Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen akzeptiert.

In der konstituierenden Sitzung am 23. Juni 2020 wurde Herr Univ.Prof. Dr. Allan Hanbury zum Vorsitzenden gewählt.

Der Vorsitzende des Senates:
Dr. N. P f e i f e r

 

259. Einsetzung einer Habilitationskommission - Dipl.-Ing. Dr.rer.nat. Christoph Erath - Fachgebiet: "Angewandte Mathematik ("Applied Mathematics")

Der Senat der Technischen Universität Wien hat in der Sitzung am 2. Dezember 2020 einstimmig die Einsetzung einer entscheidungsbefugten Habilitationskommission gem. § 103 Abs. 7 UG beschlossen.

Von den Vertreterinnen und Vertretern der jeweiligen Gruppe von Universitätsangehörigen im Senat wurden folgende Mitglieder in die Habilitationskommission entsendet:

Universitätsprofessor_innen:

Mitglieder:
Univ.Prof. Jens Markus MELENK, PhD
TU Wien Institut für Analysis und Scientific Computing
E101-02 - Forschungsbereich Numerik 

Univ.Prof. Dipl.-Math. Dr.techn. Dirk PREATORIUS
TU Wien Institut für Analysis und Scientific Computing
E101-02 - Forschungsbereich Numerik

Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Franz SCHUSTER
TU Wien Institut für Diskrete Mathematik und Geometrie
E104-07 - Forschungsbereich Geometrische Analysis

Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Vladimir VELIOV
TU Wien Institut für Stochastik und Wirtschaftsmathematik
E105-04 - Forschungsbereich Operations Research und Kontrollsysteme

Univ.-Prof. Dr. Norbert MAUSER
Universität Wien Institut für Mathematik

Ersatzmitglied:
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Michael DRMOTA
TU Wien
Institut für Diskrete Mathematik und Geometrie
E104-05 - Forschungsbereich Kombinatorik und Algorithmen

Universitätsdozenten_innen und wissenschaftliche und
künstlerische Mitarbeiter/-innen im Forschungs-, Kunst- und Lehrbetrieb:

Mitglieder:
Univ.Ass. Dipl.-Ing. Dr.techn. Markus FAUSTMANN
Institut für Analysis und Scientific Computing
E101-02 - Forschungsbereich Numerik

Ao.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Gerhard DORFER
Institut für Diskrete Mathematik und Geometrie
E104-01 - Forschungsbereich Algebra

Ersatzmitglied:
Privatdoz. Dipl.-Ing. Dr.techn. Franz ACHLEITNER
Institut für Analysis und Scientific Computing
E101-01 - Forschungsbereich Analysis        

Studierende:

Mitglieder:
Ciara PIRCHER
Hubert HACKL
 
Ersatzmitglieder:
Thomas WAGENHOFER
Richard VLAD

Der Nominierungsvorschlag wurde vom Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen akzeptiert.

In der konstituierenden Sitzung am 16. 04. 2020 wurde Herr Univ.Prof. Dr. Dirk Praetorius zum Vorsitzenden gewählt.

Der Vorsitzende des Senates:
Dr. N. P f e i f e r

 

260. Einsetzung einer Berufungskommission - Professur "Visualization"

Der Senat der Technischen Universität Wien hat in der Sitzung am 18. Mai 2020 einstimmig die Einsetzung einer entscheidungsbefugten Berufungskommission gem. § 99 Abs. 4 UG idgF - beschlossen.

Von den Vertreterinnen und Vertretern der jeweiligen Gruppe von Universitätsangehörigen im Senat wurden folgende Mitglieder in die Berufungskommission entsendet:

Universitätsprofessor_innen:

Mitglieder:  *)
Univ.Prof. Geraldine FITZPATRICK, PhD
Institut für Visual Computing and Human-Centered Technology
E193-05 - Forschungsbereich Human Computer Interaction

Univ.Prof. Dipl.-Ing.(BA) Dr.rer.nat. Thomas GÄRTNER, MSc
Institut für Information Systems Engineering
E194-06 - Forschungsbereich Machine Learning

Prof. Dr. Rüdiger WESTERMANN
TU München
Informatik 15 - Lehrstuhl für Grafik und Visualisierung

Ersatzmitglieder:
Univ.Prof. Mag.rer.soc.oec. Dr.rer.soc.oec. Ivona BRANDIC
Institut für Information Systems Engineering
E194-04 - Forschungsbereich E-Commerce  

Univ.Prof. Dr. Agata CIABATTONI
Institut für Logic and Computation
E192-05 - Forschungsbereich Theory and Logic

*) Anmerkung:
Es sei auch festgehalten, dass das Kriterium (gemäß Satzungsteil „Berufungsverfahren“, Teil 2, § 19 (3)) von mindestens einem externen Mitglied erfüllt ist.  

Universitätsdozenten_innen und wissenschaftliche und
künstlerische Mitarbeiter_innen im Forschungs-, Kunst- und Lehrbetrieb:

Mitglied:
Privatdoz. Dipl.-Inform. Dr.rer.nat. Sascha HUNOLD
Institut für Computer Engineering
E191-04 - Forschungsbereich Parallel Computing

Ersatzmitglied:
Ao.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Andreas STEININGER
Institut für Computer Engineering  
E191-02 - Forschungsbereich Embedded Computing Systems

Studierende:

Mitglied:
Dominik EITLER

Ersatzmitglied:
Madina BASNAKAJEVA

Der Nominierungsvorschlag wurde vom Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen akzeptiert.

In der konstituierenden Sitzung am 29. Juni 2020 wurde Frau Univ.Prof. Dr. Geraldine Fitzpatrick zur Vorsitzenden gewählt.

Der Vorsitzende des Senates:
Dr. N. P f e i f e r

 

261. Einsetzung einer Berufungskommission - Professur "Graph and Geometric Algorithms"

Der Senat der Technischen Universität Wien hat in der Sitzung am 18. Mai 2020 einstimmig die Einsetzung einer entscheidungsbefugten Berufungskommission gem. § 99 Abs. 4 UG idgF - beschlossen.

Von den Vertreterinnen und Vertretern der jeweiligen Gruppe von Universitätsangehörigen im Senat wurden folgende Mitglieder in die Berufungskommission entsendet:

Universitätsprofessor_innen:

Mitglieder:  *)
Univ.Prof. Dr.techn. Dipl.-Ing. Werner PURGATHOFER
Institut für Visual Computing and Human-Centered Technology
E193-02 - Forschungsbereich Computer Graphics

Univ.Prof. Pavol CERNY, PhD
Institut für Logic and Computation
E192-04 - Forschungsbereich Formal Methods in Systems Engineering

Prof. Stefan FELSNER
Technische Universität Berlin
Institut für Mathematik

Ersatzmitglieder:
Univ.Prof. Mag.rer.soc.oec. Dr.rer.soc.oec. Ivona BRANDIC
Institut für Information Systems Engineering
E194-04 - Forschungsbereich E-Commerce 

Univ.Prof. Dr. Agata CIABATTONI
Institut für Logic and Computation
E192-05 - Forschungsbereich Theory and Logic

*) Anmerkung:
Es sei auch festgehalten, dass das Kriterium (gemäß Satzungsteil „Berufungsverfahren“, Teil 2, § 19 (3)) von mindestens einem externen Mitglied erfüllt ist.  

Universitätsdozenten_innen und wissenschaftliche und
künstlerische Mitarbeiter_innen im Forschungs-, Kunst- und Lehrbetrieb:

Mitglied:
Ao.Univ.Prof. Mag.rer.soc.oec. Dr.rer.soc.oec. Horst EIDENBERGER
Institut für Information Systems Engineering
E194-01 - Forschungsbereich Information und Software Engineering

Ersatzmitglied:
Univ.Ass. Dipl.-Ing. Dipl.-Ing. Jürgen MAIER, BSc
Institut für Computer Engineering
E191-02 - Forschungsbereich Embedded Computing Systems

Studierende:

Mitglied:
Michael KRONEDER

Ersatzmitglied:
Madina BASNAKAJEVA

Der Nominierungsvorschlag wurde vom Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen akzeptiert.

In der konstituierenden Sitzung am 29. Juni 2020 wurde Herr Univ.Prof. Dr. Werner Purgathofer zum Vorsitzenden gewählt.

Der Vorsitzende des Senates:
Dr. N. P f e i f e r

 

262. Ausschreibung von Preisen / Stipendien

Die TU Wien steht für Diversität, Gleichbehandlung und Chancengleichheit. Die nachfolgende Ausschreibung entspricht möglicherweise nicht in allen Punkten diesem Bekenntnis, worauf die TU Wien jedoch keinen Einfluss nehmen kann. Potentielle Interessenten und/oder Interessentinnen sollen trotzdem informiert werden und die Möglichkeit zur Bewerbung bekommen.

 

262.1. Hammurabi-Preis 2021

Ausschreibungsinformation zum Hammurabi-Preis:
Die Arbeit ist von dem/der Verfasser_in der Seminar- oder Bakkalaureatsarbeit, dem Diplomanden oder Dissertanten direkt bei ao. Univ.Prof. Dr. Michael Theil einzureichen.

Kontakt:
ao. Univ.-Prof. Dr. Michael Theil
Wirtschaftsuniversität Wien
Welthandelsplatz 1, 1020 Wien
Michael.Theil@wu-wien.ac.at 

Art der wissenschaftlichen Arbeit:
Seminararbeit, Bakkalaureatsarbeit, Diplomarbeit, Masterarbeit oder Dissertation

Thema:
Prämiert werden Arbeiten, die betriebswirtschaftliche, volkswirtschaftliche oder rechtliche Aspekte von Versicherungen, Versicherungsverkauf im Allgemeinen, und Versicherungsvermittlung durch Versicherungsmakler und Beratungsleistungen durch Versicherungsmakler u. Berater in Versicherungsangelegenheiten im Besonderen behandeln.

Form:
digital als pdf-Datei via E-Mail jeweils mit einem Vermerk, daß Sie sich um die Verleihung des Hammurabi-Preises bewerben
Einreichfrist: bis 30. September 2020
Approbationszeitraum: bis September 2010

Jury:
ao.Univ.-Prof. Dr. Michael Theil
Dr. Beate Blaschek
Dr. Hans Peer

Dotierung:
gesamt € 4.000,- für 1-3 Preisträger

Preisverleihung:
Anfang 2021 im Rahmen des Informationstages der Wiener Versicherungsmakler

Bewertungskriterien:
Wissenschaftlicher Wert, Ergebnis der Arbeit bzw. Neuheitswert, Relevanz für die Versicherungsbranche bzw. die Versicherungsvermittler und Makler, Stil

Sollte keine preiswürdige Arbeit eingereicht werden, behält sich die Fachgruppe der Wiener Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten vor, den Hammurabi-Preis nicht zu vergeben.

 

 

262.2. Futura - Förderpreis für junge Südtiroler_innen im Ausland

Die Initiative "Futura - Förderpreis für junge Südtiroler_innen im Ausland" vergibt Förderpreise an junge Südtiroler_innen, die sich im Ausland bzw. außerhalb Südtirols im Bereich Wirtschaft, Wissenschaft oder Kultur beruflich profiliert haben. Die Preise sind mit jeweils EUR 6.666,00 dotiert.
Einsendeschluss für die Bewerbungen: 31. August 2020
Nähere Informationen finden Sie im Anhang.


Anhänge:
Ausschreibung_Universitaeten.pdf

 

263. Information des Betriebsrats für das allgemeine Universitätspersonal

Fr. Marlina Paternostro ist ab 1. Juli 2020 (wieder) Mitglied des Betriebsrats für das allgemeine Universitätspersonal, Fr. Martina Schönerklee ist ab 1. Juli 2020 Ersatzmitglied.

Für den Betriebsrat:
Manuela M a r i k

 

264. Ausschreibung freier Stellen

Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils insbesondere in Leitungsfunktionen und beim wissenschaftlichen bzw. künstlerischen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerberinnen, die gleich geeignet sind wie der bestgeeignete Mitbewerber, werden vorrangig aufgenommen, soferne nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Wir sind bemüht, behinderte Menschen mit entsprechender Qualifikation einzustellen und fordern daher ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Behindertenvertrauensperson der TU Wien, Herrn Gerhard Neustätter gerhard.neustaetter@tuwien.ac.at.

 

 

264.1. Universitätsverwaltung und Zentrale Einrichtungen

Fachbereich .digital office, E649-03 (131954)
Projektmanager_in
Teilzeit (20 Wochenstunden) | unbefristet
Detaillierte Informationen finden Sie bis zum Ende der Bewerbungsfrist 23.07.2020 auf unserer Jobplattform.

 

264.2. Fakulltät für Informatik

264.2.1 Am Institut für Visual Computing & Human-Centered Technology, E193, der TU Wien wird ehestmöglich ein_e Assistent_in Prädoc (m/f/x) für 11 Wochenstunden, befristet auf 3 Jahre gesucht.
Es handelt es sich um eine Ausschreibung im Rahmen des vom BMBWF finanzierten Projekts „eInformatics@Austria“, welches innerhalb des Clusters „Informatik und digitale Kompetenzen“ durchgeführt wird.

Aufgabengebiete:
Koordination und Mitarbeit bei der Entwickelung von Massive Open Online Courses (MOOCs) für grundlegende Informatikinhalte, insbesondere die Inhalte der Lehrveranstaltung »Denkweisen der Informatik«, sowie Entwickeln von personalisierten Lehrinhalten für informatisches Denken.

Dieses Projekt wird in enger Kooperation mit mehreren österreichischen Universitäten durchgeführt; den Projektpartnern sind jeweils bestimmte Aufgabenbereiche zugeordnet. Zusammenarbeit, Koordination und Nutzung von Synergien innerhalb des Clusters „Informatik und digitale Kompetenzen“ sind essentiell für den Gesamterfolg.

Ihre Aufgaben:
- Sie sind für die Projektplanung und das Projektmanagement im Rahmen von des MOOCs „Denkweisen der Informatik“ verantwortlich.
- Sie koordinieren die Vernetzungsaktivitäten der Projektpartner innerhalb des Teilprojekts und mit dem Cluster.
- Tragende Rolle bei der Umsetzung der im Projektrahmen definierten Arbeitspakete
- Sie arbeiten an der Gesamtkonzeption des MOOCs mit, insbesondere in Richtung social Learning und Kommunikation der Lernenden.
- Bereitschaft zur Durchführung einer Dissertation wird vorausgesetzt.

Ihr Profil:
- Abgeschlossenes Magister-, Diplom- oder Masterstudium (idealerweise Informatik, Wirtschaftsinformatik oder Lehramt Informatik)
- Wissenschaftliche Beschäftigung mit „Social Computing“ oder einem vergleichbaren Forschungsfeld der Informatik
- Kenntnisse und Erfahrung in folgenden Bereichen: Human-Computer Interaction, Social Computing, Digitalisierung von Lehre, Entwicklung von Lehrmaterialien
- Zusammenarbeit von und mit Forschungseinrichtungen
- Unterrichtserfahrung
- Interesse an der Entwicklung und Umsetzung innovativer Lösungsansätze
- Offene Persönlichkeit
- Organisationstalent, Flexibilität und Selbständigkeit
- Systemsicht und lösungsorientiertes Arbeiten
- Konfliktlösungskompetenz und Durchsetzungsvermögen

Wir bieten:
- Gute Work-Life-Balance
- Internationale Arbeitsumgebung
- Interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet an der größten technischen Universität Österreichs
- Dynamisches und sich stetig weiterentwickelndes Arbeitsumfeld
- Breites internes und externes Weiterbildungsangebot
- Zentrale Lage sowie gute Erreichbarkeit (U1/U2/U4 Karlsplatz)

Die Entlohnung erfolgt in der Verwendungsgruppe B1 gemäß dem Kollektivvertrag der Universitäten und beträgt bei einem wöchentlichen Beschäftigungsausmaß von 11 Stunden mind. EUR 805,50 brutto/Monat (14 x jährlich).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 23.07.2020.
Bewerbungen richten Sie bitte an die TU Wien, Personaladministration, Fachbereich wiss. Personal, Karlsplatz 13, 1040 Wien, cemile.schmid@tuwien.ac.at.
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.
Für informelle Anfragen wenden Sie sich bitte an ao.Univ.Prof. Peter Purgathofer (purg@igw.tuwien.ac.at)

264.2.2 Am Institut für Logic and Computation, E192, Forschungsbereich Theory and Logic, E192-05, der TU Wien suchen wir drei studentische Mitarbeiter_innen (Forschung | Verwaltung) für 10 Wochenstunden, für die jeweils folgenden Aufgabengebiete. Die drei Stellen sind jeweils auf 3 Jahre befristet, längstens jedoch bis zum Abschluss des Master- oder Diplomstudiums. Es handelt sich um Ausschreibungen im Rahmen des vom BMBWF finanzierten Calls „Digitale und soziale Transformation in der Hochschulbildung“ für das geförderte Projekt „CodeAbility Austria“, welches innerhalb des Clusters „Informatik und digitale Kompetenzen“ durchgeführt wird.

Ihre Aufgaben:
- Engagierte Mitarbeit im Projekt CodeAbility Austria
- Unterstützung bei dem Einsatz und der Evaluierung einer Programmierlernplattform in der grundlegenden Programmierausbildung
- Unterstützung bei der Umsetzung einer Austauschplattform für Lehr- und Lernmaterialien im Bereich Programmieren

Ihr Profil:
- Inskription eines facheinschlägigen Studiums aus dem Bereich Informatik; Kein abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium der Fachrichtung
- Fachspezifische Kenntnisse aus Informatik
- Praktische Kenntnisse in den folgenden Bereichen: Dokumentenformate (z.B. Latex, Markdown), Versionsverwaltungssysteme (z.B. git) und Kursmanagementsysteme (z.B. Moodle)
- Erfahrung als Tutor_in von Vorteil
- Team- und Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten:
- Vielfältiges und spannendes Aufgabengebiet
- Breites internes und externes Weiterbildungsangebot sowie flexible Arbeitsgestaltung
- Zentrale Lage sowie gute Erreichbarkeit (U1/U2/U4 Karlsplatz)

Die Entlohnung erfolgt nach dem Mindestentgelt der Gehaltsgruppe C gemäß dem Kollektivvertrag für Arbeitnehmer_innen der Universitäten und beträgt bei einem wöchentlichen Beschäftigungsausmaß von 10 Stunden derzeit EUR 529,15 brutto/Monat (14x jährlich).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 23.07.2020.
Bewerbungen richten Sie per Email an: stefan.podlipnig@tuwien.ac.at 
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an:
Tel.: +43 (1) 588 01 DW 185188 Senior Lecturer Stefan Podlipnig 

 

264.3. Fakultät für Architektur und Raumplanung

Institut Kunstgeschichte, Bauforschung und Denkmalpflege, E251, Forschungsbereich Kunstgeschichte, E251-03 (131662)
Universitätsassistent_in (PraeDoc)
30 Wochenstunden | befristet auf die Dauer von 4 Jahren
Detaillierte Informationen finden Sie bis zum Ende der Bewerbungsfrist 23.07.2020 auf unserer Jobplattform.

 

264.4. Fakultät für Maschinenwesen und Betriebswissenschaften

Institut für Institut für Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnologie, E308, Forschungsbereich Werkstoffwissenschaften, E308-01, Forschungsgruppe Werkstoffwissenschaft dünner Schichten, E308-01-1 (131627)
2 Universitätsassistent_innen (PraeDoc)
jeweils 30 Wochenstunden | befristet auf die Dauer von 4 Jahren
Detaillierte Informationen finden Sie bis zum Ende der Bewerbungsfrist 23.07.2020 auf unserer Jobplattform.

Institut für Managementwissenschaften, E330, Forschungsbereich Finanzwirtschaft und Controlling, E330-04 (131654)
Universitätsassistent_in (PraeDoc)
30 Wochenstunden | befristet auf die Dauer von 4 Jahren
Detaillierte Informationen finden Sie bis zum Ende der Bewerbungsfrist 23.07.2020 auf unserer Jobplattform.

Institut für Strömungsmechanik und Wärmeübertragung, E322, Forschungsbereich Strömungsmechanik, E322-01 (131673)
Studentische_r Mitarbeiter_in
in Forschung und Verwaltung | 20 Wochenstunden | befristet bis 30.09.2020
Detaillierte Informationen finden Sie bis zum Ende der Bewerbungsfrist 23.07.2020 auf unserer Jobplattform.


Die Vizerektorin für Personal und Gender:
Mag. A. S t e i g e r

 



 

Eigentümer, Herausgeber und Verleger: Universitätsverwaltung der Technischen Universität Wien
Redaktion: Angelika Kober, Helga Thalinger, Sylvia Huemayer
E-Mail: mitteilungsblatt@tuwien.ac.at
Druck: Technische Universität Wien, alle 1040 Wien, Karlsplatz 13
Redaktionsschluss: jeweils Mittwoch 12.00 Uhr

Back to overview for the year