Tür-zu-Tür Mobilitätshelfer

01.03.2012 - 31.08.2014
Forschungsförderungsprojekt

Mobilitätseingeschränkte Personen benötigen, je nach vorhandener Mobilitätseinschränkung, spezifische Hilfestellungen im Rahmen der Alltagsmobilität und bei Reisen. Ziel des Projektes Mobihelfer ist es, ein konkretes Dienstleistungspaket für mobilitätseingeschränkte Personen zu entwickeln, welche die Tür-zu-Tür-Mobilität entscheidend erleichtert oder erst ermöglicht.

Personen

Projektleiter_in

Projektmitarbeiter_innen

Institut

Förderungsmittel

  • FFG - Österr. Forschungsförderungs- gesellschaft mbH (National) Bereich Thematisches Programm Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG) Fördergeber Typ Forschungsförderungsinstitutionen Spezifisches Programm Transnationale Projekte (ways2go)

Forschungsschwerpunkte

  • Energy and Environment

Schlagwörter

DeutschEnglisch
MobilitätMobility
MobilitätsmanagementMobility management
MobilitätsverhaltensmusterPatterns of mobility
virtuelle Mobilitätvirtual mobility
Barrierefrei mobility disabled pesons

Externe Partner_innen

  • netwiss