LEOPOLD Lively Experience of the Pastime of Leopoldsberg from digital Archaelogical Data

01.12.2006 - 30.04.2009
Forschungsförderungsprojekt
Das Ziel des Projekts ist die Forschung und Entwicklung von Applikationen, um abstrakte, digitale archäologische und historische Daten mittels Mixed Reality Technologie für die Öffentlichkeit wahrnehmbar zu machen. Geschichtliche Ereignisse werden auf eine interaktive, multimodale Weise erlebbar gemacht, die mehrere Sinne anspricht. Dazu werden drei Mixed Reality Installationen konstruiert und evaluiert, die konkrete historische Fakten vermitteln. Das pädagogische Ziel ist es, Benutzer zu überraschen und zu begeistern und damit ihr Interesse zu wecken. Die Installationen werden nahtlos in die historische Stätte eingebettet und erlauben einen gemischten Eindruck von Vergangenheit und Gegenwart. Der Inhalt und die Story für die Mixed Reality Installationen kommen dabei direkt von archäologischen und historischen Daten. Der Hintergrund der Story sind bestimmte Ereignisse oder Perioden in der Geschichte rund um den Leopoldsberg in Wien. Die Themen spannen einen Bogen von der Keltenzeit bis zum zweiten Weltkrieg. Ein anderes Ziel der Forschung ist die Entwicklung einer Applikation mit der stratigraphische Relationen einer Ausgrabungsstätte effizienter verwaltet werden können. Es heißt Stratigraphic Sequence Composer (SSC) und wird verwendet, um eine Repräsentation einer archäologischen Stratigraphie in Form eines sequentiellen Diagramms oder Harris Matrix aufzubauen und zu managen. Es ist geplant ein Interface zu einem GIS System zu integrieren, so dass auf digitale archäologische Daten direkt mittels Selektion von Knoten in der Harris Matrix zugegriffen werden kann.

Personen

Projektleiter_in

Projektmitarbeiter_innen

Institut

Förderungsmittel

  • Wiener Wissenschafts-, Forschungs- und Technologiefonds (WWTF)

Forschungsschwerpunkte

  • Information and Communication Technology

Schlagwörter

DeutschEnglisch
Mixed RealityMixed Reality
Edutainment InstallationenEdutainment Installations
Harris Matrix EditorHarris Matrix Editor
3D Laser Scanning3D Laser Scanning

Externe Partner_innen

  • Imagination Computer Services GmbH
  • Universität Wien VIAS-Vienna Institute for Archaeological Science Geophysical Prospection, Geodesy and Photogrammetry
  • Universität Wien, Institut für Ur- und Frühgeschichte