Bildbasierte Ereigniserkennung in sicherheitskritischen Bereichen

01.03.2007 - 30.06.2008
Auftragsforschungsprojekt
Im geplanten Projekt ¿Security Monitoring im Bankenbereich¿ sollen die technischen Rahmenbedingungen einer Videoüberwachung in Banken im Rahmen einer Studie spezifiziert werden. Dabei wird sich die Studie auf die Identifikation der anwendungsspezifischen Szenarien und deren spezielle Anforderungen an die Video-Aufnahmetechnik, Datenübertragung und verwendete Algorithmen stützen. Ausgehend vom aktuellen Stand der Technik wird bei der Beschreibung der Rahmenbedingungen ein besonderes Augenmerk auf zu erwartende, zukünftige Entwicklungen genommen. Das geplante Projekt unterteil sich in 2 Phasen: 1. Phase 1 beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der technischen Spezifikation von Überwachungs-Systemen im Bankenbereich und der Definition von Testszenarien bzw. Testverfahren zum objektiven Vergleich dieser Systeme. 2. In Phase 2 werden bis zu 6 verschiedene Überwachungssysteme entsprechend den Richtlinien aus Phase 2 evaluiert. Die Ergebnisse werden dokumentiert und abschließend präsentiert.

Personen

Projektleiter_in

Projektmitarbeiter_innen

Institut

Auftrag/Kooperation

  • sOM Objektmanagement GMBH

Auftrag/Kooperation

  • FFG - Österr. Forschungsförderungsgesellschaft mbH

Forschungsschwerpunkte

  • Information and Communication Technology

Schlagwörter

DeutschEnglisch
Visuelle ÜberwachungVisual Surveillance
EreigniserkennungEvent Detection
Szenen InterpretationScene Understanding
BewegungserkennungMotion Detection
BewegungsverfolgungTracking