E-Taxi für Wien (Umsetzung)

01.01.2016 - 31.10.2018
Forschungsförderungsprojekt

Im abgeschlossenen Sondierungsprojekt ¿E-Taxi für Wien¿ (Konzeptionierung) wurde der Einsatz von rein elektrischen Fahrzeugen vorbereitet, um bis zu 250 E-Taxis auf die Straßen Wiens bringen zu können. Dabei wurden bislang offene rechtliche, organisatorische, technische und wirtschaftliche Fragen bereits in enger Abstimmung mit den relevanten AkteurInnen für eine mögliche Umsetzung geklärt. Ziel einer Demonstrationsphase (Umsetzung) von ¿E-Taxi für Wien¿ ist es, das Taxi als bestehenden, kundInnenorientierten Partner durch die Innovation und Umweltfreundlichkeit des Elektroantriebs zu erweitern und als zukunftsweisendes Service in Ergänzung des klassischen ÖPNV (Öffentlicher Personennahverkehr) zu positionieren.

Personen

Projektleiter_in

Projektmitarbeiter_innen

Institut

Förderungsmittel

  • BM für Verkehr, Innovation und Technologie (bm:vit) Ausschreibungskennung E-MOBILITÄT FÜR ALLE: URBANE ELEKTROMOBILITÄT

Forschungsschwerpunkte

  • Energy and Environment

Schlagwörter

DeutschEnglisch
TaxiTaxi
WienVienna
SchnellladeinfrastrukturFast charging infrastructure
Elektroautoelectric vehicle

Externe Partner_innen

  • Wiener Stadtwerke Holding AG
  • AIT Austrian Institute of Technology GmbH