University Gazette - 38/2019


  • Links to some documents or web-sites do not work due to technical changes outside of TISS.

PDF view PDF-View

JSON-Export

Older version of PDF (V1) PDF-View

Back to overview for the year

TU Logo

UNIVERSITY GAZETTE
Jahr 2019
38. Stück
October 10, 2019

 
Karlsplatz 13
1040 Wien


 


 

 

390. Bevollmächtigungen gemäß § 27 Abs. 2 UG

Die Aufstellung der gem. § 27 Abs. 2 UG erteilten Bevollmächtigungen ist unter folgendem Link verfügbar:
https://tiss.tuwien.ac.at/fpl/project-announcements.xhtml


Die Rektorin:
Dr. S. S e i d l e r

 

391. Bevollmächtigungen gemäß § 28 UG

Die aktuelle Aufstellung der Bevollmächtigungen gemäß § 28 UG ist unter
https://tiss.tuwien.ac.at/mbl/p28vollmachten verfügbar.


Die Rektorin:
Dr. S. S e i d l e r

 

 

392. Sicherheitsvertrauenspersonen und Brandschutzwarte der TU Wien

Eine Aufstellung der Sicherheitsvertrauenspersonen und Brandschutzwarte der TU Wien finden Sie unter
https://www.tuwien.at/sicherheitsvertrauenspersonen 

 

393. Senat der TU Wien - Änderung in der Gruppe der Vertreter_innen der Universitätsdozent_innen sowie der wissenschaftlichen und künstlerischen Mitarbeiter_innen im Forschungs-, Kunst- und Lehrbetrieb (Funktionsperiode 1. Oktober 2019 bis 30. September 2022) - Ersatzmitglieder per 30. September 2019

Frau Ass.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Karin STIELDORF ist mit 30.9.2019 in den Ruhestand übergetreten. Mit dem Ausscheiden als Mitglied des Senats mit 30.09.2019 ist die Funktion von Frau Ass.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Karin STIELDORF als Ersatzmitglied der oben genannten Personengruppe im Senat der Technischen Universität Wien für die Funktionsperiode 1. Oktober 2019 bis 30. September 2022 erloschen.


Vorsitzender der Wahlkommission der „Universitätsdozenten_innen und wissenschaftlichen und künstlerischen Mitarbeiter_innen im Forschungs-, Kunst- und Lehrbetrieb“
Dr. U. P o n t

 

394. Änderung in der Zusammensetzung der Studienkommission „Universitätslehrgänge“

Das von den Vertreterinnen und Vertretern der Personengruppe „Universitätsdozenten_innen und wissenschaftlichen und künstlerischen Mitarbeiter_innen im Forschungs-, Kunst- und Lehrbetrieb“ im Senat entsandte Mitglied

Ass.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Karin STIELDORF

ist mit 30. September 2019 in den Ruhestand übergetreten und daher aus der Studienkommission „Universitätslehrgänge“ ausgeschieden.

Das von den Vertreterinnen und Vertretern der Personengruppe „Universitätsprofessor_innen“ im Senat entsandte Ersatzmitglied

O.Univ.Prof. Mag.rer.nat. Dr.rer.nat. Frank KUBEL

wurde mit 30. September 2018 in den Ruhestand versetzt und ist daher aus der Studienkommission „Universitätslehrgänge“ ausgeschieden.

Der Vorsitzende des Senates
Dr. N. P f e i f e r

 

395. Änderung in der Zusammensetzung der Berufungskommission Professur "Hochbaukonstruktion und Entwerfen"

Das von den Vertreterinnen und Vertretern der Personengruppe „Universitätsdozenten_innen und wissenschaftlichen und künstlerischen Mitarbeiter_innen im Forschungs-, Kunst- und Lehrbetrieb“ im Senat entsandte Ersatzmitglied

Ass.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Karin STIELDORF

ist mit 30.9.2019 in den Ruhestand übergetreten und daher aus der Berufungskommission für die Professur „Hochbaukonstruktion und Entwerfen“ ausgeschieden.


Der Vorsitzende des Senates:
Dr. N. P f e i f e r


 

 

396. Ausschreibung freier Stellen

Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils insbesondere in Leitungsfunktionen und beim wissenschaftlichen bzw. künstlerischen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerberinnen, die gleich geeignet sind wie der bestgeeignete Mitbewerber, werden vorrangig aufgenommen, soferne nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Wir sind bemüht, behinderte Menschen mit entsprechender Qualifikation einzustellen und fordern daher ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Behindertenvertrauensperson der TU Wien, Herrn Gerhard Neustätter gerhard.neustaetter@tuwien.ac.at.

 

 

396.1. Universitätsverwaltung und Zentrale Einrichtungen

396.1.1 Bei TU.it Solutions, E020, der TU Wien suchen wir eine_n Systemadministrator_in für Webservices, Teilzeit, 30 Std./Woche, befristet auf 2 Jahre.
 
Ihre Aufgaben:
- Unterstützung bei der Entwicklung von Architekturen für den Betrieb von performanten und hochverfügbaren Clustersystemen für Webserver
- Umsetzung der systemseitigen Performanceoptimierung an der Clusterlösung für die zentrale Website der TU Wien
- Unterstützung bei der Entwicklung und dem Aufbau von Monitoring Lösungen für Websites
- Systemseitige Optimierung der Suchfunktionen auf zentralen Websites
- Einbringung von technischer Expertise im Projekt „Neue TU Wien Homepage“
- Umfassende Dokumentation der Systemarchitektur und der Betriebsprozesse

Ihr Profil:
- Als Linux Profi – Zertifizierungen vorteilhaft - bringen Sie fundierte Erfahrungen für den Betrieb von Clustersystemen für die Bereitstellung von Websites mit.
- Sie verfügen über Erfahrung in Performance Monitoring und Optimierung von Websites im Umfeld von Typo3.
- Sie gehen strukturiert und analytisch an Probleme heran und sind stets an Projektzielen orientiert.
- Bei der Lösungsentwicklung zeigen sie ein hohes Maß an Eigenverantwortung.
- Teamfähigkeit, Eigenmotivation und hohe Belastbarkeit in Stresssituationen sind für Sie selbstverständlich.

Wir bieten:
- Interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet an der größten technischen Universität Österreichs
- Dynamisches und sich stetig weiterentwickelndes Arbeitsumfeld
- Breites internes und externes Weiterbildungsangebot

Die Entlohnung erfolgt nach dem KV-Mindestentgelt der Verwendungsgruppe IIIb gemäß dem Kollektivvertrag der Universitäten und beträgt bei einem wöchentlichen Beschäftigungsausmaß von 30 Stunden mind. EUR 1.775,03 brutto/Monat. Tätigkeitsbezogene Vordienstzeiten werden angerechnet. Bei entsprechender Qualifikation besteht die Bereitschaft zur Überzahlung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 31.10.2019.
Jetzt bewerben!
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an: Carmen Keck, +43 1 588 01 406201
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.


396.1.2. In der Pilotfabrik Industrie 4.0, E057-03, der TU Wien (Seestadt Aspern) suchen wir sofort eine_n studentische_n Mitarbeiter_in, 8,5 Std./Woche, für die Programmierung einer neuen Homepage sowie für Unterstützung in der Verwaltung des Führungsbetriebes in der Pilotfabrik. Diese Stelle ist bis 30.06.2020 befristet, max. 4 Jahre, längstens jedoch bis zum Abschluss des Master- oder Diplomstudiums.
 
Ihre Aufgaben:
- Kreative Gestaltung und Programmierung einer neuen Homepage
- Gestaltung von Handouts und Flyern für die Pilotfabrik
- Organisations- und Verwaltungsaufgaben im Bereich des Führungsbetriebes in der Pilotfabrik (Email-Korrespondenz, Terminkoordination, Erstellung von Angeboten,….)
- Unterstützung bei Veranstaltungen

Ihr Profil:
- Inskription eines facheinschlägigen Studiums; Kein abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium der Fachrichtung
- Fachspezifische Kenntnisse
- Team- und Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten:
- Vielfältiges und kreatives Aufgabengebiet
- Breites internes und externes Weiterbildungsangebot sowie flexible Arbeitsgestaltung

Die Entlohnung erfolgt nach dem Mindestentgelt der Gehaltsgruppe C gemäß dem Kollektivvertrag für Arbeitnehmer_innen der Universitäten und beträgt bei einem wöchentlichen Beschäftigungsausmaß von 8,5 Stunden derzeit EUR 438,10 brutto/Monat (14x jährlich).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 31.10.2019
Jetzt bewerben!
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an: Carmen Keck, +43 1 588 01 406201
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

 

396.2. Fakultät für Bauingenieurwesen

Am Institut für Verkehrswissenschaften E230, Forschungsbereich für Straßenwesen E230-03 ist eine Stelle als Universitätsassistent_in (Prae-Doc), voraussichtlich ab 11.11.2019 (30 Wochenstunden) befristet bis 28.02.2021, zu besetzen.
 
Ihre Aufgaben:
- Mitarbeit an Forschungs- und Lehraufgaben sowie Prüfungen
- Betreuung von Studierenden
- Forschungs- und Projekttätigkeit
- Vertiefen der wissenschaftlichen Kenntnisse
- Verfassen einer Dissertation und von Publikationen
- Teilnahme an wissenschaftlichen Veranstaltungen
- Mitarbeit bei Organisations- und Verwaltungsaufgaben

Ihr Profil:
- Abschluss eines fachlich passenden Master- oder Diplomstudiums
- Kenntnisse wissenschaftlichen Arbeitens
- Didaktische Fähigkeiten
- Ausgezeichnete Englischkenntnisse
- Teamfähigkeit, Problemlösungskompetenz sowie Innovationsfähigkeit
- Vertiefung im konstruktiven Straßenbau
- Kenntnisse bei der rechnerischen Dimensionierung von Asphaltbefestigungen
- Interesse an der rechnerischen Dimensionierung mit FE-Modellen
- Kenntnisse zur Zustandserfassung von Betondecken
- Erfahrung in der Projektabwicklung

Wir bieten:
- Vielfältiges und spannendes Aufgabengebiet
- Breites internes und externes Weiterbildungsangebot sowie flexible Arbeitszeitgestaltung
- Zentrale Lage sowie gute Erreichbarkeit (U1/U2/U4 Karlsplatz)

Die Entlohnung erfolgt nach dem Mindestentgelt für die Gehaltsgruppe B1 und beträgt bei einem wöchentlichen Beschäftigungsausmaß von 30 Stunden mind. EUR 2.148,35 brutto/Monat. (14 x jährlich).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 31.10.2019.
Jetzt bewerben!
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an: Carmen Keck, +43 1 588 01 406201
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

 

396.3. Fakultät für Architektur und Raumplanung

396.3.1 Das EDV-Labor der Fakultät für Architektur und Raumplanung E299-02, hat ab sofort eine Stelle für eine_n IT-Systemadministrator_in Vollzeit, unbefristet zu besetzen:
(Wiederholung der Ausschreibung vom 22.8.2019)

Ihre Aufgaben:
- Allgemeine Unterstützung der Studenten beim Betrieb von Rechnern an Einzelarbeitsplätzen (Desktopsysteme Windows und Apple)
- Verwalten der Benutzerkonten und Profile in der Active Directory Domäne
- Betreuung der Kopierer und Plotter
- Betreuung und Wartung der Citrix Provisioning Infrastruktur
- Citrix PVS Imagepflege (Erstellung neuer Images, Update der bestehenden Images, Verbesserungen)
- Benutzerbetreuung 1st u. 2nd Level für Institute
- Implementierung neuer Hardware und Software
- Wahrung einer optimalen Servicequalität und eines reibungslosen Zusammenwirkens

Ihr Profil:
- Abgeschlossene Ausbildung mit Schwerpunkt IT
- Sehr gute Kenntnisse von Windows Desktop, Windows Server und Linux im Einsatz in heterogenen IT-Umgebungen.
- Umfassende Kompetenzen im Bereich der IT-Komponenten und Services: zb. Provisioning Systeme (Ctrix PVS, WDS, SCCM) Server- und Client Virtualisierung (Citirx, Hyper-V), Groupware (MS Exchange), Backup-Architekturen, Directory Services, Firewalls (DELL Sonicwall) und Systemschutz, Drucksysteme, Erfahrung im Betrieb von Windows und Linux-Serverbetriebsystemen sowie clientseitig Windows 10 und MacOS X
- Kenntnisse im Bereich CAD/CAAD (Autodesk, Nemetscheck,…) Grafik (Adobe, Freeware); Paymentsysteme (SafeQ); Hardware (Server, PCs, Drucker und Plotter)
- Erfahrung mit Helpdesk-Lösungen, CMS und Programmierung wünschenswert.
- Problemlösendes, abstraktes und vernetzendes Denken
- Selbstständiges Arbeiten
- Teamfähigkeit und Hilfsbereitschaft
- Kommunikationsfähigkeit und Selbstreflexion
- Lernbereitschaft und selbständige Weiterentwicklung

Wir bieten:
- Interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet an der größten technischen Universität Österreichs
- Dynamisches und sich stetig weiterentwickelndes Arbeitsumfeld
- Breites internes und externes Weiterbildungsangebot
- Zentrale Lage sowie gute Erreichbarkeit (U1/U2/U4 Karlsplatz)

Die Einstufung erfolgt in der Verwendungsgruppe IIIb gemäß dem Kollektivvertrag der Universitäten und beträgt bei einem wöchentlichen Beschäftigungsausmaß von 40 Std. mind. EUR 2.366,70 brutto/Monat (14x jährlich). Die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 31.10.2019.
Jetzt bewerben!
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an: Carmen Keck, +43 1 588 01 406201
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

396.3.2 Am Dekanat der Fakultät für Architektur und Raumplanung, E299, der TU Wien suchen wir ab sofort unbefristet eine_n Assistent_in, Teilzeit, 20 Std./Woche, der Dekanatsleitung.

Ihre Aufgaben:
- Selbständige Bearbeitung von administrativen und organisatorischen Tätigkeiten am Dekanat A + R und future.lab, der inter- und transdisziplinären Plattform für Lehre und Forschung der Fakultät (Budgetverwaltung, Terminkoordination, etc.)
- Administrative Betreuung der am future.lab temporär angesiedelten Forschungsbereiche
- Mitarbeit und Unterstützung bei Projektkalkulationen
- Schnittstelle zwischen der future.lab Plattform, dem Dekanat, den Instituten der Fakultät sowie externen Vertragspartner_innen
- Vorbereitung und Betreuung von Veranstaltungen (akademische und fakultäre Veranstaltungen) und Besprechungen inkl. Protokollführung

Ihr Profil:
- Abgeschlossene höhere Schulausbildung oder Berufsausbildung, Matura/Fachmatura
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Innovationsfähigkeit, sehr gutes Zeitmanagement
- Flexibilität, vernetztes Denken, Genauigkeit und Verantwortungsbewusstsein
- Service- und Kundenorientierung und die Bereitschaft im Team zu arbeiten

Wir bieten:
- Interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet an der größten technischen Universität Österreichs
- Dynamisch und sich stetig weiterentwickelndes Arbeitsumfeld
- Breites internes und externes Weiterbildungsangebot
- Zentrale Lage sowie gute Erreichbarkeit (U1/U2/U4 Karlsplatz)

Die Entlohnung erfolgt nach dem KV-Mindestentgelt der Verwendungsgruppe IIIa gemäß dem Kollektivvertrag der Universitäten und beträgt bei einem wöchentlichen Beschäftigungsausmaß von 20 Stunden mind. EUR 1.030,80 brutto/Monat.

Wenn Sie sich für diese Position interessieren, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis 31.10.2019.
Jetzt bewerben!
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an: Carmen Keck, +43 1 588 01 406201
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

 

396.4. Fakultät für Maschinenwesen und Betriebswissenschaften

Am Institut für Managementwissenschaften, E330, Forschungsgruppe Immobilien und Facility Management, E330-02-2, ist die Stelle eines_einer Universitätsassistent_in (Prae-Doc), Teilzeit, 20 Std./Woche, befristet auf 2 Jahre, voraussichtlich ab 01.11.2019 zu besetzen.

Ihre Aufgaben:
- Durchführung von Case Studies und Umfragen im Bereich Facility Management (Value Added, Arbeitsplatzgestaltung vs. Produktivität, Volkswirtschaftliche Auswertungen, etc.)
- Verfassen von Berichten und wissenschaftlichen Arbeiten
- Literaturrecherche
- Mitarbeit bei Workshops, Interviews und IFM-Kongress
- Vortrags- und Lehrtätigkeit
- Verfassen einer Dissertation

Ihr Profil:
- Abgeschlossenes Master-, Diplom-, Masterstudium der Wirtschaftswissenschaften, Raumplanung, Architektur-, Immobilienwirtschaft bzw. gleichwertiges Universitätsstudium im In- und Ausland
- Erfahrung in Modellierungstechniken und Statistik
- Sehr gutes technisches und wirtschaftliches Verständnis
- Fortgeschrittene SPSS- und MS-Office –Kenntnisse
- Hohe Flexibilität und Zuverlässigkeit
- Freude am selbstständigen Arbeiten und hohe Eigenverantwortung sowie Team- und Kommunikationsfähigkeiten
- Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift entsprechend mind. B2-Niveau

Wir bieten:
- Interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet sowie angenehmes Arbeitsumfeld
- Breites internes und externes Weiterbildungsangebot sowie Zusatzleistungen für Mitarbeiter_innen der TU Wien
- Zentrale Lage und gute Erreichbarkeit (U1/U2/U4 Karlsplatz)

Die Entlohnung erfolgt nach dem Mindestentgelt für die Gehaltsgruppe B1 und beträgt bei einem wöchentlichen Beschäftigungsausmaß von 20 Stunden mind. EUR 1.432,23 brutto/Monat (14 x jährlich).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 31.10.2019.
Jetzt bewerben!
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an: Carmen Keck, +43 1 588 01 406201
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

 

Die Vizerektorin für Personal und Gender:
Mag. A. S t e i g e r


 

Eigentümer, Herausgeber und Verleger: Universitätsverwaltung der Technischen Universität Wien
Redaktion: Angelika Kober, Helga Thalinger, Sylvia Huemayer
E-Mail: mitteilungsblatt@tuwien.ac.at
Druck: Technische Universität Wien, alle 1040 Wien, Karlsplatz 13
Redaktionsschluss: jeweils Mittwoch 12.00 Uhr

Back to overview for the year