Pocket Mannerhatten – Umsetzung kollaborativer Stadtstrukturen und räumlicher Sharing-Strategien in “Block 61”

01.03.2018 - 30.04.2021
Forschungsförderungsprojekt
Als Folgeprojekt der von der FFG geförderten Sondierungsstudie verfolgt das Projektteam im vorliegenden Vorhaben die Zielsetzung, das Stadtentwicklungsmodell “Pocket Mannerhatten” im konkreten “Block 61” im 16. Bezirk umzusetzen und in der Praxis zu erproben.
Die im Rahmen des vorhergehenden, gleichnamigen Sondierungsprojektes entwickelten Lösungen sollen im Block 61 modellhaft erprobt, beobachtet und weiterentwickelt werden.
Übergeordnete Zielsetzung beim Stadtentwicklungsmodell Pocket Mannerhatten ist es, durch das Sharing von Nutzungsmöglichkeiten gebäudeübergreifend BewohnerInnen und EigentümerInnen im Wohnbau in Interaktion und Vernetzung zueinander zu bringen, indem Flächen, Nutzungen und Technologien aus den Bereichen Gebäude, Energie, urbane Mobilität und Grün- und Freiraum miteinander kombiniert werden.
Hierdurch entsteht in “dem Gesamtsystem” eines Blocks nebeneinander liegender Liegenschaften oder eines Ensembles eine neuartige Qualität gemeinsam genutzter Flächen und Infrastrukturen und dadurch ein unmittelbarer Mehrwert gegenüber isolierten oder gegebenenfalls duplizierten Einzellösungen für BewohnerInnen, EigentümerInnen wie
auch für Investierende, Förderstellen und die öffentliche Hand.
Ergebnisse des vorliegenden Forschungsprojektes sollen einerseits ein übertragbares Geschäftsmodell und ein mit der Verwaltung abgestimmter Verfahrensweg sein, dessen Alleinstellungsmerkmal ein Anreiz- bzw. gemeinwohlorientiertes Bonussystem ist, das aufbauend auf dem Demo-Projekt “Block 61” künftig in weiteren Zielgebieten auch ohne Forschungszuschuss Anwendung finden kann, sowie andererseits die Definition von Parametern für ein längerfristiges Monitoring (ggf. FFG-Folgeprojekt).

Personen

Projektleiter_in

Subprojektleiter_in

Institut

Auftrag/Kooperation

  • Magistrat der Stadt Wien

Auftrag/Kooperation

  • Magistrat der Stadt Wien

Förderungsmittel

  • Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG) (National) Bereich Thematisches Programm Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG) Fördergeber Typ Forschungsförderungsinstitutionen Ausschreibungskennung 9. AS Spezifisches Programm Smart Cities Demo 2017

Forschungsschwerpunkte

  • Energy and Environment