Kompetenzaufbau zur nachhaltigen Entwicklung und Umsetzung digitaler, lebenswerter PlusEnergie-Quartiere

01.10.2020 - 31.03.2023
Forschungsförderungsprojekt

Mangels verfügbarer Aus- und Weiterbildungsangebote entwickelt das Konsortium eine zukunftsorientierte und maßgeschneiderte Qualifizierungsmaßnahme zur nachhaltigen Entwicklung und Umsetzung digitaler, lebenswerter PlusEnergie-Quartiere und beschäftigt sich dabei inhaltlich unter anderem mit folgenden Schwerpunkten: - Grundlagen, Systemgrenzen und Rahmenbedingungen digitaler, lebenswerter PlusEnergie-Quartiere - NutzerInnenorientierte und nachhaltige Kooperations- und Geschäftsmodelle - Innovative digitale Technologien für integrierte, nutzerInnenorientierte Energiesysteme - Etablierung von replizierbaren Planungs- und Betriebsführungsprozessen von PlusEnergie-Quartieren Die vorrangigen Ziele dieser Qualifizierungsmaßnahme sind die Erhöhung der Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationskompetenz in den beteiligten Unternehmen sowie die Vernetzung und Etablierung nachhaltiger, über das Projekt hinausgehende Kooperationen im Konsortium z. B. über gemeinsam initiierte Forschungsaktivitäten oder in Form einer Arbeitsgruppe. Weitere Ziele sind der Rückfluss in die Lehre an den beteiligten FHs und Universitäten sowie die Entwicklung eines Akademischen Lehrgangs an der Technikum Wien Academy, um die erarbeiteten Inhalte dauerhaft und breit verfügbar zu machen.

Personen

Projektleiter_in

Institut

Förderungsmittel

  • FFG - Österr. Forschungsförderungs- gesellschaft mbH (National) Bereich Thematisches Programm Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG) Fördergeber Typ Forschungsförderungsinstitutionen Ausschreibungskennung Innovationslehrgänge 4. Ausschreibung Spezifisches Programm Forschungskompetenzen für die Wirtschaft

Forschungsschwerpunkte

  • Information and Communication Technology