Blockchain-basierter Stromhandel für nationale und dezentrale lokale Märkte

01.10.2019 - 30.09.2022
Forschungsförderungsprojekt

Das BEYOND-Projekt entwickelt regionale und lokale Prosumer-Systeme, indem ein sicherer, automatisierter und dezentraler lokaler Markt basierend auf intelligenten Verträgen und Blockchain-Technologien implementiert wird. Dies wird validiert und anhand der "Need-Owners" (Marktakteure: Verbraucher, Aggregatoren, Communities) sowie der Stakeholder-Einbindung (insbesondere der VNB und Marktbetreiber) demonstriert

In Österreich wird an zwei Demo-Standorten (Gemeinde und Genossenschaft von KMU) das entwickelte Marktdesign lokaler Märkte getestet. Das österreichische Konsortium deckt die gesamte Wertschöpfungskette der "Need-Owners" ab. Durch nutzerzentrierte Co-Creation-Prozesse können Menschen, Gemeinden, Stadtteile, Städte und Regionen Akteure der zukünftigen nachhaltigen Energieversorgung werden. Etablierung neuer Kooperationspartnerschaften und Stakeholder einschließlich der Einbindung von Konsument_innen in den Innovationsprozess.

Personen

Projektleiter_in

Institut

Förderungsmittel

  • Europäische Kommission - Rahmenprogamme (Internationale Förderung und Mischformen) Förderinitiative ERA-NET 1.1 ERA-Netzwerk Initiativen Förderschiene Komplementäre EU-Initiativen im europäischen Forschungsraum Förderprogramm Europäische Kommission - Rahmenprogamme Fördergeber Europäische Kommission Reichweite Internationale Förderung und Mischformen Projekttyp Forschungsförderungsprojekt Ausschreibungskennung ERA Net Smart Grids Plus RegSys 1.AS Antragsnummer 872279

Forschungsschwerpunkte

  • Energy and Environment