Mikrobiologie alpiner Karstquellwässer

01.01.2003 - 31.12.2016
Forschungsförderungsprojekt
Karst-Aquifere sind besondere Grundwasserökosysteme, mit einmaligen Merkmalen im Bezug auf deren Hydrogeologie und Biogeochemie sowie deren Anfälligkeit gegenüber exogenen Kontaminationen. Im Gegensatz zu porösen Aquiferen, weisen Karstaquifere mit ihren Felsenstrukturen und großen Leitungs- und Tunnelsystemen charakteristische und sehr dynamische Schüttungsmerkmale auf welche wesentlich von ihren jeweiligen Einzugsgebieten abhängen. Karst-Aquifere sind damit besonders anfällig für Umwelteinwirkungen und Umweltveränderungen. Derzeit werden große Anstrengungen unternommen um Schutzstrategien für die Einzugsgebiete zu entwickeln um eine entsprechende Wasserqualität aufrechtzuerhalten. Grundlage dafür ist ein umfassendes Verständnis für Karstwassergebiete welches nur durch den Einsatz unterschiedlichster Wissenschaftsdisziplinen erreicht werden kann. In Berggebieten wie Österreich spielen Grundwasser von Bergkarstaquiferen eine wesentliche Rolle für die öffentliche Wasserversorgung. Bisher haben sich Untersuchungen von mikrobiologischen Gemeinschaften in Bergkarstökosystemen fast ausschließlich auf einen kleinen Bruchteil von Mikroben konzentriert, nämlich auf mikrobiologische Fäkalanzeiger beschränkt. Das Forschungsprojekt beschäftigt sich mit folgenden Fragen der Karstwassermikrobiologie: i) Die allgemeine Charakterisierung der Dynamik der Gesamtzahl an Prokaryoten, Protozen-, und Viren direkt gezählt im Quellwasser von repräsentativen Bergkarstaquiferen, ii) Die Identifikation der eubakteriellen-Gemeinschaftstruktur sowie der Dynamik der dominierenden Quellwasserpopulationen mittels molekularbiologischer Methoden, iii) die Abschätzung der Unterscheidungsmöglichkeit zwischen der eubakteriellen autochthon- und allochtonen- mikrobiologischen Endokarst-Gemeinschaft, iv) und die vergleichende Analyse der Gemeinschaftstrukturen der befestigt- (Biofilm) versus der eingetragenen eubakteriellen-Gemeinschaft.

Personen

Projektleiter_in

Subprojektleiter_in

Projektmitarbeiter_innen

Institut

Förderungsmittel

  • Vereine, Stiftungen, Preise (Nationale Förderung) Fördergeber Vereine, Stiftungen, Preise Reichweite Nationale Förderung Projekttyp Forschungsförderungsprojekt Bezeichnung des Vereins, der Stiftung, des Preises Magistratsabteilung 31, Gemeinde Wien

Forschungsschwerpunkte

  • Energy and Environment

Schlagwörter

DeutschEnglisch
Karstkarst
Mikrobielle Endokarstgemeinschaftmicrobial endokarstcommunity
Bakterielle Dynamikbacterial dynamics