Mediafacade.net

01.05.2006 - 31.12.2008
Forschungsförderungsprojekt
Mediafacade.net ist ein Unternehmens- und Forschungsnetzwerk in dem qualitativ hochwertige, integrative Systemlösungen für Medienfassaden entwickelt werden sollen. Dabei werden LEDs (Light Emmitting Diodes) in Fassadenelementen aus Aluminium, Stahl oder Glas integriert. Auf diese Weise sollen spektakuläre Lichtarchitekturen entstehen. Viele Probleme resultieren daraus, dass die meisten Medienfassaden erst nach Bauende angebracht werden. Im Rahmen des Forschungsprojekts soll eine Systemlösung entwickelt werden, welche diese Probleme beseitigt und welche Architekten bereits im frühen Planungsstadium zur Verfügung steht; Für den akademischen Teil des Projekts kooperieren das Institut für Computertechnik und das Institut für Architekturwissenschaften/Architekturtheorie. Ziel ist die Verbindung von Medien- und Architekturkonzept, Abstecken der architektonischen, städtebaulichen, ökonomischen Randbedingungen, sowie Aufbereitung von Information für die Architekturszene und eine Publikation über die Projektdokumentation.

Personen

Projektleiter_in

Projektmitarbeiter_innen

Institut

Förderungsmittel

  • Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG)

Forschungsschwerpunkte

  • Information and Communication Technology

Schlagwörter

DeutschEnglisch
MedienfassadeMediafacade
LEDLED
GebäudeautomationBuilding Automation
Lichtarchitekturarchitecture of light

Externe Partner_innen

  • Alu König Stahl Gmbh
  • Architektur Consult ZT GmbH
  • Realitylab - Pöllabauer-Tscherteu KEG
  • Streetvision - Peter Cornwell
  • Institut für Architekturwissenschaften