RESHADE - Reciprocal Shading for Mixed Reality

01.02.2009 - 31.03.2013
Forschungsförderungsprojekt

Das Ziel des RESHADE Projektes ist die Simulation des gegenseitigen Einflusses zwischen realen und virtuellen Objekten in Mixed Reality Applikationen. Virtuelle Objekte schauen in solchen Applikationen auffällig künstlich aus, weil die wahre Umgebung beim Rendering komplett ignoriert wird. Der Begriff ¿Mixed Reality¿ lässt jedoch erwarten, dass virtuelle und reale Objekte zu einem harmonischen Eindruck verschmelzen und nicht leicht zu unterscheiden sind. Das ambitionierte Ziel dieses Projektes ist Benutzern eine perfekte Illusion zu vermitteln, so dass sie keinen Unterschied zwischen realen und virtuellen Objekten wahrnehmen können. Das bedeutet, virtuelle Objekte reagieren auf Veränderungen in der realen Umgebung in Echtzeit. Das Rendering muss glaubhaft realistisch sein, sodass virtuelle Objekte nahtlos in die Wirklichkeit eingeblendet werden können. Es ist ebenfalls wichtig, die Effekte von virtuellen Objekten auf reale zu simulieren. Neben einem realistischen Rendering kann diese Technik auch für innovative Interaktionsparadigmen und dem dynamischen Verhalten von virtuellen Objekten verwendet werden. Dies sind bedeutende Aspekte in Mixed Reality Anwendungen. Die Forschung konzentriert sich auf Algorithmen des Real Time Rendering für Mixed Reality Anwendungen, die die Beleuchtung und Geometrie der realen Umgebung berücksichtigen. Die Realität wird mit Spezialkameras kontinuierlich erfasst. Die reale Geometrie wird auch verwendet, um die Effekte von virtuellen Objekten auf reale zu simulieren. Die Schattierung der realen Objekte wird durch digitale Komposition korrigiert. Die Resultate der Forschung werden während des Projektes anhand von drei unterschiedlichen Anwendungsszenarien mehrmals evaluiert. Dabei ist die menschliche Wahrnehmung der einzige Schüsselfaktor für die qualitative Bewertung der Ergebnisse.

Personen

Projektleiter_in

Projektmitarbeiter_innen

Institut

Förderungsmittel

  • Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG) (Nationale Förderung) Förderschiene Thematisches Programm Förderprogramm Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG) Fördergeber Forschungsförderungsgesellschaft Reichweite Nationale Förderung Projekttyp Forschungsförderungsprojekt Ausschreibungskennung Visual Computing 3. Ausschreibung

Forschungsschwerpunkte

  • Information and Communication Technology

Schlagwörter

DeutschEnglisch
Mixed RealityMixed Reality
3D Capturing3D Capturing
Real Time RenderingReal Time Rendering
BeleuchtungskorrekturRelighting

Externe Partner_innen

  • Imagination Computer Services GmbH