University Gazette - 31/2019


  • Links to some documents or web-sites do not work due to technical changes outside of TISS.

PDF view PDF-View

JSON-Export

Back to overview for the year

TU Logo

UNIVERSITY GAZETTE
Jahr 2019
31. Stück
September 05, 2019

 
Karlsplatz 13
1040 Wien


 


 

 

325. Bevollmächtigungen gemäß § 27 Abs. 2 UG

Die Aufstellung der gem. § 27 Abs. 2 UG erteilten Bevollmächtigungen ist unter folgendem Link verfügbar:
https://tiss.tuwien.ac.at/fpl/project-announcements.xhtml


Die Rektorin:
Dr. S. S e i d l e r

 

326. Bevollmächtigungen gemäß § 28 UG

Die aktuelle Aufstellung der Bevollmächtigungen gemäß § 28 UG ist unter
https://tiss.tuwien.ac.at/mbl/p28vollmachten verfügbar.


Die Rektorin:
Dr. S. S e i d l e r

 

 

327. Sicherheitsvertrauenspersonen und Brandschutzwarte der TU Wien

Eine Aufstellung der Sicherheitsvertrauenspersonen und Brandschutzwarte der TU Wien finden Sie unter
https://www.tuwien.at/sicherheitsvertrauenspersonen 

 

328. Abberufung / Rücktritt von einer Funktion und Widerruf einer Vollmacht

Frau Lic. Hajnal Vernes hat die Funktion als Leiterin des Fachbereichs Services des Instituts, E 138-50 mit 1. 9. 2019 beendet.
Die entsprechende Vollmacht wurde mit 1. 9. 2019 widerrufen - siehe Aufstellung der Bevollmächtigungen gemäß § 28 UG.

 

329. Bestellung zum Universitätsprofessor

Die Rektorin hat Herrn Pavol Cerny, PhD. mit Wirksamkeit vom 2. 9. 2019 zum Universitätsprofessor für Computer Aided Verification an der Technischen Universität Wien bestellt. Gleichzeitig wurde festgestellt, dass Herr Cerny, PhD. dem Institut für Logic and Computation, E 192 der Technischen Universität Wien angehört.

Die Rektorin:
Dr. S. S e i d l e r

 

 

 

330. Ausschreibung von Preisen / Stipendien

Die TU Wien steht für Diversität, Gleichbehandlung und Chancengleichheit. Die nachfolgende Ausschreibung entspricht möglicherweise nicht in allen Punkten diesem Bekenntnis, worauf die TU Wien jedoch keinen Einfluss nehmen kann. Potentielle Interessenten und/oder Interessentinnen sollen trotzdem informiert werden und die Möglichkeit zur Bewerbung bekommen.

 

330.1. Amelia Earhart Fellowship 2020/21

Details siehe unter https://foundation.zonta.org/Our-Programs/Educational-Programs/Amelia-Earhart-Fellowship  bzw. im Anhang


Anhänge:
2020AmeliaEarhartPoster1.pdf

 

330.2. Theodor Körner Förderpreise - Ausschreibung 2020

Mit den Theodor Körner Förderpreisen werden junge Wissenschafter_innen, Schriftsteller_innen, Künstler_innen und Musiker_innen unterstützt, die an innovativen Projekten arbeiten.
Nähere Informationen im Anhang.
Bewerbungen bis 30. November 2019 unter www.theodorkoernerfonds.at 


Anhänge:
3386_001.pdf

 

331. Todesfall

Am 2. September 2019 verstarb Herr Em. O. Univ. Prof. DI Dr. techn. Helmut Rauch.

Die Rektorin:
Dr. S. S e i d l e r

 

332. Ausschreibung freier Stellen

Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils insbesondere in Leitungsfunktionen und beim wissenschaftlichen bzw. künstlerischen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerberinnen, die gleich geeignet sind wie der bestgeeignete Mitbewerber, werden vorrangig aufgenommen, soferne nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Wir sind bemüht, behinderte Menschen mit entsprechender Qualifikation einzustellen und fordern daher ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Behindertenvertrauensperson der TU Wien, Herrn Gerhard Neustätter gerhard.neustaetter@tuwien.ac.at.

 

 

332.1. Universitätsverwaltung und Zentrale Einrichtungen

Im Fundraising und Sponsoring, E011-02, der TU Wien ist ab Oktober 2019 die Stelle einer_s Fundraisers_in, 30 Std./Woche, befristet bis 31.12.2022, zu besetzen.
Die Entlohnung erfolgt in der Verwendungsgruppe IIIb gemäß dem Kollektivvertrag der Universitäten und beträgt bei einem wöchentlichen Beschäftigungsausmaß von 30 Wochenstunden € 1.775,02 brutto/Monat. Tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten werden angerechnet.
 
Ihre Aufgaben:
- Übernahme der Leitung von Fundraisingprojekten im Bereich Privatspenden sowie Sponsoringprojekten
- Entwicklung, Koordination und Umsetzung von integrierten Kampagnen inkl. Umsatz- u. Budgetverantwortung
- Projekt- u. Projektkostencontrolling
- Mitarbeit bei den Vorhaben der TUW Foundation
- Recherchetätigkeiten

Ihr Profil:
- Abgeschlossene Ausbildung (Uni, FH) im Bereich BWL oder PR
- Einschlägige Berufserfahrung im Bildungs.- oder Kulturfundraising und/oder -sponsoring
- Berufserfahrung im Marketing und PR-Bereich von Vorteil
- Berufserfahrung in der Durchführung von Fundraisingevents
- Sehr gute Deutsch- u. Englischkenntnisse
- Sehr gute MS Office-Kenntnisse

Wir bieten:
- Interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet an der größten technischen Universität Österreichs
- Dynamisches und sich stetig weiterentwickelndes Arbeitsumfeld
- Breites internes und externes Weiterbildungsangebot
- Zentrale Lage sowie gute Erreichbarkeit (U1/U2/U4 Karlsplatz)

Wenn Sie sich für diese Position interessieren, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis 26.09.2019.
Jetzt bewerben!
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an: Carmen Keck, +43 1 588 01 406201
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

 

 

332.2. Fakultät für Mathematik und Geoinformation

An der Fakultät für Mathematik und Geoinformation, E 100, wird ein_e Studienassistent_in für 20 Wochenstunden gesucht.
Das monatliche Mindestgehalt für diese Verwendung beträgt derzeit € 1.030,80 brutto (14x jährlich).

Voraussetzung:
Inskription eines facheinschlägigen Studiums; kein abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium der Fachrichtung.

Befristung: bis 30.9.2020 (1 Jahr)

Arbeitsaufgaben:
- Unterstützung der Studiendekan_innen und der Lehrenden bei der Umsetzung der Lernergebnisorientierung in ihren Lehrveranstaltungen
- Unterstützung der Studiendekan_innen bei der Qualitätskontrolle der Lehrveranstaltungsbeschreibungen, speziell der formulierten Lernergebnisse

Erfordernisse:
- Bereitschaft, den_die Studiendekan_in und die Lehrenden bei der Umsetzung der Lernergebnisse zu unterstützen
- Erfolgreiche Studienleistung von zumindest 90 ECTS
- Fortmeldung im jeweiligen Studium (Bachelor- oder Masterstudium)
- Fähigkeit zu selbständiger, strukturierter Arbeit
- Nach Möglichkeit Wissen über die Formulierung von Lernergebnissen, beispielweise durch bereits erfolgte Teilnahme an entsprechenden Weiterbildungsveranstaltungen an der TU Wien (beispielsweise der Kurzworkshop „Einführung von Lernergebnisorientierung an der TUW: Wie wirkt sich die Umstellung für Studierende aus?“)

Bewerbungsfrist: bis 26.9.2019
Bewerbungen schriftlich oder per Mail an die TU Wien, Fakultät für Mathematik und Geoinformation, Wiedner Hauptstraße 8-10, 1040 Wien
Mailadresse für Bewerbungen: dekmug@tuwien.ac.at
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

 

 

332.3. Fakultät für Bauingenieurwesen

Am Dekanat der Fakultät für Bauingenieurwesen, E200, der TU Wien wird ein_e Assistent_in (Dekanat/Studienbetrieb), Teilzeit, 20 St./Woche, befristet auf 3 Jahre bis 31.10.2022, gesucht. 
Die Entlohnung erfolgt nach dem KV-Mindestentgelt der Verwendungsgruppe IIIa gemäß dem Kollektivvertrag der Universitäten und beträgt bei einem wöchentlichen Beschäftigungsausmaß von 20 Stunden mind. EUR 1.030,80 brutto/Monat. Die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.
 
Ihre Aufgaben:
- Selbständige Bearbeitung von administrativen und organisatorischen Tätigkeiten im Dekanat
- Selbständige Bearbeitung von Studienangelegenheiten und Aufbereitung von Unterlagen für die Studiendekan_innen und den_die Dekan_in
- Betreuung sowie Beratung von Studierenden zu Studienrecht und administrativen Abläufen (u.a. Parteienverkehr)
- Korrespondenz mit Studierenden, Prüfer_innen, Mitarbeiter_innen und Gästen der Fakultät
- Vorbereitung und Betreuung von Veranstaltungen (akademische und fakultäre Veranstaltungen) und Besprechungen
- Schnittstelle zur Studienabteilung, zum International Office sowie den Instituten der Fakultät

Ihr Profil:
- Abgeschlossene höhere Schulausbildung oder Berufsausbildung, Matura/Fachmatura
- Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie Englischkenntnisse
- Sehr gute EDV-Kenntnisse
- Service- und Kundenorientierung sowie Bereitschaft im Team zu arbeiten
- Interesse an der Arbeit mit Studierenden sowie Verständnis für Studienangelegenheiten bzw. Bereitschaft, sich dieses anzueignen
- Hohe Belastbarkeit und Flexibilität, vernetztes Denken, Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
- Bereitschaft, sich in neue Aufgabengebiete einzuarbeiten
- Idealerweise Kenntnisse und Erfahrungen im universitären Bereich

Wir bieten:
- Interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
- Dynamisches und sich stetig weiterentwickelndes Arbeitsumfeld
- Breites internes und externes Weiterbildungsangebot

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 26.09.2019
Jetzt bewerben!
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an: Carmen Keck, +43 1 588 01 406201
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

 

 

332.4. Fakultät für Architektur und Raumplanung

332.4.1 Am Institut für Architekturwissenschaften, Bauphysik und Bauökologie ist eine Stelle für eine_n Assistent_in voraussichtlich ab 1. 11. 2019 bis 31. 10 2022, Gehaltsgruppe B1, mit einem Beschäftigungsausmaß von 30 Wochenstunden, zu besetzen.
Das monatliche Mindestentgelt für diese Gehaltsgruppe beträgt derzeit EUR 2.148,40 brutto (14x jährlich).
Aufgrund tätigkeitsbezogener Vorerfahrungen kann sich das Entgelt erhöhen.

Aufnahmebedingungen
Abschluss eines technischen Master- / Diplomstudiums in Architektur

Ihre Aufgaben:
- Bearbeitung eines Forschungsprojektes (Innovativ-Projekt), welches sich der integrativen Betrachtung von Baukonstruktionen aus unterschiedlichen Perspektiven zum Zwecke verbesserter Wissensvermittlung für diverse Nutzergruppen widmet. Zu diesem Forschungsprojekt gehören unter anderem die Analyse von bestehenden digitalen und analogen Ansätzen im Gebiet der Wissensvermittlung zu Baukonstruktionen aus den  relevanten Disziplinen und Stakeholder-Perspektiven, die Analyse und Eignungsprüfung von zeitgenössischen digitalen Technologien, welche für die Zwecke des Forschungsziels in Frage kommen und entsprechende Feasibility- und Usability-Untersuchungen.
- Verfassen einer Dissertation und entsprechende wissenschaftliche Publikationen
- Mitwirkung in der forschungsgeleiteten Lehre

Ihr Profil:
- Abschluss eines technischen Master- oder Diplomstudiums in Architektur
Vorkenntnisse im Bereich Baukonstruktionsbewertung aus thermiscPerspektive, im speziellen Wärmebrückensimulation.
- Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Schrift und Sprache
Interesse an der Forschung im Fachgebiet Bauphysik und Bauökologie sowie Motivation zur Verfassung einer Dissertation.
Teamfähigkeit, Problemlösungskompetenz sowie Innovationsfähigkeit

Bewerbungsfrist: bis 3. 10. 2019 (Datum des Poststempels)
Bewerbungen richten Sie an die Personaladministration, Fachbereich wiss. Personal der Technischen Universität Wien, Karlsplatz 13, 1040 Wien, Onlinebewerbungen an ildiko.haidenschuster@tuwien.ac.at      
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.


332.4.2 Am Institut für Architekturwissenschaften, E259, im Forschungsbereich Architekturtheorie und Technikphilosophie, E259-04, der TU Wien, suchen wir ab sofort eine_n studentische_n Mitarbeiter_in
, 4 Std./Woche, in Forschung und Verwaltung. 
Diese Stelle ist auf 4 Jahre befristet, längstens jedoch bis zum Abschluss des Master- oder Diplomstudiums.Die Entlohnung erfolgt nach dem Mindestentgelt der Gehaltsgruppe C gemäß dem Kollektivvertrag für Arbeitnehmer_innen der Universitäten und beträgt bei einem wöchentlichen Beschäftigungsausmaß von 4 Stunden derzeit EUR 206,16 brutto/Monat (14x jährlich). 
 
Ihre Aufgaben:
- Engagierte Mitarbeit in der Vorbereitung und Umsetzungvon Projekten
- Mitwirkung in der Lehre sowie in der Betreuung von Studierenden
- Unterstützung bei der Betreuung von Übungen
- Mitarbeit bei Organisations- und Verwaltungsaufgaben im Bereich der Lehre

Ihr Profil:
- Inskription eines facheinschlägigen Studiums; Kein abgeschlossenes Master - oder Diplomstudium der Fachrichtung
- Fachspezifische Kenntnisse
- Erfahrung als Tutor_in von Vorteil
- Team- undKommunikationsfähigkeit

Wir bieten:
- Vielfältiges und spannendes Aufgabengebiet
- Breites internes und externes Weiterbildungsangebot sowie flexible Arbeitsgestaltung
- Zentrale Lage sowie gute Erreichbarkeit (U1/U2/U4Karlsplatz)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 26.09.2019.
Jetzt bewerben!
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an: Carmen Keck, +43 1 588 01 406201
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.


Die Vizerektorin für Personal und Gender:
Mag. A. S t e i g e r

 



 

Eigentümer, Herausgeber und Verleger: Universitätsverwaltung der Technischen Universität Wien
Redaktion: Angelika Kober, Helga Thalinger, Sylvia Huemayer
E-Mail: mitteilungsblatt@tuwien.ac.at
Druck: Technische Universität Wien, alle 1040 Wien, Karlsplatz 13
Redaktionsschluss: jeweils Mittwoch 12.00 Uhr

Back to overview for the year