Smart Region Stadt-Umland Süd (Baden, Mödling, Schwechat)

01.10.2014 - 30.09.2015
Forschungsförderungsprojekt

Der Region südlich von Wien (Stadt-Umland Süd) wird ein Zuwachs von über 100.000
EinwohnerInnen bis zum Jahr 2050 prognostiziert. Die Städte Schwechat, Mödling und Baden
sind die jeweils einwohnerstärksten Gemeinden im Bezirk und bilden die Zentren in den
Entwicklungsachsen. Um den Herausforderung in den Bereichen Mobilität, Energie, Gebäude
und Raum zu begegnen werden basierend auf Visionen für die drei Städte, die mit den
Strategien der Region abgestimmt werden, konkrete Maßnahmen für die Einzelstädte
entwickelt und bewertet sowie Demonstrationsvorhaben in drei definierten
Stadtentwicklungsgebieten vorbereitet. Von der Methodik soll vom Großen ins Kleine gedacht
werden. Wie bei einem Trichter wird von der Weite (Strategie) auf den Punkt (konkrete
Maßnahmen) vorgegangen. Die Erkenntnisse, die in den Strategieprozessen und
Vorbereitungsarbeiten für Demovorhaben der drei Städte gesammelt werden, werden in einem
Prozessleitfaden dokumentiert und in einer Abschlusskonferenz vorgestellt.

Personen

Projektleiter_in

Projektmitarbeiter_innen

Institut

Förderungsmittel

  • Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG) (Nationale Förderung) Förderschiene Basisprogramm Förderprogramm Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG) Fördergeber Forschungsförderungsgesellschaft Reichweite Nationale Förderung Projekttyp Forschungsförderungsprojekt

Forschungsschwerpunkte

  • Energy and Environment