Be-Natur Verbesserung des Managements in Natura 2000 Gebieten

01.04.2011 - 31.01.2014
Forschungsförderungsprojekt
BE-NATUR hat zum Ziel, das Management und die Implementierung von Natura 2000 Schutzgebieten zu verbessern und zu fördern, im speziellen in Süd- und Osteuropa und mit dem Fokus auf Feuchtgebiete (Flüsse, Seen, Küstenbereiche). Der Austausch von Wissen und "best practice " Beispielen innerhalb des Consortiums wird die Basis für die Defintion einer neuen Transnationalen Strategie für effektiveres Management des Natura 2000 Netzwerkes sein, um Artenschutz und Habiatatschutz innerhalb der EU-Rahmenbedingungen zu verbessern. Der Beitrag der TU liegt hauptsächlich in den sozioökonomischen Implikationen und Aspekten der Natura 2000 Implementierung.

Personen

Projektleiter_in

Projektmitarbeiter_innen

Institut

Förderungsmittel

  • Sonstige EU-Forschungsinitiative Antragsnummer INTRA-5018881

Forschungsschwerpunkte

  • Energy and Environment

Schlagwörter

DeutschEnglisch
Natura 2000Natura 2000
Management von SchutzgebietenManagement of protected areas
BiodiversitätBiodiversity