Studie zur Genauigkeit von planlichen Darstellungen (Plangenauigkeit) im österreichischen Verwaltungsrecht, insbesondere im Raumordnungsrecht

01.07.2019 - 30.11.2019
Auftragsforschungsprojekt

Die angebotene Studie gliedert sich im Wesentlichen in folgende Abschnitte, die grundsätzlich aufeinander aufbauen:

  • Gesetzliche Regelungen zur Plandarstellungen und Anforderungen an die Genauigkeit
  • Regelungen im Raumordnungsrecht, insbesondere in Planzeichenverordnungen
  • Planbezogene Regelungen in Bundes- und (anderen) Landesgesetzen
  • Judikatur der Höchstgerichte zu Plandarstellungen und Anforderungen an die Genauigkeit
  • Herausforderungen bei Plandarstellungen
  • Herausforderungen bei Verwendung digitaler Karten
  • Schlussfolgerungen und Empfehlungen


Personen

Projektleiter_in

Subprojektleiter_in

Institut

Auftrag/Kooperation

  • ÖROK

Forschungsschwerpunkte

  • Außerhalb der TUW-Forschungsschwerpunkte

Schlagwörter

DeutschEnglisch
RaumordnungsrechtRegional Planning Law
Plangenauigkeitplan accuracy
Plandarstellungenplan representations