Elektrisch mobil mit Strom aus der Region

01.04.2014 - 30.09.2015
Forschungsförderungsprojekt

Die Region Elsbeere Wienerwald ist – wie viele andere ländliche Regionen – derzeit stark von fossil betriebenen Transportmitteln abhängig. Alternative Mobilitätsformen, darunter auch Elektromobilität, werden deshalb gerade dort aufgrund von zunehmender Ressourcenknappheit und Klimaschutzgründen immer interessanter. Mit „EL-MO“ möchte die Region Elsbeere Wienerwald Kindern und Jugendlichen frühzeitig Elektromobilität als umweltfreundliche Mobilitätsalternative näher bringen und zeigen, in welchen Berufsfeldern man sich der Herausforderung stellt, neue Mobilitätstechnologien zu entwickeln und Rahmenbedingungen für den alltäglichen Einsatz zu schaffen. „EL-MO“ lässt die SchülerInnen neben verschiedenen technischen Fachdisziplinen (Mobilitätsplanung, Technik von Elektromotor und Stromspeicher, Stromerzeugung aus erneuerbaren Ressourcen) und angewandter Forschung auch aktiv interdisziplinäre Zusammenarbeit erproben, um zu zeigen, dass zukunftsfähige Lösungen nur gemeinsam entwickelt werden können. Ganz besonderer Wert wird überdies darauf gelegt, dass durch „EL-MO“ auch Eltern, Verwandte und allgemein die BürgerInnen der Region erreicht und für das Thema sensibilisiert werden.

Personen

Projektleiter_in

Institut

Förderungsmittel

  • Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG) (Nationale Förderung) Förderschiene Thematisches Programm Förderprogramm Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG) Fördergeber Forschungsförderungsgesellschaft Reichweite Nationale Förderung Projekttyp Forschungsförderungsprojekt Ausschreibungskennung 4382468

Forschungsschwerpunkte

  • Energy and Environment

Schlagwörter

DeutschEnglisch
E-MobilitätE-mobility
MobilitätMobility
StromspeicherElectricity storages
StromerzeugungPower production
Kinderchildren