DigiWind- der digitale Zwilling einer Windturbine

01.10.2021 - 30.09.2022
Forschungsförderungsprojekt

Das Ziel des vorliegenden Forschungsvorhabens ist, die Architektur eines digitalen Zwillings für modulare Strukturen zu erweitern und für den Bereich der erneuerbaren Energien zu erschließen. Damit wird der Brückenschlag zwischen industrieller Praxis und den Technologien von morgen geschaffen. Indem ein digitaler Zwilling einer Windturbine erstellt wird, wird Umsetzungserfahrung gesammelt und es werden zentrale Fragestellungen für die Anwendung von digitalen Zwillingen in der Energietechnik geklärt. Bei erneuerbaren Energieanlagen ist eine Herausforderung, dass diese typischerweise aus verteilten Komponenten bestehen. Um dieser Modularität Rechnung zu tragen, braucht es Methoden, um diese Komponenten virtuell miteinander zu verschalten. Diese Methoden werden in diesem Projekt anhand des Anwendungsfalls der Lebensdauerabschätzung von Windturbinen entwickelt. Die Lebensdauerdaten fließen wiederum in die Betriebsplanung für die Steuerung der Windturbine mit ein. Die Betriebsplanung ist damit das Bindeglied über die der (Regel-)Kreis geschlossen und Daten aus dem virtuellen Abbild zur realen Anlage zurückfließen können. Auch wenn die Anbindung noch nicht Teil dieses Projektes ist, kann so das Potential bi-direktionaler Datenkommunikation sichtbar gemacht werden. In diesem Projekt wird das Potential von digitalen Zwillingen für Energieanlagen demonstriert und Best-Practice Ansätze zusammengetragen. So soll die Verbreitung von digitalen Zwillingen im Energiesektor unterstützt und vorangetrieben werden.

Personen

Projektleiter_in

Projektmitarbeiter_innen

Institut

Auftrag/Kooperation

  • VGB PowerTech e.V.

Forschungsschwerpunkte

  • Computational Science and Engineering
  • Information and Communication Technology
  • Energy and Environment

Schlagwörter

DeutschEnglisch
Erneuerbae EnergienRenewable Energy
Digitaler Zwillingdigital twin

Externe Partner_innen

  • Fraunhofer Institute for Wind Energy Systems IWES