Geschichte der Architektur :: Positionen der jungen österreichischen Avant-Garde in der Gegenwartsarchitektur

01.09.2004 - 30.09.2014
Forschungsförderungsprojekt
Das Projekt befasst sich mit einer architekturtheoretischen und -historischen Analyse der Positionen der jungen österreichischen Avant-Garde in der kontemporären Architektur. Es geht darum, die Einflüsse dieser neuen Impulsgruppe für die Produktion und Rezeption der Architektur zu analysieren und im internationalen Kontext zu situieren. Die Resultate sollen in eine Buchpubliaktion mit CD münden, die als e-learning-Materialien in die Lehre am Institut für Architekturtheorie einfließen sollen.

Personen

Projektleiter_in

Projektmitarbeiter_innen

Institut

Förderungsmittel

  • Hochschuljubiläumsfonds der Stadt Wien

Forschungsschwerpunkte

  • Außerhalb der TUW-Forschungsschwerpunkte

Schlagwörter

DeutschEnglisch
ArchitekturtheorieArchitecture Theory
GegenwartsarchitekturContemporary Architecture
Junge ArchitektInnenYoung Architects
Architektur in ÖsterreichArchitecture in Austria
Berühmte ArchitektInnenFamous Architects