Mathematische Modellierung für ein integriertes Demand und Supply Chain Management

01.05.2005 - 30.09.2008
Forschungsförderungsprojekt
Bei diesem Projekt geht es um die Dynamisierung von Supply-Chain Management (SMC) - der Planung und Steuerung der unternehmensübergreifenden logistischen Wertschöpfungskette - durch Integration von Marketingkonzepten. Konkret werden mathematische Modelle zur integrierten Optimierung von Bestands-/Produktionsentscheidungen und Marketingvariablen (Preise, Promotions) entwickelt und erprobt. Mittelfristige Anwendungen werden in der nächsten Generation von APS (Advanced Planning Systeme, d.i. der IT-Support für SCM) erwartet.

Personen

Projektleiter_in

Institut

Förderungsmittel

  • Wiener Wissenschafts-, Forschungs- und Technologiefonds (WWTF)

Schlagwörter

DeutschEnglisch
supply chain managmentsupply chain managment
Absatzprognoseforecasting of sales

Externe Partner_innen

  • Wirtschaftsuniversität Wien Institut für Produktionsmanagement