Advanced Data Analytics for Energy Efficiency

01.10.2015 - 31.12.2018
Forschungsförderungsprojekt

Ziel dieses Projekts ist die Anwendung von Data Analytics Methoden zur Steigerung der Energieeffizienz in Gebäuden basierend auf der Beschreibung von Monitoring-Daten, der Vorhersage des Energiebedarfs und der Vorschreibung von Maßnahmen zur Reduktion des Energieverbrauchs. Durch stetige Datensammlung können die Algorithmen die Vorhersagegenauigkeit verbessern und bessere Entscheidungenmöglichkeiten vorschreiben. Methoden, wie Data-Mining, Vorhersage und Simulationen, werden zur Erzeugung von Entscheidungsvorschlägen zur Energieeffizienz-Optimierung genutzt. Der Lösungsansatz kann durch Optimieren des Verbrauchs hinsichtlich der Bedürfnisse der Nutzer und der Verfügbarkeit von erneuerbaren Energien den Komfort und die Energieeinsparung maximieren.

Personen

Projektleiter_in

Projektmitarbeiter_innen

Institut

Förderungsmittel

  • Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG) (Nationale Förderung) Förderschiene Thematisches Programm Förderprogramm Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG) Fördergeber Forschungsförderungsgesellschaft Reichweite Nationale Förderung Projekttyp Forschungsförderungsprojekt Ausschreibungskennung IKT der Zukunft - 3. Ausschreibung (2014)

Forschungsschwerpunkte

  • Information and Communication Technology
  • Energy and Environment

Schlagwörter

DeutschEnglisch
Energieeffiziente GebäudeEnergy efficient buildings
EnergieinformatikComputer science for power and energy systems
DatenanalayseData Mining
Simulationsimulation
Enerneuerbare EnergienRenewable energy