Modellgleichungen und Modellparameter für das Sprungverhalten eines Tennisballs in Virtual Reality Anwendungen

15.05.2022 - 15.11.2022
Auftragsforschungsprojekt

Motivation

Videounterstützte Bewegungsanalyse ist wertvolles Tool bei der biomechanischen Analyse in Diagnostik und Rehabilitation aber auch in Training und Sport. In Verbindung mit Virtual Reality (VR) ergeben sich neue Perspektiven in Bezug auf das Erlernen und Trainieren diverser Sportarten, wie etwa dem Tennis Spiel. Dabei ist nicht nur das Flugverhalten des Tennisballs realitätsnah darzustellen, sondern auch das Sprungverhalten bei Kontakt mit dem Boden und erst recht mit dem Schläger soll physikalisch möglichst korrekt modelliert und berechnet werden.

Ziel

Ausgehend von der elementaren Stoßtheorie (Impuls- und Drehimpulsbilanzen) sollen Modellgleichungen mit zugehörigen Modellparametern entwickelt und getestet werden. Die Modellgleichungen sollen ein realitätsnahes Sprungverhalten des Tennisballs bei Schläger- und Bodenkontakt unter Echtzeitbedingungen gestatten.

Personen

Projektleiter_in

Institut

Auftrag/Kooperation

  • VR Motion Learning GmbH & Co KG

Forschungsschwerpunkte

  • Computational Science and Engineering

Externe Partner_innen

  • VR Motion Learning GmbH & Co KG