Seamless Campus - Distance Labs

01.08.2004 - 31.12.2007
Forschungsförderungsprojekt
Das FIT-IT-Projekt "Seamless Campus: Distance Labs" ist der Entwicklung eines Fernlehrkonzepts für Embedded Systems Laborübungen gewidmet. Es besteht aus einer Web-Infrastruktur und, abhängig vom konkreten Lehrinhalt, aus maßgeschneiderten Lernkoffern oder Fernarbeitsplätzen. Zwei zentrale Lehrveranstaltungen aus unserem Bakkalaureatsstudium "Technische Informatik", und zwas "Microcontroller" and "Digital Design", werden als Demonstratoren herangezogen. Das Fernziel ist die Ausweitung des auf Basis der Projektergebnisse möglichen zeit- und ortsunabhängigen Lernens auf alle wichtigen Laborübungen Im Bereich Embedded Systems an der TU-Wien, wodurch sowohl unsere Ausbildungskapazität erhöht als auch besser auf die speziellen Bedürfnisse behinderter und berufstätiger Studierender eingegangen werden kann.

Personen

Projektleiter_in

Projektmitarbeiter_innen

Institut

Förderungsmittel

  • Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG)

Forschungsschwerpunkte

  • Information and Communication Technology

Schlagwörter

DeutschEnglisch
E-LearningE-learning
LaborsLabs
Embedded SystemsEmbedded Systems

Externe Partner_innen

  • Institut für Rechnergestützte Automation