Ontologie-basierte Integration touristischer Information

01.08.2006 - 31.12.2009
Forschungsförderungsprojekt
Das Erzeugen, die Verwaltung und das verteilen von Information sind die Hauptaufgaben von institutionellen Tourismus Zwischenhändlern, die gleichzeitig mit einer Heterogenität dieser Information entlang mehrerer Dimensionen Konfrontiert sind. Dies erfordert manuelle Koordinationsaufgaben. OnTourism zielt darauf ab, (1) Semantic Web Technologien wie Ontologien, semantische Annotation, und semantische Suche auf diesen bereich anzuwenden und evaluieren, (2) Referenz Ontologien zu identifizieren, zu entwickeln und zu integrieren, und (3) ein "proof-of-concept" in einem realen Szenario zu liefern. OnTourism versucht damit das Potenzial von semantischen Technologien in einem wirtschaftlich bedeutenden Sektor Österreich zu erforschen.

Personen

Projektleiter_in

Projektmitarbeiter_innen

Institut

Förderungsmittel

  • Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG)

Forschungsschwerpunkte

  • Information and Communication Technology

Schlagwörter

DeutschEnglisch
semantic websemantic web
Daten Extraktion und Integrationdata extraction and integration
semantische Suchesemantic search
TourismusTourism

Externe Partner_innen

  • electronic commerce competence center