Kubatur auf dem Wiener-Raum

01.05.2004 - 30.04.2007
Forschungsförderungsprojekt
Dieses Projekt beschäftigt sich mit offenen Fragen, die sich aus einer bahnbrechenden Arbeit von T. Lyons und N. Victoir ergeben. Es gibt zwei Schwerpunkte: Einerseits sollen Kubaturformeln auf dem Wiener-Raum mit parabolischen Anfangswertproblemen in Beziehung gesetzt werden, d.h. Kubatur aus einem anderen Gesichtspunkt verstanden werden. Andererseits soll das Potential der Kubaturmethoden in numerischen Algorithmen für partielle Differentialgleichungen ausgelotet werden.

Personen

Projektleiter_in

Institut

Förderungsmittel

  • Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF)

Forschungsschwerpunkte

  • Computational Science and Engineering

Schlagwörter

DeutschEnglisch
Kubatur auf dem Wiener-Raumcubature on Wiener space
Stochastische Differentialgleichungenstochastic differential equations