Kern-Transport und Cellulaseproduktion in Trichoderma

01.04.2011 - 30.11.2014
Forschungsförderungsprojekt
Trichoderma reesei (das Anamorph des pantropischen Ascomyceten Hypocrea jecorina) ist ¿der¿ industrielle Cellulaseproduzent, und die weitere Verbesserung der Fähigkeiten seines Enzymssystems zur Hydrolyse von pflanzlicher Biomasse zu Glukose ist daher gegenwärtig Gegenstand weltweiter Anstrengungen. Um Ansatzpunkte für die weitere Entwicklung von T. reesei Stämmen zu erhalten haben wir in jüngerer Zeit die Genome zweier Mutanten sequenziert, welche erhöhte Cellulaseproduktion besitzen. Die Analyse dieser Genome zeigte daß - unter anderem ¿ Komponenten des Kerntransports in diesen Stämmen Mutationen aufweisen. Der Transport von Transkriptionsfaktoren in Pilzen ist ein Gegenstand, der erst in jüngeren Jahren in Modellsystemen untersucht wurde, und bei dem tiefergehende Einblicke fehlen. In diesem Projekt werden wir die Komponenten des Kerntransports des Hauptregulators der Cellulasebildung ¿ XYR1 ¿ untersuchen, und versuchen die spezifisch beteiligten Komponenten zu identifizieren. Wir planen ferne Untersuchungen die uns zeigen werden, ob ¿ und wenn ja welche - dieser Komponenten einen geschwindigkeitsbestimmenden Schritt bei der Cellulasexpression darstellen.

Personen

Projektleiter_in

Projektmitarbeiter_innen

Institut

Förderungsmittel

  • Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF)

Forschungsschwerpunkte

  • Außerhalb der TUW-Forschungsschwerpunkte

Schlagwörter

DeutschEnglisch
TrichodermaTrichoderma
Kerntransportnuclear transport
Cellulasecellulase
BiotreibstoffeBiofuels
Gentechnikgene technology