University Gazette - 25/2020


  • Links to some documents or web-sites do not work due to technical changes outside of TISS.

PDF view PDF-View

JSON-Export

Older version of PDF (V1) PDF-View

Back to overview for the year

TU Logo

UNIVERSITY GAZETTE
Jahr 2020
25. Stück
June 25, 2020

 
Karlsplatz 13
1040 Wien


 


 

 

243. Bevollmächtigungen gemäß § 27 Abs. 2 UG

Die Aufstellung der gem. § 27 Abs. 2 UG erteilten Bevollmächtigungen ist unter folgendem Link verfügbar:
https://tiss.tuwien.ac.at/fpl/project-announcements.xhtml


Die Rektorin:
Dr. S. S e i d l e r

 

244. Bevollmächtigungen gemäß § 28 UG

Die aktuelle Aufstellung der Bevollmächtigungen gemäß § 28 UG ist unter
https://tiss.tuwien.ac.at/mbl/p28vollmachten verfügbar.


Die Rektorin:
Dr. S. S e i d l e r

 

 

245. Sicherheitsvertrauenspersonen und Brandschutzwarte der TU Wien

Eine Aufstellung der Sicherheitsvertrauenspersonen und Brandschutzwarte der TU Wien finden Sie unter
https://www.tuwien.at/sicherheitsvertrauenspersonen 

 

246. Sondervorschriften für die Teilnahme an Lehrveranstaltungen und die Ablegung von Prüfungen für das Sommersemester 2020

Der Vizerektor Studium und Lehre verlautbart gemäß § 6 der 2. Verordnung COVID-19 Sonderregelungen des Rektorats (Mitteilungsblatt 2020, 22. Stück, Nr. 222) die von der jeweils zuständigen Studienkommission beschlossenen und vom Senat in der Sitzung vom 22. Juni 2020 genehmigten Änderungen der in den Curricula der nachstehenden Bachelorstudien festgelegten Regelungen über die Voraussetzungen für die Teilnahme an Lehrveranstaltungen und die Ablegung von Prüfungen im Sommersemester 2020:

Bachelorstudium Architektur
Bachelorstudium Bauingenieurwesen
Bachelorstudium Software and Information Engineering
Bachelorstudium Medieninformatik und Visual Computing
Bachelorstudium Technische Informatik
Bachelorstudium Medizinische Informatik
Bachelorstudium Maschinenbau 
Bachelorstudium Raumplanung und Raumordnung
Bachelorstudium Technische Chemie
Bachelorstudium Umweltingenieurwesen
Bachelorstudium Wirtschaftsinformatik
Bachelorstudium Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau

Sie finden diese im Anhang.

Der Vizerektor für Studium und Lehre: 
              Dr. K. M a t y a s               


Anhänge:
VR_COVID19Architektur.pdf
VR_COVID19Bauingenieurwesen.pdf
VR_COVID19Maschinenbau.pdf
VR_COVID19MedieninformatikAndVisualComputing.pdf
VR_COVID19MedizinischeInformatik.pdf
VR_COVID19RaumplanungUndRaumordnung.pdf
VR_COVID19SoftwareAndInformationEngineering.pdf
VR_COVID19TechnischeChemie.pdf
VR_COVID19TechnischeInformatik.pdf
VR_COVID19Umweltingenieurwesen.pdf
VR_COVID19Wirtschaftsinformatik.pdf
VR_COVID19WirtschaftsingenieurwesenMaschinenbau.pdf

 

247. Befristete Übergangsbestimmungen zu Bachelorstudien

Der Senat der Technischen Universität Wien hat in seiner Sitzung am 22. Juni 2020 gemäß § 25 Abs. 1 Z 10 UG die Beschlüsse der jeweils zuständigen Studienkommission über befristete COVID-19 Sonderregelungen zu den Studienplänen für die nachfolgend angeführten Bachelorstudien genehmigt:

Bachelorstudium Architektur
Bachelorstudium Bauingenieurwesen
Bachelorstudium Software and Information Engineering
Bachelorstudium Medieninformatik und Visual Computing
Bachelorstudium Technische Informatik
Bachelorstudium Medizinische Informatik
Bachelorstudium Raumplanung und Raumordnung
Bachelorstudium Technische Chemie
Bachelorstudium Umweltingenieurwesen
Bachelorstudium Wirtschaftsinformatik

Sie finden diese im Anhang.

Der Vorsitzende des Senates:
Dr. N. P f e i f e r


Anhänge:
COVID19Architektur.pdf
COVID19Bauingenieurwesen.pdf
COVID19MedieninformatikAndVisualComputing.pdf
COVID19MedizinischeInformatik.pdf
COVID19RaumplanungUndRaumordnung.pdf
COVID19SoftwareAndInformationEngineering.pdf
COVID19TechnischeChemie.pdf
COVID19TechnischeInformatik.pdf
COVID19Umweltingenieurwesen.pdf
COVID19Wirtschaftsinformatik.pdf

 

248. Novellierung / Änderung des Satzungsteils Geschäftsordnung Kollegialorgane der TU Wien

Der Senat der Technischen Universität Wien hat in der Sitzung am 22. Juni 2020 – auf Antrag des Rektorates (Beschluss des Rektorates vom 16. Juni 2020) – mit einstimmigem Beschluss die Novellierung / Änderung des derzeit gültigen Satzungsteiles Geschäftsordnung „Kollegialorgane“ mit der Bezeichnung

- Satzungsteil Geschäftsordnung „Kollegialorgane“

beschlossen.

Sie finden den Satzungsteil auf der Homepage der Abteilung Datenschutz und Dokumentenmanagement unter https://www.tuwien.at/index.php?eID=dms&s=4&path=Satzung/Geschaeftsordnung_Kollegialorgane.pdf bzw. im Anhang.

Der Vorsitzende des Senates:
Dr. N. P f e i f e r

 


Anhänge:
Geschaeftsordnung_Kollegialorgane.pdf

 

249. Abberufung / Rücktritt von einer Funktion und Widerruf einer Vollmacht Zentraler Bereich

Titel, Vor- und Familienname: Dr. Paloma Marin Arraiza
Bisherige Bezeichnung Leitung: Fachgruppenleiterin
Bisherige Bezeichnung: Fachgruppe
Bisheriger Name: Szientometrie und Datenvisualisierung
Bisheriger Nummer:E040-03-3
Bisheriges übergeordnetes Strukturelement: Fachbereich
Rücktritt mit Wirkung ab 01.07.2020
Beschaffungsvollmacht widerrufen mit Wirkung ab 01.07.2020

Die Rektorin:
Dr. S. S e i d l e r

 

250. Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen - Nachnominierung/Umnominierung von Mitgliedern

Der Senat der Technischen Universität Wien hat in der Sitzung am 22. Juni 2020 auf Antrag von Frau Ao.Univ.Prof. Mag.rer.soc.oec. Dr.phil. Margit POHL, Vorsitzende des Arbeitskreises für Gleichbehandlungsfragen  (Schreiben/Rundlaufbeschluss des AKG vom 08. Mai 2020), folgende Nachnominierung/Umnominierung von Mitgliedern in den Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen einstimmig bestätigt:

Fakultät für Bauingenieurwesen

neues Mitglied:

Frau Univ.Ass. Dipl.-Ing Dr.in Meliha HONIC (E234-2)

an Stelle von

Frau Projektass. Dipl.-Ing Elke THELESKLAV (E 207-01)

Der Vorsitzende des Senates:
Dr. N. P f e i f e r

 

251. Ausschreibung von Preisen / Stipendien

Die TU Wien steht für Diversität, Gleichbehandlung und Chancengleichheit. Die nachfolgende Ausschreibung entspricht möglicherweise nicht in allen Punkten diesem Bekenntnis, worauf die TU Wien jedoch keinen Einfluss nehmen kann. Potentielle Interessenten und/oder Interessentinnen sollen trotzdem informiert werden und die Möglichkeit zur Bewerbung bekommen.

 

251.1. Pride Biz Austria Forschungspreis 2020

Der Forschungspreis wird für wissenschaftliche Leistungen zum Thema LGBTI* in Wirtschaft, Arbeitswelt & Gesellschaft verliehen.
Es werden Preise im Gesamtwert von 7.000 Euro vergeben.

Ende Ausschreibungsfrist: 14. Juli 2020

Nähere Informationen finden Sie im Anhang.


Anhänge:
FoPAusschreibung2020.pdf

 

251.2. Forschungspreis 2020/Förderung von Masterarbeiten

Die Bundeskammer der Ziviltechniker_innen wird auch im Jahr 2020 wissenschaftliche Abschlussarbeiten zu Themen, die für unseren Berufsstand bedeutsam sind, mit dem „Forschungspreis der Bundeskammer der Ziviltechniker_innen" auszeichnen. Der Forschungspreis wird als Einmalbetrag in Höhe von EUR 2.500,- brutto gewährt und wird pro Arbeit maximal einmal vergeben. Auf die Förderung besteht kein Rechtsanspruch.

Näheres finden Sie im Anhang.

 


Anhänge:
AnschreibenRektorinSeidler.pdf

 

252. Neuwahl der_des 2. stv. Vorsitzenden des Senates für die bis 30. September 2022 laufende Funktionsperiode des Senates der Technischen Universität Wien gem. UG idgF

Der Senat der Technischen Universität Wien gem. UG idgF hat in der Sitzung am 22. Juni 2020 einstimmig

Herrn Ramon RIGAL

aus der Personengruppe der Studierenden zum 2. stellvertretenden Vorsitzenden des Senates gewählt.

Die Neuwahl wurde erforderlich, da die bisherige – vom Senat der Technischen Universität Wien gem. UG idgF in der konstituierenden Sitzung des Senates am 24. Juni 2019 für die Funktionsperiode 1. Oktober 2019 bis 30. September 2022 gewählte – 2. stellvertretende Vorsitzende des Senates, Frau Clara HÖNLINGER mit 6. Juni 2020 auf eigenen Wunsch aus dem Senatsvorsitz-Team ausgeschieden ist.

Der Vorsitzende des Senates:
Dr. N. P f e i f e r

 

253. Ausschreibung freier Stellen

Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils insbesondere in Leitungsfunktionen und beim wissenschaftlichen bzw. künstlerischen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerberinnen, die gleich geeignet sind wie der bestgeeignete Mitbewerber, werden vorrangig aufgenommen, soferne nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Wir sind bemüht, behinderte Menschen mit entsprechender Qualifikation einzustellen und fordern daher ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Behindertenvertrauensperson der TU Wien, Herrn Gerhard Neustätter gerhard.neustaetter@tuwien.ac.at.

 

 

253.1. Universitätsverwaltung und Zentrale Einrichtungen

TU.it Solutions in der Fachgruppe Service Center, E020-01-2 (131199)
Studentischer_r Mitarbeiter_in
in Forschung und Verwaltung | 8 Wochenstunden | befristet
Detaillierte Informationen finden Sie bis zum Ende der Bewerbungsfrist 16.07.2020 auf unserer Jobplattform.

Fachbereich VSC Research Center, E057-09 (131299)
HPC System and Storage Architect (m_w)
Vollzeit, unbefristet
Detaillierte Informationen finden Sie bis zum Ende der Bewerbungsfrist 30.07.2020 auf unserer Jobplattform.

Forschungszentrum Energie und Umwelt, E057-01 (131416)
Studentische_r Mitarbeiter_in
in Forschung und Verwaltung | 10 Wochenstunden | befristet bis 30.09.2021
Detaillierte Informationen finden Sie bis zum Ende der Bewerbungsfrist 16.07.2020 auf unserer Jobplattform.

 

253.2. Fakultät für Technische Chemie

Am Institut für Angewandte Synthesechemie, E163, Forschungsbereich Organische und Biologische Chemie, E163-03, Forschungsgruppe Bioorganische Synthesechemie, E163-03-4, der Technischen Universität Wien ist voraussichtlich ab 03.08.2020 bis 02.08.2022 eine Stelle für eine_n Assistent_in, Gehaltsgruppe B1, mit einem Beschäftigungsausmaß von 20 Wochenstunden zu besetzen.

Aufnahmebedingungen:
einschlägiges abgeschlossenes Doktoratsstudium der Fachrichtung Chemie mit Schwerpunkt (Bio)Organische Synthese oder äquivalent

Sonstige Kenntnisse:

Erforderlich:
- Weitreichende Erfahrung in der organischen Synthesechemie an der Chemie-Biologie-Schnittstelle unter besonderer Berücksichtigung von chiraler Synthese
- Umfassende Kenntnis im Einsatz organisch-chemischer Analysenverfahren, insb. für die Strukturaufklärung (NMR, MS, Röntgenbeugung; Trennverfahren: GC, HPLC chiral und achiral)
- Einschlägige Publikationstätigkeit, internationaler Track-Record
- Teamfähigkeit sowie Flexibilität zur Zusammenarbeit mit interdisziplinären Forschungsteams
- Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift

Vorteilhaft:
- Fachliche Erfahrungen im Bereich Biokatalyse und/oder automationsunterstützte Synthese
- Vorkenntnisse mit IT-Systemen sowie EDV-Hardware
- Wissenschaftliche Auslandserfahrung
- Kenntnisse in Projektmanagement
- Erfahrungen im Bereich „research outreach“ und Wissenschaftskommunikation, insbes. unter Einsatz virtueller Plattformen und von innovativem Webdesign
- Bereitschaft und Erfahrungen in der akademischen Lehre in deutscher und englischer Sprache

Das monatliche Mindestentgelt für diese Gehaltsgruppe beträgt derzeit EUR 1.944,80 brutto (14x jährlich).

Bewerbungsfrist: bis 16.07.2020 (Datum des Poststempels)
Bewerbungen richten Sie an die Personaladministration, Fachbereich wiss. Personal der TU Wien, Karlsplatz 13, 1040 Wien.
Onlinebewerbungen an: birgit.hahn@tuwien.ac.at  
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

 

253.3. Fakulltät für Informatik

253.3.1 Am Institut für Visual Computing and Human-Centered Technology, E193, Forschungsbereich Computer Graphics, E193-02, der Technischen Universität Wien ist voraussichtlich ab 01.09.2020, auf die Dauer von 6 Jahren, eine Stelle für eine_n Assistent_in, Gehaltsgruppe B1, mit einem Beschäftigungsausmaß von 40 Wochenstunden zu besetzen.

Aufnahmebedingungen:
einschlägiges abgeschlossenes Doktoratsstudium der Fachrichtung Informatik

Ihre Aufgaben:
- Forschungstätigkeiten im Fachgebiet Virtual and Augmented Reality
- Projektarbeit: Antragstellung, Betreuung und Leitung von Projekten
Publikationstätigkeit
- Durchführung von Lehre und Mitarbeit bei Prüfungen
- Betreuung von Studierenden
- Teilnahme und Organisation von wissenschaftlichen Veranstaltungen
- Mitarbeit bei Organisations- und Verwaltungsaufgaben sowie Evaluierungsmaßnahmen

Ihr Profil:
- Abschluss eines Doktoratsstudiums, mit relevantem Bezug zur Fachrichtung Virtual and Augmented Reality
- Kenntnisse wissenschaftlichen Arbeitens
- Erfahrung in Projektmanagement und mit Präsentationen
- Vertiefende Kenntnisse und praktische Erfahrung im Fachgebiet
   - Anwendung von VR/AR, z.B. Training
   - User interface and interaction design
   - 3D interaction techniques
   - Multimodal interaction
   - Motion tracking
   - Experimental design and user studies
   - Quantitative and qualitative data analysis
- Interdisziplinäres Arbeiten
- Erfahrung in der Lehre und Publikationstätigkeiten
- Organisatorische und analytische Fähigkeiten sowie eine strukturierte Arbeitsweise
- Interesse und Freude an der Forschung und Arbeit mit Studierenden
- Teamfähigkeit und Problemlösungskompetenz
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Schrift und Sprache

Das monatliche Mindestentgelt für diese Gehaltsgruppe beträgt derzeit EUR 3.889,50 brutto (14x jährlich).

Bewerbungsfrist: bis 16.07.2020 (Datum des Poststempels)
Bewerbungen richten Sie an die Personaladministration, Fachbereich wiss. Personal der TU Wien, Karlsplatz 13, 1040 Wien.
Onlinebewerbungen an: susanne.pietsch-brousek@tuwien.ac.at
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

253.3.2 Am Institut für Information Systems Engineering, E194, Forschungsbereich Information & Software Engineering, E194-01, der TU Wien suchen wir voraussichtlich ab 3. August 2020 befristet auf die Dauer von 5 Monaten (längstens jedoch bis zum Abschluss des Master- oder Diplomstudiums) eine_n studentische_n Mitarbeiter_in (Forschung/Verwaltung) für 20 Wochenstunden, für folgendes Aufgabengebiet.
(Wiederholung der Ausschreibung vom 27.02.2020)

Ihre Aufgaben:
- Engagierte Mitarbeit in der Vorbereitung und Umsetzung von Datenanalyseprojekten
- Mitwirkung bei der Durchführung einer quantitativen Analyse zu den Beweggründen zum Studienabbruch, einem Projekt der Fakultät

Ihr Profil:
- Inskription eines facheinschlägigen Studiums aus dem Bereich Informatik; Kein abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium der Fachrichtung
- Fachspezifische Kenntnisse aus dem Gebiet Data Science
- Team- und Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten:
- Vielfältiges und spannendes Aufgabengebiet
- Breites internes und externes Weiterbildungsangebot sowie flexible Arbeitsgestaltung
- Zentrale Lage sowie gute Erreichbarkeit (U1/U2/U4 Karlsplatz)

Die Entlohnung erfolgt nach dem Mindestentgelt der Gehaltsgruppe C gemäß dem Kollektivvertrag für Arbeitnehmer_innen der Universitäten und beträgt bei einem wöchentlichen Beschäftigungsausmaß von 20 Stunden derzeit EUR 1.058,30 brutto/Monat (14x jährlich).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 16.07.2020.
Bewerbungen richten Sie per Email an: peter.knees@tuwien.ac.at 
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an:
Tel.: +43 (1) 588 01 DW 188312 Dr. Peter Knees
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

 

253.4. Fakultät für Bauingenieurwesen

Institut für Werkstofftechnologie, Bauphysik und Bauökologie, E207,  Forschungsbereich für Ökologische Bautechnologien, E207-03 (131226)
Universitätsassistent_in (Prae-Doc)
30 Wochenstunden | Karenzvertretung, befristet bis 31.01.2022
Detaillierte Informationen finden Sie bis zum Ende der Bewerbungsfrist 16.07.2020 auf unserer Jobplattform.

Institut für Tragkonstruktionen, E212, Forschungsbereich Stahlbeton- und Massivbau, E212-02 (131368)
2 Universitätsassistent_innen PostDoc
jeweils 20 Wochenstunden | befristet auf die Dauer von 4 Jahren
Detaillierte Informationen finden Sie bis zum Ende der Bewerbungsfrist 16.07.2020 auf unserer Jobplattform.

 

253.5. Fakultät für Architektur und Raumplanung

Institut für Raumplanung, E280, Forschungsbereich Stadt- und Regionalforschung, E280-02 (131196)
Universitätsassistent_in (Post-Doc)
25 Wochenstunden, befristet auf 6 Jahre
Detaillierte Informationen finden Sie bis zum Ende der Bewerbungsfrist 16.07.2020 auf unserer Jobplattform.


Institut Kunstgeschichte, Bauforschung und Denkmalpflege, E251, Forschungsbereich Denkmalpflege und Bauen im Bestand, E251-02 (131292)
Studentische_r Mitarbeiter_in
in Forschung und Verwaltung | 15 Wochenstunden | befristet
Detaillierte Informationen finden Sie bis zum Ende der Bewerbungsfrist 16.07.2020 auf unserer Jobplattform.

Institut für Raumplanung, E280, Forschungsbereich Finanzwissenschaften und Infrastrukturpolitik, E280-03 (130263)
Universitätsassistent_in (Prae-Doc)
30 Wochenstunden, befristet auf 4 Jahre
Detaillierte Informationen finden Sie bis zum Ende der Bewerbungsfrist 09.07.2020 auf unserer Jobplattform.
ANMERKUNG: Die Bewerbungsfrist wurde bis zum 09.07.2020 verlängert!

 

253.6. Fakultät für Maschinenwesen und Betriebswissenschaften

Institut für Mechanik und Mechatronik, E325 (131260)
Studentische_r Mitarbeiter_in
in Forschung und Verwaltung | 20 Wochenstunden | befristet bis 30.09.2020
Detaillierte Informationen finden Sie bis zum Ende der Bewerbungsfrist 16.07.2020 auf unserer Jobplattform.


Die Vizerektorin für Personal und Gender:
Mag. A. S t e i g e r



 

Eigentümer, Herausgeber und Verleger: Universitätsverwaltung der Technischen Universität Wien
Redaktion: Angelika Kober, Helga Thalinger, Sylvia Huemayer
E-Mail: mitteilungsblatt@tuwien.ac.at
Druck: Technische Universität Wien, alle 1040 Wien, Karlsplatz 13
Redaktionsschluss: jeweils Mittwoch 12.00 Uhr

Back to overview for the year