Interdisziplinäre Forschung zur Energieoptimierung in Fertigungsbetrieben

01.05.2010 - 30.04.2013
Forschungsförderungsprojekt
Generierung von Optimierungspotential durch energetische Analyse und Erstellung von Simulationsmodellen der Mikrostrukturen von Fertigungsbetrieben (Prozesse und Einzelmaschinen). Gesamtsystem-Modellierung der Produktionssysteme, Hallenlayouts und Gebäudestruktur. Gesamtsimulation durch die Zusammenführung der einzelnen Ebenen, welche den minimalen Energieverbrauch entlang der Wertschöpfungskette berechnet.

Personen

Projektleiter_in

Projektmitarbeiter_innen

Institut

Förderungsmittel

  • Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG)

Forschungsschwerpunkte

  • Computational Science and Engineering
  • Information and Communication Technology
  • Energy and Environment

Schlagwörter

DeutschEnglisch
Energieeffizienzenergy efficiency
Energieoptimierungoptimization of energy
Simulationsimulation

Externe Partner_innen

  • Institut für Hochbau und Technologie
  • Institut für Städtebau, Landschaftsarchitektur und Entwerfen
  • Institut für interdisziplinäres Bauprozessmanagement
  • Institut für Energietechnik und Thermodynamik
  • Institut für Fertigungstechnik und Hochleistungslasertechnik
  • Institut für Architekturwissenschaften