Prozesse zur Abscheidung nanostrukturierter Polymerer für die Massenproduktion innovativer Systeme zur Energiegewinnung und -kontrolle und für intelligente Bauteile

01.04.2005 - 31.12.2010
Forschungsförderungsprojekt
Dünne Polymer- oder polymerartige Filme können aufgrund ihres großen Spektrums an Funktionalitäten die Lebensqualität revolutionieren. Jüngere Studien zeigen, daß polymere Filme mit kontrollierbaren nanoskaligen Strukturelementen zu Systemen mit völlig neuen chemischen und physikalischen Eigenschaften führen können. Anderseits können wirtschaftliche Einschränkungen ein kritischer Faktor für den Erfolg eines Produkts sein. In traditionellen Sektoren wurden verschiedene Beschichtungstechnologien industrialisiert und stellen Prozesse mit hohem Durchsatz dar. Sie führen aber zu hohen Schichtdicken, und ein Beherrschen der Nanostruktur ist nicht möglich. Ein Verschmelzen der präzisen Kontrolle auf der Nanometerebene mit den Einschränkungen von Massenproduktion ist eine große Herausforderung, die aber die Tür für eine neue Generation von Produkten mit hohem Mehrwert öffnet. Das Projekt greift diese Herausforderungen auf durch - Entwicklung neuer Prozeßtechnologien - Ermöglichen neuer Eigenschaften für Produkte mit hohem Mehrwert - Anstreben maximaler Auswirkungen auf EU Bürger.

Personen

Projektleiter_in

Projektmitarbeiter_innen

Institut

Förderungsmittel

  • Europäische Kommission - Rahmenprogamme (Internationale Förderung und Mischformen) Förderform Integriertes Projekt Förderinitiative 6.RP: NMP - Nanotechnologien, wissenbasierte multifunktionelle Werkstoffe und neue Produktionsverfahren Förderschiene 6.Rahmenprogramm für Forschung Förderprogramm Europäische Kommission - Rahmenprogamme Fördergeber Europäische Kommission Reichweite Internationale Förderung und Mischformen Projekttyp Forschungsförderungsprojekt Ausschreibungskennung Priority 3-NMP

Forschungsschwerpunkte

  • Quantum Physics and Quantum Technologies
  • Materials and Matter

Schlagwörter

DeutschEnglisch
PolymerePolymers
Beschichtungencoatings
Nanotechnologienanotechnologies

Externe Partner_innen

  • EADS
  • Commissariat a l'Energie Atomique
  • ST Microelectronics
  • Bari University
  • SOPRA SA
  • CNRS Laboratoire GET
  • Solaronix
  • Surface Innovations Ltd
  • Centre Suisse d'Electronique et Microtechnique SA
  • BOC Edwards Ltd
  • Siemens AG
  • Inverness Medical Innovation
  • ELCERAM as
  • University College, National University of Ireland
  • Saint-Gobain Recherche SA
  • ARCELOR Innovation
  • Materials Design and Processing S.r.l
  • Universität Ulm
  • Bar-Ilan University