PV-Best Use - Gesellschaftlich optimale Nutzung von Solarstrom unter besonderer Berücksichtigung von E-Fahrzeugen als temporärer Speicher

01.09.2011 - 31.08.2014
Forschungsförderungsprojekt
Das Gesamtziel dieses Projekts ist es, die Potentiale für die Produktion von Strom aus GIPV-Anlagen und dessen Nutzung unter besonderer Berücksichtigung von Elektrofahrzeugen als temporärem Speicher zu minimalen (gesellschaftlichen) Kosten zu erschließen und kombinierte optimale Förderstrategien für PV und Elektromobilität zu identifizieren.

Personen

Projektleiter_in

Projektmitarbeiter_innen

Institut

Förderungsmittel

  • Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG) (Nationale Förderung) Förderschiene Basisprogramm Förderprogramm Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG) Fördergeber Forschungsförderungsgesellschaft Reichweite Nationale Förderung Projekttyp Forschungsförderungsprojekt

Forschungsschwerpunkte

  • Energy and Environment

Schlagwörter

DeutschEnglisch
SolarstromPhotovoltaics
Elektrofahrzeugeelectric vehicles

Externe Partner_innen

  • ATB Becker