Cost-Benefits der integralen Planung

01.04.2010 - 30.03.2012
Forschungsförderungsprojekt
Lebenszyklus-orientierte Analyse und Simulation der Kosten und Benefits des Mehr-Aufwandes für Integrale Planung (IP). Entwicklung des 3-Modul-Leitfadens für Integrale Planung für Planer, Investoren und Gesetzgebung/Regulative. Strategie zur mittelfristigen Einbettung der Klimaschutz- und Energieeffizienz Ziele in die Planungsprozesse durch politische Entscheidungen aber durch die Bewusstsein-Bildung bei der Investoren, Betreiber und Nutzer.

Personen

Projektleiter_in

Institut

Förderungsmittel

  • Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG) (Nationale Förderung) Förderschiene Thematisches Programm Förderprogramm Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG) Fördergeber Forschungsförderungsgesellschaft Reichweite Nationale Förderung Projekttyp Forschungsförderungsprojekt

Forschungsschwerpunkte

  • Energy and Environment

Schlagwörter

DeutschEnglisch
Nachhaltigkeitsustainability
Integrale PlanungIntegrate Planing
Energieeffizienzenergy efficiency
Erneuerbare EnergienRenewable energies

Externe Partner_innen

  • ATP Architekten Ingenieure ATP Planungs- und Beteiligungs AG
  • Institut für Städtebau, Landschaftsarchitektur und Entwerfen