Nachhaltige Entwicklung und Außenhandel

01.09.2003 - 30.12.2004
Forschungsförderungsprojekt
Es wurde ein physisches Input-Output Modell entwickelt mit dessen Hilfe die direkten und indirekten Umweltbelastungen, die durch den Außenhandel entstehen, berechnet werden können

Personen

Projektleiter_in

Institut

Förderungsmittel

  • Österreichische Nationalbank, Jubiläumsfonds (National) Österreichische Nationalbank, Jubiläumsfonds Fördergeber Typ Forschungsförderungsinstitutionen

Schlagwörter

DeutschEnglisch
Stoffstromrechnungmaterial flows
Input-Output Analyseinput-output analysis
AussenhandelForeign Trade
Ökologieecology

Externe Partner_innen

  • Fakultät für Fakultät für Interdisziplinäre Forschung und Fortbildung (Klagenfurt - Graz - Wien) Abteilung Soziale Ökologie