Induktives Lernen von Anfragen für die visuelle Webdatenextraktion

01.06.2005 - 30.09.2008
Forschungsförderungsprojekt
Die bisherigen wissenschaftlichen Ansätze zur Realisierung praktikabler Hilfsmittel für das "Web Wrapping" (die Generierung von Programmen, welche automatisch Webinhalte extrahieren) können in zwei Hauptforschungsrichtungen untergliedert werden: die Gruppe der Ansätze, die auf maschinellem Lernen basieren und die Gruppe der Ansätze, die auf interaktiver visueller Spezifikation beruhen. Ziel dieses Projektes ist, eine Integration und Vereinheitlichung dieser beiden Ansätze zur Erreichung von neuen Methoden zu erreichen, die im günstigsten Fall alle Vorteile der bisherigen Methoden kombinieren. In einer solchen vereinheitlichten Softwareumgebung könnten maschinelle Methoden den Prozess der visuellen Wrapperspezifikation vereinfachen und beschleunigen. Darüber hinaus könnten neue interaktive (supervised) Methoden bereits existierende Lernmethoden, die erst in einer visuellen Umgebung möglich werden, wesentlich verbessern.

Personen

Projektleiter_in

Projektmitarbeiter_innen

Institut

Förderungsmittel

  • Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF) (National) Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF) Fördergeber Typ Forschungsförderungsinstitutionen

Forschungsschwerpunkte

  • Information and Communication Technology

Schlagwörter

DeutschEnglisch
maschinelles Lernenmachine learning
Web Informations ExtraktionWeb information extraction
induktives Lerneninductive learning